ALiQs Community

Fragen, Antworten,Diskussionen und Unterhaltungen => Sonstiges => Thema gestartet von: HeyJo am April 07, 2014, 13:44:08 Nachmittag

Titel: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am April 07, 2014, 13:44:08 Nachmittag
https://www.aliqs.de/index.php?topic=9064.msg416838#msg416838 (https://www.aliqs.de/index.php?topic=9064.msg416838#msg416838)
Das Storchennest wurde bereits am 23.2. und 27.2. (relativ früh, letztes Jahr war der 1. Storch am 6.3. der 2. Storch am 8.3. am Nest) besetzt. Was mich aber doch wundert ist der häufige Besuch (heute konnte ich das zum 4.mal beobachten)  anderer Störche in Nestnähe. So auch heute (leider waren sie sehr schnell außerhalb der Kamerareichweite) waren drei Störche ca 150m im Luftraum vom Nest entfernt. Unsere beiden Störche hielten aber die Stellung, ohne das es zu einem Kampf um den Nistplatz kommt. In den Futtergebieten kommt es dagegen doch zu Kämpfen.
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Petra am April 07, 2014, 14:21:27 Nachmittag
Ich finde diese Tiere ja faszinierend. Leider hab ich hier noch keine Störche gesehen. Dafür haben wir hier viele andere Vögel und Fledermäuse, auch Eichhörnchen, Igel, Rehe, Füchse (ist uns neulich fast vors Auto gelaufen).
Vielleicht schaffst du es ja mal wieder, ein paar Fotos zu machen
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Ugge am April 08, 2014, 12:51:20 Nachmittag

Hier bei uns gibt's auch keine Störche, es sei denn, in der Wilhelma.  :laugh:
Genauso sieht's bei Fledermäusen aus.
Ein paar Reiher haben wir und wenn man viel Glück hat, bekommt man einen so nahe vor die Linse, dass das Foto nachher auch noch was her gibt.

Vielleicht erwischst du die Störche ja doch noch mit deiner Kamera, du bist ja oft unterwegs und hast sie ja immer dabei. :knips:
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am April 08, 2014, 13:17:07 Nachmittag
Vielleicht erwischst du die Störche ja doch noch mit deiner Kamera, du bist ja oft unterwegs und hast sie ja immer dabei. :knips:

Unterwegs eher nicht, da die Futterplätze doch im Moor auf der anderen Allerseite sind. Es fehlt das Hochwasser ;)
Ich befürchte aber, dass es vielleicht in 14Tagen doch da ist (ca 10 Tage Regen steht im Wetterbericht).
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Februar 25, 2016, 16:02:25 Nachmittag
Seit gestern ist der 1. Storch auch wieder im Nest. "Frau Storch" sorgt  erst einmal für Ordnung. Nun kann der Frühling kommen.
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Ugge am Februar 25, 2016, 18:45:52 Nachmittag
Seit gestern ist der 1. Storch auch wieder im Nest. "Herr Storch" repariert erst mal sein Heim.

Das ist schön.   :im_so_happy:

Zitat
Nun kann der Frühling kommen.

Ja bitte, er soll kommen.  :yes:
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Petra am Februar 25, 2016, 21:13:02 Nachmittag
Bin gespannt!
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Februar 25, 2016, 21:27:35 Nachmittag
Gestern hatte ich den Storch im Regen gesehen und heute, als ich mit dem Auto unterwegs war. Sonntag oder Montag wird wohl "Frau Storch" "Herr Storch"  zurück sein (wie in den Vorjahren 3 - 5 Tage später.) Durch ablesen der Ringnummer steht fest: "Frau Storch" ist zu erst zurückgekommen. Beide sind Westzieher, die Ostzieher sind bedeutend  länger unterwegs.
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Petra am Februar 25, 2016, 21:30:46 Nachmittag
Denk dran, immer wenn du vorbei gehst, deine :knips: mitnehmen  :biggrin:
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Februar 25, 2016, 21:44:21 Nachmittag
Ja , wenn ich dran vorbeigehe,  :yes:
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Februar 26, 2016, 12:00:07 Nachmittag
Heute Vormittag ist nun auch "Herr Storch" (http://www.stoerche-celle-gifhorn.de/html/aktuelles.html) angekommen. Bei Gelegenheit kommen natürlich Bilder. ;)
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Siggi am Februar 27, 2016, 04:08:58 Vormittag
Zitat
Heute Vormittag ist nun auch "Herr Storch" (http://www.stoerche-celle-gifhorn.de/html/aktuelles.html) angekommen. Bei Gelegenheit kommen natürlich Bilder. ;)
das hat mich jetzt interessiert.

Sind Störche ein Leben lang Partnertreu?
 
Nein!

