Autor: Filou Thema: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke  (Gelesen 2899 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Filou

  • ALiQs Inventar
  • *
  • Beiträge: 1156
  • Geschlecht: Männlich
Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« am: Juli 22, 2012, 21:52:16 Nachmittag »
.
« Letzte Änderung: August 29, 2013, 23:08:51 Nachmittag von Filou »

Offline Filou

  • ALiQs Inventar
  • *
  • Beiträge: 1156
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« Antwort #1 am: Juli 22, 2012, 22:18:05 Nachmittag »
.
« Letzte Änderung: August 29, 2013, 23:09:02 Nachmittag von Filou »

Offline Filou

  • ALiQs Inventar
  • *
  • Beiträge: 1156
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« Antwort #2 am: Juli 22, 2012, 22:25:20 Nachmittag »
.
« Letzte Änderung: August 29, 2013, 23:09:11 Nachmittag von Filou »

Offline Siggi

  • verdeckter Ermittler
  • ALiQs Genie
  • *
  • Beiträge: 67648
  • Geschlecht: Männlich
  • "Altern ist was für Mutige!"
Re: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« Antwort #3 am: Juli 23, 2012, 05:39:30 Vormittag »
Zitat von: Filou
Was ist in der Birne dieser Menschen kaputt, dass sie das übers Herz bringen?
weil,s perverse drecksäue sind... :wild: :diablo:
Es gibt Leute, die sind 5m neben dem Kopf noch  :ploet:. :sarcastic: :haha: :Oskar:

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« Antwort #4 am: Juli 23, 2012, 05:46:43 Vormittag »
Ich mag da gar nicht drüber nachdenken  :cray:
Kein normaler Mensch würde das übers Herz bringen, also können diese Leute nur krank sein, das geht gar nicht anders...

Offline Ostseefrollein

  • † 27.09.2017
  • † verstorben †
  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 6637
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pessimisten sind Optimisten mit mehr Erfahrung.
Re: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« Antwort #5 am: Juli 23, 2012, 10:01:42 Vormittag »
Alles probiert, aber mein Sohn schiebt trotzdem Panik.

Vielleicht geht es mit einem bunten Waschlappen für Kinder am Waschbecken??

Vielleicht hat er davor weniger Angst?

Wie reagiert er denn, wenn ihm die Haare geschnitten werden sollen?
LG vom Ostseefrollein :Lilly:


Also spricht der Fatalist: Du musst werden wie Du bist.
*Wilhelm Busch*


Offline hony

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 2885
Re: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« Antwort #6 am: Juli 23, 2012, 10:05:50 Vormittag »
Krank sind die, psychisch krank, mehr fällt mir dazu auch nicht ein.

Zu deinem Sohn: keine Vorrichtung in der Dusche, die einen Rand hat - Duschwanne, wie bereits Pflanze sagt?
Dann das Wasser nicht über den Kopf laufen lassen - wenn man die Duschvorrichtung abnehmen kann, sie flexibel ist.
Oder, er stellt sich "vor" den Wasserstrahl und du benäßt ihn mit den Händen oder einem Waschlappen.

Auch ein Versuch: mit dem Rücken zum Wasserstrahl und er darf entscheiden, wie weit er rückwärts darunter geht. Meist werden sie den Kopf senken und weit vorstrecken, damit der kein Wasser abbekommt.
Meine Tochter war auch so - die brüllte das Haus hier zusammen, da hab ich das beim 2. Versucht direkt gelassen, mit duschen.
Haare waschen: mit dem Kopf vornüber beugen, mit nem Litermaß oder so, Wasser drüber laufen lassen.
Das dauert länger, ist schon klar, aber so nimmt man ihnen erst mal die Angst davor.

Offline Filou

  • ALiQs Inventar
  • *
  • Beiträge: 1156
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« Antwort #7 am: Juli 23, 2012, 11:48:29 Vormittag »
.
« Letzte Änderung: August 29, 2013, 23:09:28 Nachmittag von Filou »

Offline Lenzi

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 3705
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« Antwort #8 am: August 04, 2012, 18:46:55 Nachmittag »
Lieber Filou, auch diese Phase im Leben deines Sohnes geht vorrüber! Gute Nerven, viel Geduld und Spucke wünsch ich euch dabei!


Mal zum Kernthema zurück: Wann beginnt eigentlich Kindsmisshandlung!?

Ein überauswichtiges Thema, finde ich! Dieses Thema war/ist hier seit der Missbrauchsfälle in Vorarlberg zu Glück ein großes Thema geworden, welches , teilweise sehr konträr, diskutiert wird.

