Autor: esse-est-percipi Thema: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch  (Gelesen 4599 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Petermeister

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 4857
  • Geschlecht: Männlich
  • " Augen zu und durch"!
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #30 am: August 19, 2011, 23:23:01 Nachmittag »
Du irrst gewaltig!

Es gab und gibt interessantere Zeiten, in denen Du - wie ich es Dir wünsche,- leben mögest. Ich denke da besonders an das 17. Jahrhundert z.B.
Vade retro satanas!

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 39893
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #31 am: August 25, 2011, 19:02:22 Nachmittag »
Perfekt fotografieren

In dem Buch wird beschrieben, wie man am besten Menschen, Tiere, Landschaften, oder Sportereignisse ins rechte Licht setzen kann.
 :good:



Offline Schwarze_Wolke

  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 6402
  • Geschlecht: Weiblich
  • Aliq´s Zockerweibchen
    • Meine kleinen Hausdrachen
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #32 am: August 25, 2011, 20:11:22 Nachmittag »
Die Bibel nach Biff - Die wilden Jugendjahre von Jesus, erzählt von seinem besten Freund       

von Christopher Moore

Ein wirklich herrliches Vernügen! Ich höre es zur Zeit jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit via Hörbuch (Komplettlesung in 15 Stunden). Ein wie ich finde wunderbares Buch, egal ob man nun an Gott glaubt oder nicht. ICh könnte es jedem empfehlen.

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 39893
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #33 am: Oktober 05, 2011, 07:15:39 Vormittag »
Ich lese zur Zeit diese drei Bücher von KarlHeinz Karius. Diese Bücher kann ich wirklich empfehlen.
Geistreiche, kreative, ironische, intelligente Aphorismen, die man einfach im Bücherregal haben muss, um immer mal wieder darin zu lesen.
Beim lesen fällt es mir schwer, nicht zwischendurch mal laut loszulachen  :Helga:
Ideales Geschenk für Freunde  :friends:






Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 44695
  • Geschlecht: Männlich
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #34 am: Oktober 05, 2011, 10:50:12 Vormittag »
Die Entwicklung der Celler Fachwerkhäuser mehrere Jahrhunderte hindurch.

Nur noch antiquarisch zubekommen.  ;)

Modellbau    -    reine Freude   


Offline kalli

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 3154
  • Geschlecht: Männlich
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #35 am: Oktober 05, 2011, 11:06:55 Vormittag »
daemon und darknet von daniel suarez,die sollte jeder internet benutzter lesen,noch zukunft ....aber was ist morgen ?
https://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Suarez
gaudium et laetitia et cetera........ oder wie wir sagen, friede,freude,eierkuchen

Offline maxlrain

  • ALiQs Inventar
  • *
  • Beiträge: 1285
  • Geschlecht: Männlich
  • "Sapere aude!"
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #36 am: November 09, 2011, 18:42:22 Nachmittag »
Jörg Maurer: "Hochsaison" und "Föhnlage"
Sogenannte "Alpenkrimis" mit viel Lokalkolorit, den ich gerne mag, weil ich im Voralpenland aufgewachsen bin. Generell bevorzuge ich unübersetzte Romane. Und wenn die noch dazu in einer Gegend spielen, die ich kenne, dann habe ich noch mehr Freude dran. Ich verstehe die Sprache und weiß, wie die Menschen ticken.
Und grade eben bestellt: "Der Meister" von Herbert Rosendorfer. Mein Lieblingsautor weil er meiner Meinung nach das beste und schönste Deutsch schreibt, das ich kenne. Da freue ich mich schon sehr drauf.
Den eigenen Geist nicht überschätzen
und nie des Freundes Herz verletzen.
(Perfo)
Es is wias is!