Oder genauer gesagt nicht einander. Wirklich treu sind sie nur ihren Nestern.

So versuchen sie jedes Jahr wieder den Horst aus dem Vorjahr zu besetzen. Findet sich dann zufällig wieder das gleiche Storchenmännchen oder -weibchen ein, dann kann es sein, dass sich beide wieder paaren. Oft findet aber einer von beiden einen anderen Partner.

Allerdings sind sich Störche während der Brutsaison treu. Man sagt deshalb auch Störche führen eine Saisonehe.
Beziehungsweise, wegen ihrer Vorliebe für die Nester, Störche sind Nest- bzw. Horsttreu.

https://bergenhusen.nabu.de/weissstorch/faq.html
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Februar 29, 2016, 13:13:25 Nachmittag
Sonntag Nachmittag:
(https://up.picr.de/24738988bu.jpg)
Der zweite Storch saß im Nest, ich stand dort ca. 10min, und es tat sich nichts weiter.
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Mai 07, 2016, 23:01:45 Nachmittag
die Sieben habe ich am 4. April an der Aller gesehen.
(https://up.picr.de/25284953fa.jpg)
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Ugge am Mai 08, 2016, 09:52:10 Vormittag

Ein Storchen-Familienausflug.  :laugh:
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Petra am Mai 09, 2016, 07:19:54 Vormittag
Was für ein Schauspiel, 7 Stück auf einmal!  :im_so_happy:
Die sind ja ganz schön groß.  :rolleyes:
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Februar 21, 2017, 16:19:43 Nachmittag
Der 1. Storch (oder Störchin? ) ist da.

(Bild folgt)
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Siggi am Februar 21, 2017, 16:31:52 Nachmittag
Zitat von: HaJo
(Bild folgt)

 :blink: ok...(http://www.smiliesuche.de/smileys/storch/stork-baby.gif)schwer beladen. :biggrin: :haha: :Oskar:
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Februar 28, 2017, 12:49:14 Nachmittag
Der 1. Storch (oder Störchin? ) ist da.

(Bild folgt)

Heute nun ist auch der 2. Storch eingetroffen
(https://up.picr.de/28451504hk.jpg)
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Juni 01, 2017, 18:11:54 Nachmittag
Zwei Jungstörche sind im Nest (am 27.05.)
(https://up.picr.de/29363448qf.jpg)

(https://up.picr.de/29363474de.jpg)

Und wieder war Besuch (gestern) an diesem Brutstandort, die fremden Störche sind jetzt aber auf einem anderen Baum
(https://up.picr.de/29363479qj.jpg)

Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Ugge am Juni 02, 2017, 08:55:19 Vormittag
Zwei Jungstörche sind im Nest

Das ist was zum Freuen.  :clapping: 
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Juni 17, 2017, 14:44:52 Nachmittag
Die Jungstörche in der Abendsonne am 14.6. (knapp 3 Wochen älter)

(https://up.picr.de/29512387wn.jpg)
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Juli 10, 2017, 19:34:30 Nachmittag
Gestern Vormittag
die beiden Jungstörche sind weitere drei Wochen älter
(https://up.picr.de/29743311sg.jpg)
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Juli 10, 2017, 19:42:32 Nachmittag
Neben dem Lyrikpfad auf einer Wiese suchen die Eltern Futter
(https://up.picr.de/29743442xq.jpg)

Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Juli 10, 2017, 20:54:04 Nachmittag
auf meinem Weg gen Heimat: lautes Klappern und Flügelschlagen
ein Elternvogel brachte Nahrung.
(https://up.picr.de/29744195sy.jpg)
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Juli 10, 2017, 21:06:42 Nachmittag
Fütterung: herauswürgen, im Nestboden ablegen, fressen

(https://up.picr.de/29744374pj.jpg)
doch waren die Jungvögel sehr hungrig und bedienten sich schon im Schnabel
(https://up.picr.de/29744344ys.jpg)

(https://up.picr.de/29744417xh.jpg)
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Ugge am Juli 10, 2017, 22:19:12 Nachmittag

Ein schöner Einblick ins Leben von Familie Storch. Danke!  :im_so_happy:
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Petra am Juli 11, 2017, 06:00:37 Vormittag
So schön!  :angel:
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Mai 21, 2018, 12:49:51 Nachmittag
auch in diesem Jahr: mindestens 2 Jungstörche

(https://up.picr.de/32751637kh.jpg)

(https://up.picr.de/32751713xu.jpg)
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Mai 21, 2018, 12:58:26 Nachmittag
2 Stunden später auf dem Heimweg

(https://up.picr.de/32751751kl.jpg)
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Petra am Mai 22, 2018, 06:41:38 Vormittag
Oh wie schön  :angel:
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Ugge am Mai 25, 2018, 09:26:06 Vormittag
auch in diesem Jahr: mindestens 2 Jungstörche

Das freut mich.  :clapping:
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Juni 19, 2018, 16:31:02 Nachmittag
Zwischendurch hieß es, es sind drei Jungstörche im Nest. Bei der Beringung wurden zwei Jungstörche beringt. Reste eines dritten Jungstorches wurden nicht gefunden.
Für die Futtersuche war es im Landkreis Celle viel zu trocken. Die Natur hat es bei den Störchen so eingerichtet, dass die kleinsten Störche in diesem Falle aus den Nestern geworfen werden. Das geschah auch im Landkreis an einigen Standorten.
 