Der Feldkircher Bischof Elmar Fischer hat Vorwürfe zurückgewiesen, wonach er in den frühen 1960er-Jahren drei Jugendliche in einem Sommerlager mit wuchtigen Ohrfeigen zu Boden gestreckt haben soll. Daran könne er sich "beim besten Willen" nicht erinnern. Zwar sprach sich Fischer gegen Gewalt aus, ergänzte aber auch, dass - im Einzelfall - "solche Aktionen für junge Menschen hilfreich sein können".

http://www.profil.at/articles/1012/560/265365_s4/feldkircher-bischof-vorwuerfe-fischer-wuchtigen-ohrfeigen


Explosionstrauma

Die schwerste, akustisch bedingte Verletzung ist das Explosionstrauma. Bei Sprengarbeiten, militärischen Explosionen, Platzen eines Airbags, aber auch durch eine Ohrfeige, trifft eine Schalldruckwelle mit einer Lautstärke von mehr als 150 Dezibel (dB) und einer Dauer von mehr als drei Millisekunden das Ohr. Der Schaden entsteht häufig beidseitig und bildet sich ohne Behandlung nur selten komplett zurück.

http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Schwerhoerigkeit/Wissen/Akustisches-Trauma-Knalltrauma-6166.html

Schon eine "hilfreiche" Ohrfeige kann zu lebenslangen, körperlichen Schäden führen!!!!!!!
« Letzte Änderung: August 04, 2012, 19:23:27 Nachmittag von Geier-Wally »
Wär nicht das Auge sonnenhaft,
Die Sonne könnt es nie erblicken;
Läg nicht in uns des Gottes eigne Kraft,
Wie könnt uns Göttliches entzücken?   Johann Wolfgang von Goethe

Offline Filou

  • ALiQs Inventar
  • *
  • Beiträge: 1156
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« Antwort #9 am: August 06, 2012, 21:53:40 Nachmittag »
.
« Letzte Änderung: August 29, 2013, 23:09:40 Nachmittag von Filou »

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« Antwort #10 am: August 07, 2012, 07:37:14 Vormittag »
 :gb:

Offline Altsack

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 846
  • Geschlecht: Männlich
  • Intellenzbestie
    • Europeople-Forum
Re: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« Antwort #11 am: August 11, 2012, 14:50:22 Nachmittag »
Da muss ich aber mal einwerfen,dass ein sanfter Klaps auf den Podex nu wirklich absolut keinen Schaden anrichtet! Denn dann müsste ich mich auch fragen,ob mein Altvorderer nu auch ein Barbar war,wenn er uns wirklich mal einen Stüber auf dem Allerwertesten gegeben hat! Und wir waren bockig,nach allen Regeln der Kunst! Ich finde die Aussage,dass man auch andere Wege finden würde,ein wenig überspitzt,denn ich hätte keine Lust,mit meinem einjährigen Kind,das sich im Kaufhaus auf die Erde schmeisst und Zetermordio schreit,weiles dieses oder jenes nicht bekommen hat,darüber stundenlang zu diskutieren! Es wird eine sowieso seltsam anschauen und denken,dass man doch nur weiterlabern sollte,es wird doch weiterschreien. Und ich kann Euch versichern,dass ich meinen Kindern in so einer Situation damals auch ein Kläpschen auf die Sitzfläche verabreichte und -oh,Wunder- es zeigte Wirkung! Sie hassen mich aber beileibe deswegen heute nicht. Und wenn es bedeutet,dass ich nuu einen Rabenvater darstelle...dann sei`s drum,ich kann damit leben....nur würde ich mir von meinen Kindern kein X vorm U machen lassen,mag man  nun von mir denken,was man will!
Und was ich mit Kinderschänder anstellen würde,wage ich hier garnicht erst zu sagen...nur eines....nix Resozialisierung..auf keinen Fall!
Begib Dich nie mit einem Narren auf seine Ebene - denn  dort schlägt er Dich mit Weisheit!

Ich bewundere die Geduld und Gelassenheit von Stühlen- denn sie müssen mit allen Ärschen klarkommen!

Wir sitzen alle in einem Boot....bloss rudern die Einen,während die Anderen angeln!

Wer anderen eine Grube gräbt...ist meist Bauarbeiter!

Den Wert manch gewisser Dinge lernt man erst zu schätzen,wenn sie fort sind....Klopapier ist ein Beispiel dafür!

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« Antwort #12 am: August 11, 2012, 16:24:11 Nachmittag »
Diese Meinung ist heute noch immer sehr verbreitet, dass ein Klaps nicht schadet. Meist sind das die Leute, die selber welche empfangen haben. Hat ja nicht geschadet....ist das wirklich so, oder belügen sich die Leute nur selbst?! (Typische Opferrolle)
Nun, ich hatte es nie nötig Schläge auszuteilen, muss aber dabei sagen, dass es sehr zeitaufwendig war, denn man muss sich schon sehr viel mit seinen Kindern beschäftigen und Geduld haben. Dann klappt's auch ohne Klaps.
Stellt euch mal vor, man gibt sein Kind in eine Kinderkrippe und die Erzieher/innen würden euren Kindern Klapse geben. Das würde wohl niemand dulden, nicht mal die Leute, die es im Alltag selber so handhaben...

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« Antwort #13 am: August 11, 2012, 16:40:15 Nachmittag »
Ne, keine Rechtfertigung. Für mich war das immer selbstverständlich.
Es gibt auch genug Eltern, die ihre Kinder schon sehr früh vor dem Fernseher parken. Dann wundern sie sich, dass sich die Kinder im Laden auf dem Boden schmeißen und alles haben wollen. Klar, kriegen sie ja in der Werbung beigebracht. Schon schlimm...

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Kindesmisshandlung - nur ein ganz kurzer Gedanke
« Antwort #14 am: August 12, 2012, 07:47:44 Vormittag »
Meinst du da gibt es einen Zusammenhang?

Davon bin ich überzeugt. Kinder nehmen die Werbung doch wahr und das hat die Konsequenz, dass sie die Dinge aus der Werbung haben wollen.

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org