Offline 2Q15

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 683
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #37 am: November 10, 2011, 17:01:11 Nachmittag »
Die Himmelsleiter

Geheimtipp.
Vorrangig ein Thriller, jedoch wesentlich mehr als das. Spannend, vielschichtig, anspruchsvoll und nicht zuletzt eine Fundgrube von Anspielungen und Bedeutungen.
Physik, Philosophie und Politik alles in einem.
let me occupy your mind - as you do mine

Offline esse-est-percipi

  • ALiQs Professional
  • *
  • Beiträge: 12619
  • Geschlecht: Männlich
  • Lieba wat jutet, aba dafür en bisken mehr!
    • eep photographie
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #38 am: November 23, 2011, 12:18:22 Nachmittag »
Timothy Snyder – Bloodlands: Europa zwischen Hitler und Stalin

Timothy Snyder erzählt in seinem aufsehenerregenden, zutiefst aufwühlenden Buch drei miteinander verknüpfte Geschichten - Stalins Terrorkampagnen, Hitlers Holocaust und den Hungerkrieg gegen die Kriegsgefangenen und die nichtjüdische Bevölkerung - so wie sie sich tatsächlich zugetragen haben: zur gleichen Zeit und am gleichen Ort. Makellos recherchiert, atemberaubend geschrieben und von eindringlicher Humanität gehört Bloodlands zu den historischen Büchern, die einen anderen Blick auf die Geschichte des 20. Jahrhunderts eröffnen. Noch bevor der Zweite Weltkrieg begann, hatte Hitlers zeitweiliger Partner und späterer Gegner Stalin bereits Millionen von Menschen umgebracht - und setzte dieses Morden während des Krieges fort. Bevor Hitler besiegt war, hatte er sechs Millionen Juden ermorden lassen - und ließ Millionen andere Menschen gezielt verhungern. All dies geschah auf einem einzigen Gebiet: den "Bloodlands" zwischen Russland und Deutschland. Doch als der Zweite Weltkrieg zu Ende war, verschwand die Erinnerung an diesen millionenfachen Mord in der Dunkelheit hinter dem Eisernen Vorhang. Nicht nur unser Bild vom Holocaust erweist sich jedoch mit dem Blick auf die "Bloodlands" als unvollständig und westlich verzerrt. Auch die Geschichte Europas gewinnt ein verlorenes Terrain im Osten zurück: die gemeinsame Erinnerung an 14 Millionen Tote und die größte Tragödie der modernen Geschichte.

« Letzte Änderung: November 23, 2011, 12:20:54 Nachmittag von esse-est-percipi »
"We have first raised a dust and then complain we cannot see."

Fachgebiete: Philosophie, Recht, Europa, Musik, Astronomie, Politik, Photographie


Kringelkeks

  • Gast
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #39 am: November 23, 2011, 17:55:14 Nachmittag »
"Gutgegen Nordwind" von Daniel Glattauer.

Weil man es in einem Zug lesen kann, sich stellenweise wiederfindet und es einfach amüsant ist.

Leseprobe

Offline Mileva

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 612
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lächeln, ist ein verlorener Tag
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #40 am: April 29, 2012, 07:42:35 Vormittag »
bin zur zeit ein daniel glattauer fan.

gut gegen nordwind
die siebente welle
ameisenzählung
der weihnachtshund

humoristisch, satirisch...einfach herrlich :laugh: :sarcastic: :clapping:

Offline onkelmue

  • ALiQs Wetterfrosch ;)
  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 3600
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn ja, warum nicht???
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #41 am: April 29, 2012, 11:20:50 Vormittag »
Ich lese gerade den 4. Band der Hebammensaga von Sabine Ebert.
Für mich ist diese Mittelaltersaga deshalb so interessant, weil es darin um die Entstehung und Entwicklung meiner Heimatstadt Freiberg/ Sachsen geht.


http://www.sabine-ebert.de/

Jedes Wetter hat seine Berechtigung..................und das ist gut so!!!!!
 

