Autor: esse-est-percipi Thema: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch  (Gelesen 4445 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline esse-est-percipi

  • ALiQs Professional
  • *
  • Beiträge: 12619
  • Geschlecht: Männlich
  • Lieba wat jutet, aba dafür en bisken mehr!
    • eep photographie
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #15 am: März 04, 2011, 12:54:09 Nachmittag »
 :gb: Das würde mich auch interessieren, da ich Frau von Moltke 2007 einmal persönlich kennenlernen durfte.
"We have first raised a dust and then complain we cannot see."

Fachgebiete: Philosophie, Recht, Europa, Musik, Astronomie, Politik, Photographie


Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42497
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #16 am: März 04, 2011, 18:39:08 Nachmittag »

Den Tell...

"Durch diese hohle Gasse muss er kommen..."  :scenic:

Warum? Weil ich mal wieder Lust darauf hatte ihn zu lesen....

Offline esse-est-percipi

  • ALiQs Professional
  • *
  • Beiträge: 12619
  • Geschlecht: Männlich
  • Lieba wat jutet, aba dafür en bisken mehr!
    • eep photographie
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #17 am: März 07, 2011, 08:39:09 Vormittag »
Biographie über Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow.
Der letzte Romantiker und ein großer Melodiker.
"We have first raised a dust and then complain we cannot see."

Fachgebiete: Philosophie, Recht, Europa, Musik, Astronomie, Politik, Photographie


Offline Teufelchen

  • † 03.01.2016
  • † verstorben †
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 38430
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige
    • https://literaturboard.forumprofi.de/
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #18 am: März 30, 2011, 20:53:45 Nachmittag »
Leben - oder gelebt werden

...  verfasst von Walter Kohl - dem Sohn unseres 16-Jahre-Kanzlers Kohl.

Die Rheinische Post schreibt hierzu:

.... die autobiografisch-eindringlich, ja erschütternd erzählte Geschichte zwischen einem berühmten Vater, der Legenden-Status besitzt, und dessen Sohn, der den Namen des Vaters trägt, dies als tonnenschwere Bürde empfand - so sehr, dass er über den Freitod als Erlöser grübelte.

Walter Kohl wurde in der Schule mehrfach verprügelt und war in der Klasse isoliert. Den Tenor der 70-er Jahre erlebte er als mögliches Entführungsopfer am eigenen Leib. Die Belastungen der CDA-Parteispendenaffaire und der Freitod seiner Mutter wurden für ihn schließlich zur existentiellen Prüfung.
Doch er entdeckt einen Weg, um die Herausforderung seines Lebens zu meistern und sich vom Schatten seines Vaters zu lösen.
Ein Buch, das Mut macht, den eigenen Weg zu gehen.

Walter Kohl
LEBEN - oder GELEBT WERDEN
Schritte auf dem Weg zur Versöhnung

https://www.amazon.de/Leben-oder-gelebt-w...3778792040
« Letzte Änderung: März 30, 2011, 20:55:19 Nachmittag von Xanthi »
De gustibus non est disputandum!

_________________________________________________ __

Themen:  Sprachen + Übersetzungen, Deutsch + Synonyme + Rechtschreibung, Katzen, Spanien, Florida + USA, Klassische Musik, Fremdwörter, Psychologie, Fotografieren, Reisen,

Offline kalli

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 3154
  • Geschlecht: Männlich
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #19 am: März 30, 2011, 21:48:36 Nachmittag »
ich hab mir vorige woche mal wieder ein paar fantasy bücher gekauft,bin schon beim 3.band,sehr spannend und unterhaltsam.genau das richtige um zu entspannen.
http://produkte.schlecker.com/julianne-lee-ritter-der-zeit-3er-package-1248148001
gaudium et laetitia et cetera........ oder wie wir sagen, friede,freude,eierkuchen

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 44527
  • Geschlecht: Männlich
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #20 am: März 30, 2011, 22:37:13 Nachmittag »
Ich lese gerade "DOOSIE" von Werner Lansburgh   (Meet your lover to brush up your English)

Dear Doosie, warum ich Sie Doosie nenne, fragen Sie? Well, my dear, don't you understand German - verstehen Sie denn kein  Deutsch? I am calling you Doosie, weil ich noch nicht recht weiß, ob ich Du oder Sie zu Ihnen sagen soll. Deshalb. That's why. ......

