Autor: Ugge Thema: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials  (Gelesen 171632 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40087
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #45 am: Oktober 02, 2010, 05:55:59 Vormittag »
Ich weiß  :friends:  :biggrin:

Offline Lukas93

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 520
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #46 am: Oktober 02, 2010, 11:59:53 Vormittag »
So arbeitet ja auch die inhaltssensitive Füllung - Ein ähnlicher Teil des Bildes wird auf das andere Bildteil grob übertragen, um Objekte zu entfernen.
Aber ich kann an der fehlgeschlagenen Stelle ja gerne nochmal diese Korrektur anwenden ;)

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40087
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #47 am: Oktober 02, 2010, 13:05:12 Nachmittag »
Aber ich kann an der fehlgeschlagenen Stelle ja gerne nochmal diese Korrektur anwenden ;)
  :clapping:  Das wäre klasse  :biggrin:

Nagah

  • Gast
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #48 am: Februar 04, 2011, 23:32:24 Nachmittag »
Kräftigere Farben # mit Gimp:

Fotos mit leuchtenden intensiven Farben wirken für den Betrachter immer attraktiver. Mit folgenden Schritten verstärkt man die Farben im Bild.


1. Bild öffnen
2. Unter Farben "Werte..." anklicken:  
3. Anschließend lässt man alle Kanäle "Automatisch" berichtigen:  



4. Mit "OK" die berichtigten Farben übernehmen



5. Bild abspeichern (je nach Qualitätswunsch die Qualität einstellen: 1 - 100%)





Beispielbilder von einem selbst fotografiertem Schmetterling:


Vor der Bearbeitung:                                                                                                      Nach der Bearbeitung:

                                                                               

Diese Beispielbilder sind urheberrechtlich geschützt und nur zum Ansehen bestimmt!
Ein Kopieren und Verwenden der Bilder jeglicher Art bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Inhabers
« Letzte Änderung: Februar 25, 2011, 16:55:32 Nachmittag von n3cr0 »

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42866
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #49 am: Februar 04, 2011, 23:46:03 Nachmittag »
Kräftigere Farben mit Gimp:

 :gb:  Super! Bitte mehr!  :clapping:

Nagah

  • Gast
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #50 am: Februar 05, 2011, 10:24:08 Vormittag »
Kräftigere Farben # mit Gimp #2:

Um Farben im Bild durch andere zu ersetzen, oder wenn die automatische Berichtigung nicht zum gewünschtem Ergebnis führt kann man diese manuell ändern.




1. Bild öffnen
2. Unter Farben "Farbton/Sättigung…" anklicken:  
3. Anschließend im sich öffnendem Fenster die 3 parameter „Farbton“, „Helligkeit“ und „Sättigung“ je nach Lust verschieben.  




4. Mit "OK" die berichtigten Farben übernehmen




5. Bild abspeichern (je nach Qualitätswunsch die Qualität einstellen: 1 - 100%)





Beispielbilder:


Vor der Bearbeitung:                                                                                                    Nach der Bearbeitung:

                                                                                                                    


>>>Die Beispielbilder waren nicht mehr verfügbar. Habe sie durch eigenes Bildmaterial ersetzt. -gez. Ugge-
« Letzte Änderung: August 05, 2018, 12:59:38 Nachmittag von Ugge »

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40087
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #51 am: Februar 05, 2011, 10:53:16 Vormittag »
 :gb: e !
Juchu, wir haben einen Gimp-Experten  :im_so_happy:

Nagah

  • Gast
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #52 am: Februar 05, 2011, 10:59:32 Vormittag »
Die Spielzeugstadt # mit Gimp:
(funktionier auch mit Menschen, Autos, und sonstigen Fortbewegungsmitteln)