Offline Schwarze_Wolke

  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 6402
  • Geschlecht: Weiblich
  • Aliq´s Zockerweibchen
    • Meine kleinen Hausdrachen
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #42 am: April 29, 2012, 12:17:56 Nachmittag »
Ich lese momentan den hier:



Die Herren von Winterfell von George R.R. Martin

Als 1. Teil der epischen Fantasysaga Song of Ice and Fire (oder auch als Game of Thrones bekannt) geht es hauptsächlich um einen ehrenhaften Freund des Königs, welcher zum Königsstellvertreter (der Hand des Königs) ernannt wird. Um den eisernen Trohn herum gibt es einige wundervolle Intrigen, die auch wirklich nachvollziehbar für den Leser sind. Außerdem gibts in der Reihe kein wirkliches schwarz/weiß malen, sondern jede Gruppierung hat seine nachvollziehbaren Motivationen. Martin wird inzwischen als DER amerikanische Tolkien gesehen. Und ein Stück weit haben diese Menschen dabei Recht. Nur mit dem Unterschied, dass Martin weniger Magie bzw Nichtmenschenrassen verwendet und deutlich angenehmer zu lesen ist. Jedes Kapitel wird aus der Sichtweite einer der zentralen Figuren geschrieben, in einer Art, die so ziemlich jeden Charakter liebgewinnen und die Tragweite seiner Handlungen erahnen lässt.

Wer aber diese Reihe in ihrer Gänze genießen will, muss einiges an Zeit in Kauf nehmen. Zur Zeit gibt es 10 veröffentliche Teile, während allein der 1. an die 600 Seiten stark ist (und 15 Euro als Taschenbuch kostet). Aber jede Seite wurde von mir verschlungen bisher und ich freue mich schon auf dem 2. Teil!
« Letzte Änderung: April 29, 2012, 12:23:05 Nachmittag von Schwarze_Wolke »

Offline Schwarze_Wolke

  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 6402
  • Geschlecht: Weiblich
  • Aliq´s Zockerweibchen
    • Meine kleinen Hausdrachen
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #43 am: September 29, 2012, 18:41:49 Nachmittag »
Schade, dass der schöne Thread wieder im Keller versackt ist. *entstaub*

Ich hab dieses Buch hier vor einiger Zeit mal geschenkt bekommen und habe gerade mit dem Schmökern angefangen.



Zugegeben, ist nicht so ganz ernst gemeint, aber es ist herrlich erfrischend zu lesen.

Klappentext:
Betsy Taylor hat eine fürchterliche Woche hinter sich -- erst verliert sie ihren Job, dann kommt sie bei einem Autounfall ums Leben - und stellt schließlich fest, dass sie gar nicht wirklich tot ist! Außerdem wird sie ständig von einem unheimlichen Heißhunger auf Blut geplagt. Ihre neuen Freunde halten sie für die lange prophezeite Königin der Vampire. Betsy ist da anderer Meinung, doch die Vampire ködern sie mit einer Geheimwaffe, der sie nicht widerstehen kann: Designerschuhe. Mindestens ebenso verlockend ist der Vampir Sinclair ...

Offline Teufelchen

  • † 03.01.2016
  • † verstorben †
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 38430
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige
    • https://literaturboard.forumprofi.de/
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #44 am: September 29, 2012, 22:06:24 Nachmittag »
Jilliane Hofman
Mädchenfänger


... ist ein Thriller, den eine Staatsanwältin aus Florida nach einem tatsächlichen Ergebnis geschrieben hat.
Es geht um ein junges Mädchen, 13 Jahre jung, gut erzogen, liebevolle Eltern, alles wunderbar - die einem Internet-Blog-Freund auf den Leim geht.

Online - 'bist du online' - ist das Zauberwort.
Er umschwärmt sie, er macht ihr Komplimente - und dann will er sie kennenlernen........

Und damit beginnt das Drama.

Kann ich nur empfehlen. Ein Krimi, der nicht reißerisch, aber und besonders auch ungeheuer authentisch ist und einen nicht mehr losläßt.

Wer Jilliane Hofmans vorherige Thriller: "Cupido" und "Vater Unser" kennt - der weiß, wovon ich spreche.
Was sie beschreibt - das ist umwerfend. Nie habe ich tollere Krimis gelesen - und dabei mag ich Krimis gar nicht......
De gustibus non est disputandum!

_________________________________________________ __

Themen:  Sprachen + Übersetzungen, Deutsch + Synonyme + Rechtschreibung, Katzen, Spanien, Florida + USA, Klassische Musik, Fremdwörter, Psychologie, Fotografieren, Reisen,

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org