Darum!!! Ist das nicht schön!? ;)
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Schwarze_Wolke

  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 6392
  • Geschlecht: Weiblich
  • Aliq´s Zockerweibchen
    • Meine kleinen Hausdrachen
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #21 am: März 30, 2011, 23:23:32 Nachmittag »
Agatha Christie - Das Böse unter der Sonne

Darin geht es um eine junge, aber ruchlose Schauspielerin, die sich viele Leute zum Feind macht und während eines Somemrurlaubes auf einer kleinen Insel, auf der sich keine Zivilisation außer einem wohl florierenden Hotel befindet, wird sie erdrosselt aufgefunden. Jetzt hätte aber das halbe Hotel einen individuellen Grund, diese Frau tod sehen zu wollen und es beginnt ein ziemlich verstrickter Krimi.

Ich mag generell sehr gerne Krimis und mag besonders an denen von Agatha Christie, dass sie sehr komplex sind, man bis zum Ende mitraten kann und manchmal sogar doch noch eine kleine Überraschung erlebt.

Offline Altsack

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 846
  • Geschlecht: Männlich
  • Intellenzbestie
    • Europeople-Forum
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #22 am: Juni 07, 2011, 12:58:02 Nachmittag »
Ich lese gerade zum wiederholten Male ein sehr altes Buch aus den fünfziger Jahren,welches ich damals von meinem Vater vererbt bekam....einen Abenteuerroman "Kampf im Atom" von Festus Pragnell! Und soweit ich weiss,kann man es per AMAZON usw. auch heute immer noch bekommen!
Ich kann nur beteuern,dass dieses Buch ungemein packend und spannend ist,darum lese ich es auch alle paar Jahre wieder!
Es handelt von einem Mann,Leroy Spofforth,der seinen Bruder,einen Atomwissenschaftler,besucht und dieser lässt ihn auch per Elektronenmikroskop mal in den Mikrokosmos schauen,während sich im selben Moment ein elektronischer Zwischenfall ereignet und Leroy wird auf einem Atom,einem Mikroplaneten versetzt und durchlebt als Affenmann "Kastrove" einige spannende Abenteuer dort in dieser Welt,er stirbt auch dort nach einem langen Leben,das aber in Echtzeit nur einige Sekunden währet,wird wieder ins reale Leben wieder zurück geholt!



Des Weiteren,da ich für mein Leben gerne lache,lese ich auch ein Buch von Ephraim Kishon,einem Meister des pechschwarzen und hintersinnigen Humors "Das Sommerlesebuch",indem mehrere seiner genialen Geschichten verfasst sind!
« Letzte Änderung: Juni 07, 2011, 13:00:12 Nachmittag von Altsack »
Begib Dich nie mit einem Narren auf seine Ebene - denn  dort schlägt er Dich mit Weisheit!

Ich bewundere die Geduld und Gelassenheit von Stühlen- denn sie müssen mit allen Ärschen klarkommen!

Wir sitzen alle in einem Boot....bloss rudern die Einen,während die Anderen angeln!

Wer anderen eine Grube gräbt...ist meist Bauarbeiter!

Den Wert manch gewisser Dinge lernt man erst zu schätzen,wenn sie fort sind....Klopapier ist ein Beispiel dafür!

Offline kalli

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 3154
  • Geschlecht: Männlich
gaudium et laetitia et cetera........ oder wie wir sagen, friede,freude,eierkuchen

Offline Petermeister

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 4857
  • Geschlecht: Männlich
  • " Augen zu und durch"!
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #24 am: August 17, 2011, 23:09:27 Nachmittag »
Seit gestern lese ich das Buch " Hirn ist aus" von Urban Priol!

Lt. Klappentext des Verlages geht es hier um " Gedankenschneissen durch das Dickicht der Verblödung".

Jeder kritische Zeitgenosse sollte, - meiner Meinung nach. - das Buch gelesen haben; das jetzt auch als Taschenbuch erschienen ist. Für Leser der Zeitung mit den großen Buchstaben, Anhänger von Bravo und Brigitte oder der "Bunten" ist es nicht besonders geeignet. Leser dieser Schriften tun sich schwer damit die Ausführungen des Autors so zu verstehen, wie sie gemeint sind.

Es ist eine Ergänzung und Bestätigung des Buches " Die verblödete Republik " von Thomas Wieczorek.
Vade retro satanas!

Offline Ostseefrollein

  • † 27.09.2017
  • † verstorben †
  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 6691
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pessimisten sind Optimisten mit mehr Erfahrung.
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #25 am: August 18, 2011, 11:22:28 Vormittag »
Seit gestern lese ich das Buch " Hirn ist aus" von Urban Priol!

Lt. Klappentext des Verlages geht es hier um " Gedankenschneissen durch das Dickicht der Verblödung".

Jeder kritische Zeitgenosse sollte, - meiner Meinung nach. - das Buch gelesen haben; das jetzt auch als Taschenbuch erschienen ist. Für Leser der Zeitung mit den großen Buchstaben, Anhänger von Bravo und Brigitte oder der "Bunten" ist es nicht besonders geeignet. Leser dieser Schriften tun sich schwer damit die Ausführungen des Autors so zu verstehen, wie sie gemeint sind.