Etwas anderes sieht man in dieser Diaschau: http://www.stoerche-celle-gifhorn.de/html/aktuelles.html vom 16.Juni
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Juni 21, 2018, 11:57:55 Vormittag
In der Abendsonne

(https://up.picr.de/33029555mv.jpg)

Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Juli 17, 2018, 20:08:25 Nachmittag
Sommer 2018 , er ist viel zu trocken. Warum schreibe ich dieses zum Storchenthema?
Noch werden Jungstörche gefüttert. Die Hauptnahrung sind Regenwürmer. Ohne Regen gibt es auch keine Regenwürmer. Auf den bewässerten Feldern gibt es zu wenig Würmer. So nimmt der Storchenbestand zB in Brandenburg und Sachsen-Anhalt wieder ab. Die meisten Störche in diesen gebieten sind "Ostzieher". Sie kommen erst sehr spät aus den Wintergebieten zurück.
Bei dann trockenem Wetter sterben viele Jungstörche durch Nahrungsmangel.
Anders sieht es bei den Westziehern aus. Wie in den vergangenen Jahren sterben häufig Jungstörche durch das nasse Wetter, das wir in Niedersachsen häufig haben. 2014 starben alle 3 Jungstörche in unserem Nest durch den Regen.
Die Jungstörche waren früh geschlüpft. Als der Regen kam (Mai/Juni) waren die Jungen schon zu groß um von den Eltern vor dem Regen geschützt zu werden. Sie erfriehen bei der Nässe.
Regen im frühen Frühjahr mit Hochwasser ist sogar gut. Im Nahrungsangebot gibt es dann Fisch.
Mäuse, Frösche, Schlangen werden weniger verfüttert, diese sind Nahrung für die Eltern aber auch später für die Halbstarken.  Bei zu wenig Nahrung werden die kleinsten Störche "entsorgt", somit bekommen sie keine Nahrung und sterben. In einigen Störchen im Landkreis war es auch in diesem Jahr so. Und doch gibt es statt Regenwürmer Ersatz für diese. So wurde im Gewölle (auch bei Störchen) Reste von Grillen und Heuschrecken, sowie größeren Käfern gefunden. Wir haben ein Heuschreckenjahr. So ist die Heuschrecke, die mir folgte, das große "grüne Heupferd".
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Petra am Juli 18, 2018, 07:44:49 Vormittag
 :cray:
Kann man denn die Störche nicht mit Futter versorgen?  :scratch_ones_head:
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am Juli 18, 2018, 10:51:01 Vormittag
Ja und nein. Störche füttern durch herauswürgen von Nahrung. Der Jungstorch nimmt dann die Nahrung selbst auf. der Älteste und Stärkste ist dabei im Vorteil, und manchmal bleibt dann das jüngste Küken auf der Strecke und wird dann durch Hinauswurf vom Altvogel entsorgt.
Füttern durch den Menschen, bei kranken Störchen in den Auffangstationen wird gefüttert. Die meisten Störche bleiben auch ein Storchenlebenlang auch dort.
Bei den Neststörchen ist das so nicht möglich: 1. das Nest ist in luftiger Höhe. 2. die Störche werden durch den Menschen beim Brüten und später bei der Aufzucht gestört. 3. was soll, kann gefüttert werden?
Es gibt immer wieder Bürger, die unterhalb des Neststandortes Futter (?) auslegen. Es wird auch teilweise angenommen, doch Vorsicht, die Störche gewöhnen sich daran und werden faul. Sie suchen nicht mehr selbst. Was ist, wenn der liebe Mitmensch nicht mehr füttert? (Ist er krank oder im Urlaub oder vielleicht verstorben?) Wer füttert dann weiter und was?
Im normalen Storchenleben hilft sich die Natur selbst. So gibt es auch bei Nahrungsmangel häufig Kämpfe zwischen Nestnachbarn, obwohl die Standorte viele km auseinander liegen. In Gegenden mit viel Nahrung gibt es zB auch Nachbarn auf dem gleichen Dach, ohne das es zu Kämpfen kommt.
Eine vernünftige Antwort kann man sich bei der NABU und deren Storchenbeauftragten holen.
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung oder auch nicht
Beitrag von: HeyJo am September 05, 2018, 12:36:47 Nachmittag
Im August
Unsere Störche sind schon abgeflogen? Ja, die Jungstörche ende Juli . Und die Altstörche sind auch nicht zu sehen.
Doch einen Storch sah ich immer wieder mal auf verschiedenen Weiden an Aller und Wietze und auf dem Nest am (18.August)
(https://up.picr.de/33744412yt.jpg)
Gestern las ich einen Bericht von unserem Storchenbeauftragten  http://www.stoerche-celle-gifhorn.de/html/aktuelles.html
Auf dem Foto sieht man wie der linke Flügel hängt. Das war mir bis gestern nicht so bewußt.
Vorgestern war ich mal wieder zum Abend in der Feldmark und auf dem Nachhauseweg saß der Storch im Nest. Wieso? :scratch_ones_head:

(https://up.picr.de/33744417lg.jpg).
Nun, jetzt weiß ich es.
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Petra am September 06, 2018, 07:02:03 Vormittag
 :blink: Och der arme!
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am September 11, 2018, 11:51:10 Vormittag
Am 3. September wurde das Storchenmännchen (DEH H 0788) das letzte mal gesehen. Vermutlich ist es Richtung Süden (Spanien)abgeflogen. Ob er wieder kommt, dann zum 18. mal?
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am März 13, 2019, 11:28:40 Vormittag
Montag der 25. Februar. Ich fahre mit dem Bus am Storchennest vorbei und sehe einen Storch. Bei meiner 2. Tour durch mein Dorf war der Storch nicht zu sehen.
Ebenso am Nachmittag. Doch kurz vor Sonnenuntergang konnte ich den Storch durch mein Fenster erblicken.
(https://up.picr.de/35268372cx.jpg)

Seit Montag  11. März ist nun auch ein 2. Storch am Nest. Kein Regen! Also raus und  :knips: Nanu doch wieder kein Storch im Nest? Nur Ein Storch?
(https://up.picr.de/35268535ie.jpg)

(https://up.picr.de/35268536tj.jpg)









Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am März 13, 2019, 11:41:56 Vormittag
Mal schauen ob ich von der anderen Seite mehr sehen kann?

Und plötzlich Erfolg
(https://up.picr.de/35268607lw.jpg)

(https://up.picr.de/35268609xm.jpg)
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am März 13, 2019, 11:58:25 Vormittag
Und dann ein heftiges Begrüßen und Werben.

(https://up.picr.de/35268624hl.jpg)

(https://up.picr.de/35268625sx.jpg)

(https://up.picr.de/35268629md.jpg)

(https://up.picr.de/35268631fi.jpg)

(https://up.picr.de/35268632jo.jpg)

(https://up.picr.de/35268635tr.jpg)

(https://up.picr.de/35268637oe.jpg)

(https://up.picr.de/35268638vs.jpg)

Der 2. Storch ist unberingt. Doch er ist beringt. Der Storch war vor 2 Jahren (2017) im Nachbardorf. 2018wurde er im hiesigen Landkreis nicht gesehen. Doch jetzt hat er die Gunst der Stunde genutzt.
 
DEH H 0788 ist nun nicht wieder zurück auf sein Nest gekommen.



Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Ugge am März 14, 2019, 16:19:12 Nachmittag

Gut erwischt.  :yes:
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: Siggi am März 14, 2019, 16:50:26 Nachmittag
Zitat
Am 3. September wurde das Storchenmännchen (DEH H 0788) das letzte mal gesehen. Vermutlich ist es Richtung Süden (Spanien)abgeflogen. Ob er wieder kommt, dann zum 18. mal?
später abgeflogen...verspätet zurück?
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am März 14, 2019, 17:19:53 Nachmittag
Ja, er war sehr spät abgeflogen, das hatte auch seinen Grund. Siehe hier: https://www.aliqs.de/index.php/topic,27644.msg522563.html#msg522563
und den Bericht hierzu (3. Quartal 2018)  https://www.stoerche-celle-gifhorn.de/html/3quartal18.html
Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am März 25, 2019, 18:03:45 Nachmittag
Gestern in der späten Nachmittagssonne

(https://up.picr.de/35362608co.jpg)

Wird da schon gebrütet?

Titel: Re: Hier ist die Natur noch in Ordnung
Beitrag von: HeyJo am April 07, 2019, 22:15:24 Nachmittag
Es ist Freitag 5. April morgens um 8.20h "Haltestelle Denkmal" . Tür auf, Kamera nehmen und Klick

Hmmm lecker Regenwürmer  im Park
(https://up.picr.de/35465548mv.jpg)

(https://up.picr.de/35465551gd.jpg)