1. Bild öffnen
2. Im Werkzeugkasten die „Elliptische Auswahl“ anklicken und den mittleren Bereich des Bilds auswählen:

3. Anschließend unter Auswahl „Invertieren“ wählen, danach unter Auswahl „Ausblenden“ auswählen (ca. 200 – 250 Pixel)

4. Unter Filter → Weichzeichen den „Gaußer Weichzeichner“ aufrufen
- Horizontal: ca. 30
- Vertikal: ca. 30
→ mit „Ok“ die Einstellungen übernehmen (dauert bei größeren Bildern etwas länger)

5. Unter Auswahl „Nichts auswählen“ auswählen

6. Um kräftigere Farben zu bekommen ***KLICK***
Einstellungen für die Parameter:
Farbton:  - 10 – -15
Helligkeit: 0
Sättigung: 40 – 50

7. Um Kontrast in das Bild zu bekommen unter Farben „Helligkeit/Konstrast…“ auswählen
Helligkeit nach Belieben
Kontrast ca. 10
→ mit „Ok“ die Einstellungen übernehmen

8. Bild abspeichern (je nach Qualitätswunsch die Qualität einstellen: 1 - 100%)





Beispielbilder (Heidelberg):


Vor der Bearbeitung:                                                                                         Nach der Bearbeitung:

                                                   

Diese Beispielbilder sind urheberrechtlich geschützt und nur zum Ansehen bestimmt!
Ein Kopieren und Verwenden der Bilder jeglicher Art bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Inhabers
« Letzte Änderung: Februar 25, 2011, 16:56:11 Nachmittag von n3cr0 »

Nagah

  • Gast
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #53 am: Februar 05, 2011, 12:09:24 Nachmittag »
Die Bleistiftzeichnung # mit Gimp:

Wer zeichnerisch nicht begabt ist kann dank Gimp nahezu jedes Foto in eine akzeptable Bleistiftzeichnung verwandeln.



1. Bild öffnen

2. Zuerst wird die Hintergrundebene dupliziert, dazu klickt man auf Ebene → Ebene duplizieren

3. Das Bild wird anschließend entfärbt, dazu geht man unter Farben → „Farbton/Sättigung…“ und stellt die die Sättigung auf -100, bestätigen tut man das Ganze mit „Ok“

4. Die entfärbte Ebene wird nochmals dupliziert, insgesamt sollte man 3 Ebenen haben

5. Wählt nun Filter → Weichzeichnen → „Gaußscher Weichzeichner“ und nehmt als
Horizontal: 4
Vertikal: 4

6. Unter Farben wählt ihr nun „Invertieren“ und stellt die Deckkraft der Ebene auf 50% damit auf dem Bild kaum erkennbare Kanten vorhanden sind.




7. Vereint die Ebene mit der darunterliegenden über den Rechtsklick auf die Ebene → „nach unten vereinen…“

https://up.picr.de/33494285bk.jpg
Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials



8. Dupliziert die gerade zusammengefügte Ebene erneut und stellt den Ebenenmodus (Option über der Deckkraft) der Ebene auf „Abwedeln”

https://up.picr.de/33494290pc.jpg
Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials



9. Sind die Linien zu schwach?
→ Dann vereint die beiden grauen Ebenen.

9.1 Dupliziert die Ebene erneut und stellt den Ebenenmodus auf „Multiplizieren“. Diesen Vorgang könnt ihr so oft wiederholen bis euch die Linienstärke passt.