 
:sarcastic: Ironiemodus an: Was für eine tolerante und ganz und gar vorurteilsfreie Meinung über den Intellekt

und den geistigen Level der gesamten Leserschaft so vollkommen unterschiedlicher Printmedien!!!!

Quadratisch, praktisch, gut! Dem ist nichts hinzuzufügen, außer vielleicht die Frage, wie häufig beispielsweise

die "Brigitte" von Dir schon gelesen wurde. Die Essays, Kolumnen und Rezensionen in der Brigitte von Elke Heidenreich

und namhaften Schriftstellern wie z.B. Martin Walser oder Günter Grass lese ich für meinen Teil gern und - man

glaubt es kaum - ich kann sie sogar fassen und verstehen. Ob ich nun als bekennende Brigitte-Leserin allerdings den

anspruchsvollen und hochgeistigen Ergüssen meines fränkischen Landsmannes Urban Priol folgen kann????

Das könnte vermutlich nur ein Blick über den Tellerrand klären und so werden Zweifel bestehen bleiben.....
LG vom Ostseefrollein :Lilly:


Also spricht der Fatalist: Du musst werden wie Du bist.
*Wilhelm Busch*


Offline Lenzi

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 3705
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #26 am: August 18, 2011, 16:23:59 Nachmittag »
Ich lese mal wieder Tom Sharpe´s "Tohuwabohu", weil ich gerne lache und bei diesem Buch schmeißt man sich nur so von einer Ecke in die andere.....    :lol: :lol: :lol:

http://mein-lesestoff.blog.de/2009/04/16/tom-sharpe-tohuwabohu-5952223/
Wär nicht das Auge sonnenhaft,
Die Sonne könnt es nie erblicken;
Läg nicht in uns des Gottes eigne Kraft,
Wie könnt uns Göttliches entzücken?   Johann Wolfgang von Goethe

Offline Teufelchen

  • † 03.01.2016
  • † verstorben †
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 38430
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige
    • https://literaturboard.forumprofi.de/
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #27 am: August 18, 2011, 22:41:32 Nachmittag »
Seit gestern lese ich das Buch " Hirn ist aus" von Urban Priol!

 Für Leser der Zeitung mit den großen Buchstaben, Anhänger von Bravo und Brigitte oder der "Bunten" ist es nicht besonders geeignet. Leser dieser Schriften tun sich schwer damit die Ausführungen des Autors so zu verstehen, wie sie gemeint sind.


extrem intoleranter, ignoranter, dümmlicher und arroganter Kommentar - quod erat demonstrandum
« Letzte Änderung: August 18, 2011, 22:52:11 Nachmittag von Xanthi »
De gustibus non est disputandum!

_________________________________________________ __

Themen:  Sprachen + Übersetzungen, Deutsch + Synonyme + Rechtschreibung, Katzen, Spanien, Florida + USA, Klassische Musik, Fremdwörter, Psychologie, Fotografieren, Reisen,

Offline Petermeister

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 4857
  • Geschlecht: Männlich
  • " Augen zu und durch"!
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #28 am: August 18, 2011, 23:29:20 Nachmittag »
Woher kommt das nur, dass mir bei Deinem Kommentar spontan einige Zeilen eines Gedichtes von Friedrich v. Schiller einfallen:

"Und schlendern elend durch die Welt, wie Kürbisse von Buben,
zu Menschenköpfen ausgehöhlt, der Hirne leere Stuben.
Wie der Wein vom Chemikus durch die Retort getrieben,
zum Teufel ist der Spiritus,das Phlegma ist geblieben."

Mögest Du in interessanteren Zeiten leben!
Vade retro satanas!

Offline Teufelchen

  • † 03.01.2016
  • † verstorben †
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 38430
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige
    • https://literaturboard.forumprofi.de/
Re: Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen? Worum ging es? Und warum habt Ihr es Euch
« Antwort #29 am: August 19, 2011, 23:13:40 Nachmittag »
Merke: man sollte NIEMALS von sich auf andere schließen

Und interessantere Zeiten, als ich sie erlebt habe, kann es gar nicht geben.

Nur kein Neid

(oder hast Du etwa in 10 verschiedenen Ländern gelebt und gearbeitet und sprichst 6 Sprachen????)
« Letzte Änderung: August 19, 2011, 23:16:29 Nachmittag von Xanthi »
De gustibus non est disputandum!

_________________________________________________ __

Themen:  Sprachen + Übersetzungen, Deutsch + Synonyme + Rechtschreibung, Katzen, Spanien, Florida + USA, Klassische Musik, Fremdwörter, Psychologie, Fotografieren, Reisen,

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org