Autor: Petra Thema: ***Nachrichten Aktuell***  (Gelesen 37642 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40044
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: ***Nachrichten Aktuell***
« Antwort #630 am: Mai 17, 2018, 07:27:59 Vormittag »
Nazis im Bundestag  :bad: :bad: :bad:  :diablo:



Wie kann man nur so viel Hass in sich tragen?  :bad:

Offline krabbi

  • Global Moderator
  • ALiQs Urgestein
  • *
  • Beiträge: 9127
  • Geschlecht: Weiblich
  • Snacken is gering, doon is`n Ding. ;) moin ook
Re: ***Nachrichten Aktuell***
« Antwort #631 am: Mai 17, 2018, 18:38:20 Nachmittag »
unmöglich diese frau/partei !  :diablo:

bundestagspräsident w. schäuble rügte weidel: "dafür rufe ich sie zur ordnung".
das wird sie wenig stören und ihre nächste rede wird nicht weniger diskriminierend sein.
ich finde, es müsste, auch im bundestag, bei diskriminierung stärker und direkter durchgegriffen werden.
nur ein 'erhobener zeigefinger'( :nono:) interessiert doch solch denkenede überhaupt nicht.
   Und schon da vorne küsst das Salzwasser den Sand

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40044
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: ***Nachrichten Aktuell***
« Antwort #632 am: Mai 27, 2018, 08:52:47 Vormittag »
Die Katholische Kirche hat immer weniger Einfluss und das ist auch gut so.
https://www.tagesschau.de/ausland/irland-abtreibung-referendum-107.html


Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40044
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42758
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: ***Nachrichten Aktuell***
« Antwort #634 am: Juni 21, 2018, 08:49:33 Vormittag »

Schon erstaunlich, was grad so alles abgeht....  :wacko:

Offline Siggi

  • verdeckter Ermittler
  • ALiQs Genie
  • *
  • Beiträge: 67663
  • Geschlecht: Männlich
  • "Altern ist was für Mutige!"
Re: ***Nachrichten Aktuell***
« Antwort #635 am: Juli 04, 2018, 16:43:45 Nachmittag »
 :blink: ist diese seite ernst zu nehmen? :scratch_ones_head:

 
« Letzte Änderung: Juli 04, 2018, 16:58:02 Nachmittag von Siggi »
Es gibt Leute, die sind 5m neben dem Kopf noch  :ploet:. :sarcastic: :haha: :Oskar:

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40044
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: ***Nachrichten Aktuell***
« Antwort #636 am: Juli 04, 2018, 16:48:46 Nachmittag »
:blink: ist diese seite ernst zu nehmen? :scratch_ones_head:


Natürlich nicht. Eine Website mit gelben Hintergrund kann man nicht ernst nehmen. Bestimmt irgendeine Verschwörung-Website. Guck ich mir nicht an. Außerdem ist der Link nicht sicher: es fehlt das s am http  :sarcastic:

EDIT: o.Oh! Diesen Link sollten wir besser entfernen, scheint sich um eine extremistische Seite zu handeln
https://www.belltower.news/artikel/infidels-deutschland-unverhohlener-islam-hass-im-internet-und-auf-der-stra%C3%9Fe-10454
Achtung, dieser Link könnte Werbung enthalten
« Letzte Änderung: Juli 05, 2018, 07:57:16 Vormittag von Petra »

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40044
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: ***Nachrichten Aktuell***
« Antwort #637 am: Juli 05, 2018, 07:56:02 Vormittag »
Das Ende der Seenotrettung?

Ist das dieses Christlich geprägte Europa, wo Menschenwürde und Gleichberechtigung zählt? Wo sind diese "Christlichen" Werte? Dann können wir diese Menschen gleich an den Außengrenzen erschießen, geht schneller als ertrinken. Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen könnte!  :cray: :cray: :cray:

Achtung, dieser Link könnte Werbung enthalten
https://www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/seenotrettung-im-mittelmeer-100.html



Offline Schwarze_Wolke

  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 6144
  • Geschlecht: Weiblich
  • Aliq´s Zockerweibchen
    • Meine kleinen Hausdrachen
Re: ***Nachrichten Aktuell***
« Antwort #638 am: Juli 05, 2018, 17:09:43 Nachmittag »
Da stimme ich dir zu! Vor allem weil unsere Wirtschaftspolitik das auch mit verursacht hat  :bad:

Offline Siggi

  • verdeckter Ermittler
  • ALiQs Genie
  • *
  • Beiträge: 67663
  • Geschlecht: Männlich
  • "Altern ist was für Mutige!"
Re: ***Nachrichten Aktuell***
« Antwort #639 am: Juli 05, 2018, 17:46:48 Nachmittag »
 :blink:, „Ausschiffungsplattformen“  :scratch_ones_head: 

und noch ausstatten mit einer lepraratsche, oder man könnte ja den gelben stern wieder einführen. :tuck-tuck: :tuck-tuck: :wild: :wild:
Es gibt Leute, die sind 5m neben dem Kopf noch  :ploet:. :sarcastic: :haha: :Oskar:

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40044
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: ***Nachrichten Aktuell***
« Antwort #640 am: Juli 05, 2018, 19:01:21 Nachmittag »
Ja und überhaupt gibt es zurzeit auch in unserer Regierung nur das Thema  Asylstreit. Haben die eigentlich nichts anderes zu tun? Bei den paar Flüchtlingen, die zurzeit kommen, so ein Aufhebens zu machen, das artet ja richtig aus!  :diablo: Wie wäre es, wenn sich unsere Regierung mal um die Renten kümmern würden, oder andere wichtige Themen!
Boah, ich krieg ne Krise. Es ist beschämend, so eine Regierung zu haben.  :wild: :rtfm: :rtfm: :rtfm: :cray: :cray: :cray:

Offline Gretchen1943

  • ALiQs Fan
  • *
  • Beiträge: 213
  • "Technisches Genie"
Re: ***Nachrichten Aktuell***
« Antwort #641 am: Juli 05, 2018, 23:54:56 Nachmittag »
Ich gehöre zu der Generation und aus einem Land, das bei Cosmiq von einigen wenigen Usern gehässigerweise gern als Unbelehrbare, ewig Gestrige und Nostalgiker bezeichnet wurde. Wenn ich mich dagegen gewehrt habe, wurde ich postwendend auf die BL gesetzt.
Ich gebe zu, dass ich so manche Dinge anders sehe, als das heute gewünscht wird. Was ich aber ganz und gar nicht verstehe und nachvollziehen kann, ist dieses ewige Hickhack zwischen den Parteien und deren Politikern. Sollten nicht alle an einem Strang und vor allem im Interesse des Volkes wirken? Bedeutet Demokratie auch mangelnde Streitkultur im Bundestag, Redefreiheit für Vertreter solcher Parteien wie der AfD usw.? Ich habe noch die seltsamen Reden der alten Herrenriege in der Volkskammer im Ohr, die auch nur mehr oder weniger ihre eigenen Interessen vertrat. Heute gibt es zwar nicht nur eine einzige Partei, aber am fehlenden Wirken für die eigene Bevölkerung hat sich wenig bis nichts geändert.
Das Leben ist schön - auch jetzt noch.

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40044
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: ***Nachrichten Aktuell***
« Antwort #642 am: August 28, 2018, 07:52:27 Vormittag »

Offline Waldorf

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 4691
  • Geschlecht: Männlich
  • Da haben wir den Salat.
Re: ***Nachrichten Aktuell***
« Antwort #643 am: August 28, 2018, 12:04:27 Nachmittag »
Ich glaube dass vieles sich nicht so schlimm entwickeln würde wenn Polizei und Behörden offensiver mit der Wahrheit umgehen und entsprechend handeln würden.

Bei uns erschien kürzlich eine Zusammenstellung in der Zeitung aus der man mit ein wenig Nachrechnen deutlich und zweifelsfrei entnehmen konnte, dass Angehörige der Nationen die zur Zeit den Großteil der Asylbewerber stellen um das Vier- bis Fünffache stärker an den Deliktgruppen Gewaltkriminalität, Raub, Sexualdelikte und Drogendelikte beteiligt waren als das ihrem Anteil an der Bevölkerung entspricht. In den von Behörden und Presse herausgestellten Zahlen wurden sie aber immer mit den übrigen Nationen zusammengeworfen, so dass viel unauffälligere Zahlen herauskommen. Z.B. ziehen bei uns im Land die Dänen, die es in recht großer Zahl gibt und die sich als mustergültige Bürger zeigen, den Schnitt spürbar nach unten.

Würde man von offizieller Seite offener zugeben, dass es mit diesen Gruppen diese Probleme gibt und deutlich machen wie man dagegen vorgeht, würde das meines Erachtens den Hassbürgern viel von ihrem Boden entziehen. Stattdessen werden dann z.B. Dienstanweisungen geleakt, dass man Eigentumsdelikte von Asylbewerbern polizeilich nicht weiter verfolgen solle, und Pressemeldungen darüber amtlich dementiert. Dass muss doch gerade denen sauer aufstoßen die auch nicht auf Rosen gebettet sind und meinen, dass man ihnen als Deutschen solche Freiheiten viel eher zugestehen solle.

Im Weiteren: Wen wundert es, dass gerade Law-and-order-Leute in die Polizei drängen? Und es ist ja hinlänglich bekannt, dass diese - um es mal vorsichtig auszudrücken - mitunter eine gewisse Affinität zu rechtem Gedankengut und Gefühlwelt haben. Es ist schon ein Jammer, dass die Zuständigen nicht besser auswählen können wen sie in die Polizei aufnehmen. Aber dazu müsste der Beruf des Polizisten wesentlich attraktiver gestaltet werden um mehr gute und tüchtige Leute dafür zu interessieren.
Wer auf dem Balkon sitzt braucht keine Signatur.

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40044
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: ***Nachrichten Aktuell***
« Antwort #644 am: August 28, 2018, 18:19:00 Nachmittag »
Ich glaube dass vieles sich nicht so schlimm entwickeln würde wenn Polizei und Behörden offensiver mit der Wahrheit umgehen und entsprechend handeln würden.

Bei uns erschien kürzlich eine Zusammenstellung in der Zeitung aus der man mit ein wenig Nachrechnen deutlich und zweifelsfrei entnehmen konnte, dass Angehörige der Nationen die zur Zeit den Großteil der Asylbewerber stellen um das Vier- bis Fünffache stärker an den Deliktgruppen Gewaltkriminalität, Raub, Sexualdelikte und Drogendelikte beteiligt waren als das ihrem Anteil an der Bevölkerung entspricht.

Keine Frage, die Berichterstattung könnte objektiver sein und weniger polarisierend. Dass es unter einigen Flüchtlingen auch vermehrt zu Gewalttaten kommt, liegt sicher auch an der massenhaften Unterbringung. Nichts desto trotz verurteile ich das ebenso, wie diesen rechten Mob, der auf Menschenjagd geht. Jeder, der hier eine Straftat begeht muss sich vor Gericht verantworten und nicht vor so einem Pack! :diablo:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/chemnitz-zehn-ermittlungsverfahren-wegen-hitlergruss-a-1225294.html  :blink:

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org