10. Bild abspeichern, beim Abspeichern je nach Dateiformat „exportieren“ wählen (je nach Qualitätswunsch die Qualität einstellen: 1 - 100%)





Beispielbilder (Kölner Dom):


Vor der Bearbeitung:                                                                          Nach der Bearbeitung:

https://up.picr.de/33494288ue.jpg
Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials
                         https://up.picr.de/33494287uh.jpg
Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials
                                               


>>> Neue Bilder aus eigenem Bildmaterial erstellt, da die wichtigsten nicht mehr verfügbar waren. -gez. Ugge-
« Letzte Änderung: August 06, 2018, 15:58:03 Nachmittag von Ugge »

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40087
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #54 am: Februar 05, 2011, 13:36:31 Nachmittag »
Interessant! Ich arbeite mit PhotoImpact X3. Da gibt es eine ähnliche Funktion, Farbstift genannt



Hier mal ein Beispiel mit einem Farbfoto:



Ergebnis:



Und das gleiche Foto mal schwarz/weiß







Nagah

  • Gast
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #55 am: Februar 05, 2011, 13:41:10 Nachmittag »
Interessant! Ich arbeite mit PhotoImpact X3. Da gibt es eine ähnliche Funktion, Farbstift genannt

Sieht viel besser aus  :yes:

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40087
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #56 am: Februar 05, 2011, 13:42:27 Nachmittag »
Nur sieht da leider der Hintergrund verpixelt aus

Nagah

  • Gast
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #57 am: Februar 05, 2011, 14:09:17 Nachmittag »
Gibt es da keine magnetische Schere? Damit könnte man den Himmel markieren und weiß füllen.

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40087
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #58 am: Februar 05, 2011, 14:18:47 Nachmittag »
Eine "magische Schere" finde ich nicht.



Nagah

  • Gast
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC
« Antwort #59 am: Februar 05, 2011, 14:22:42 Nachmittag »
Wolken für einen strahlend blauen Himmel # mit Gimp:

Um einen langweilig aussehenden Himmel ein wenig interessanter zu machen kann man mit dem Plasma Filter Wolken erstellen



1. Bild öffnen

2. Mit dem „Zauberstab“ im Werkzeugkasten, oder der „magnetischen Schere“ den blauen Himmel auswählen:




3. Aus dieser Auswahl wird eine neue Ebene erstellt, dazu Rechtsklick in den ausgewählten Himmel Ebene → „Neue Ebene…“ auswählen. Benennt diese z.B. in Wolke

Klicke hier um das Bild in der Originalgrösse zu sehen.


4. Im Ebenen, Kanäle, Pfade – Fenster markiert ihr nun die Wolkenebene, sodass diese grau Hinterlegt ist

5. Wählt nun Filter → Render → Wolken → „Plasma“
-bei „Zufällige Anfangszahl“ „würfelt“ ihr
-bei „Turbulenz“ wählt ca. 3 und bestätigt das ganze mit „Ok“

Klicke hier um das Bild in der Originalgrösse zu sehen.


6. Als nächstes entsättigt man die Farben: Farben → „Entsättigen…“

Klicke hier um das Bild in der Originalgrösse zu sehen.


7. Den Ebenenmodus auf „Überlagern“ oder „Weiche Kanten“ stellen.

Klicke hier um das Bild in der Originalgrösse zu sehen.


8. Die Deckkraft der Wolken kann über den Regler „Deckkraft“ eingestellt werden.




9. Sind die Wolken zu schwach?
→ Dann einfach erneut duplizieren.

10. Bild abspeichern, beim Abspeichern je nach Dateiformat „exportieren“ wählen (je nach Qualitätswunsch die Qualität einstellen: 1 - 100%)





Beispielbilder (Kroatien):


Vor der Bearbeitung:                                                                                    Nach der Bearbeitung:


                                     

Diese Beispielbilder sind urheberrechtlich geschützt und nur zum Ansehen bestimmt!
Ein Kopieren und Verwenden der Bilder jeglicher Art bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Inhabers



Da fast alle Bilder dieses Beitrags nicht mehr verfügbar waren, habe ich aus dem zum Glück noch vorhandenen Originalfoto neues Bildmaterial für die Anleitung erstellt.
Die Bilder für Punkt 3-7 sind Thumbnails, zum Vergrößern bitte drauf klicken!
gez. Ugge



« Letzte Änderung: August 04, 2018, 19:57:11 Nachmittag von Ugge »

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org