Autor: Riedle Thema: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema  (Gelesen 95451 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 43276
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #540 am: April 01, 2014, 10:10:25 Vormittag »

Nur, wenn ich für die Bewältigung dieser Aufgabe noch mindestens 20-30 Assistenten bekomme.  :sarcastic:

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 39509
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #541 am: April 01, 2014, 16:08:07 Nachmittag »
 :sarcastic: :lol: :bin dabei:

Offline Siggi

  • verdeckter Ermittler
  • ALiQs Genie
  • *
  • Beiträge: 68871
  • Geschlecht: Männlich
  • "Altern ist was für Mutige!"
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #542 am: April 01, 2014, 16:56:57 Nachmittag »
 :bin dabei: :rolleyes: :winkewinke: :Oskar:
Es gibt Leute, die sind 5m neben dem Kopf noch  :ploet:. :sarcastic: :haha: :Oskar:

Offline Teufelchen

  • † 03.01.2016
  • † verstorben †
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 38004
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige
    • https://literaturboard.forumprofi.de/
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #543 am: Juni 12, 2014, 17:38:45 Nachmittag »
also ich bin da bei picr irgendwie besser dran - da verschwindet HIER ein Bild erst dann, wenn ichs DORT gelöscht habe - ist viel sicherer.....


Eine Frage an die Kenner und Könner hier - ich bin ja nur ein Knipserlein mit ab und an großem Glück:

Wenn ich meine Fotos über picr lade und dann hier einstelle, haben sie plötzlich anstatt 1,9 MB nur noch 254 KB
wie kommt das denn?
Auch wenn ich sie via IrfanView bearbeite und ev. feinrotiere - rechts drehe - ausschneide - , sind es plötzlich nur noch KB anstatt MB wie Original.

Sind die Bilder dann noch so gut, wie mit höherem MB????

(sorry - es spricht hier ein absoluter Laie....)

De gustibus non est disputandum!

_________________________________________________ __

Themen:  Sprachen + Übersetzungen, Deutsch + Synonyme + Rechtschreibung, Katzen, Spanien, Florida + USA, Klassische Musik, Fremdwörter, Psychologie, Fotografieren, Reisen,

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 39509
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #544 am: Juni 12, 2014, 18:14:14 Nachmittag »
Die Bilderhoster skalieren die Fotos natürlich automatisch. Erstens, wegen Speicherplatz und zweitens ist es egal, ob das Bild 2 MB hat, oder 200 KB. Für die Darstellung im Internet reicht meist die niedrige Auflösung. Anders sieht das aus, wenn man Bilder für den Druck optimiert, dann sollten sie hochauflösend sein.

Offline Teufelchen

  • † 03.01.2016
  • † verstorben †
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 38004
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige
    • https://literaturboard.forumprofi.de/
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #545 am: Juni 12, 2014, 18:27:50 Nachmittag »
danke - ja eben, das meine ich auch.
Wenn ich sie bearbeite und neu abspeichere - dann haben sie ja weniger MB
und reichen womöglich dann für einen Druck nicht mehr aus.......
wie behalte ich denn die Hochauflösung - NACH so einer Bearbeitung??
De gustibus non est disputandum!

_________________________________________________ __

Themen:  Sprachen + Übersetzungen, Deutsch + Synonyme + Rechtschreibung, Katzen, Spanien, Florida + USA, Klassische Musik, Fremdwörter, Psychologie, Fotografieren, Reisen,

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 39509
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #546 am: Juni 12, 2014, 18:31:36 Nachmittag »
Auf keinen Fall das Original löschen, nur die verkleinerte Version fürs Internet als Kopie speichern. Ich mache mir dafür immer zwei Ordner  ;)

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 47287
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #547 am: Juni 12, 2014, 21:44:36 Nachmittag »
Alle Fotos die bearbeitet werden, speichere ich als BildzB: Name Hannover 11.6.2014 Nr: 001Kopie 1,2,oder 3 usw. Das Original behält seine Nr. 001. Das Foto, das ich hier zeigen will, wird von mir als zusätzliche Kopie verkleinert (mit picr.de auf ca. 5Mb bis maximal 7,5Mb) mit Photoscape oder Photoshop Element 11. Für andere Foren (Modelbau) muss ich die Bilder vorher verkleinern zB auf max Breite 800Pixel und oder 200 Kb teilweise sogar noch kleiner.
Aber ganz wichtig das Original bleibt hier auf 2 verschiedenen Festplatten, falls eine sich verabschiedet.
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Teufelchen

  • † 03.01.2016
  • † verstorben †
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 38004
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige
    • https://literaturboard.forumprofi.de/
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #548 am: Juni 12, 2014, 22:14:47 Nachmittag »
Auf keinen Fall das Original löschen, nur die verkleinerte Version fürs Internet als Kopie speichern. Ich mache mir dafür immer zwei Ordner  ;)

also ich speichere solche bearbeitete Fotos immer auf das alte darauf - lösche also automatisch das originale - weil es ja nicht ok ist - schief, oder zu hell/dunkel, zu groß etc.
ich kann doch nicht ALLES aufheben - da find ich ja nix mehr wieder - ich hab ca. 20000 Fotos - wenn nicht viel mehr....
De gustibus non est disputandum!

_________________________________________________ __

Themen:  Sprachen + Übersetzungen, Deutsch + Synonyme + Rechtschreibung, Katzen, Spanien, Florida + USA, Klassische Musik, Fremdwörter, Psychologie, Fotografieren, Reisen,

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 43276
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #549 am: Juni 12, 2014, 23:29:10 Nachmittag »
also ich speichere solche bearbeitete Fotos immer auf das alte darauf - lösche also automatisch das originale

Das solltest du niemals tun!!! Speichere das Bild unter neuem Namen, und hänge dabei hinter den bisherigen Dateinamen beispielsweise ein A oder eine 1 an - bei einer eventuellen späteren Überarbeitung (des Originals) ein B oder eine 2 - dann bleiben die Dateien schön beieinander im Verzeichnis...


Zitat
Auch wenn ich sie via IrfanView bearbeite und ev. feinrotiere - rechts drehe - ausschneide - , sind es plötzlich nur noch KB anstatt MB wie Original.

Wenn du einen kleinen Bildausschnitt herausspeicherst, dann wird die Datei natürlich um einiges kleiner. Wenn du nur wenig weg schneidest, sollte das nicht der Fall sein.  Möglicherweise hast du die JPG-Speicheroptionen auf sehr niedriger Qualität stehen? Stelle sie immer auf hoch - auf 100%! Je niedriger die Qualität eingestellt ist, desto kleiner wird die Datei - und desto schlechter die Qualität des Bildes.



Und wenn du ein schon mal überarbeitetes Bild wieder überarbeitest - und dasjenige wieder und dann wieder, und es dabei immer in jpg speicherst, womöglich noch in niederer Qualität - dann kannst du das Bild am Ende nicht mehr angucken, so schlecht wird das....

Offline Teufelchen

  • † 03.01.2016
  • † verstorben †
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 38004
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige
    • https://literaturboard.forumprofi.de/
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #550 am: Juni 13, 2014, 00:17:25 Vormittag »
ich stelle sie immer HOCH  ein - das ja.
Aber alle die bearbeiteten Originale aufzuheben - das kann ich nicht, das müllt mir meine Dateien dermaßen zu.
Ich mach je jeden Abend von meinen Sonnenuntergängen so an die 30 - 50 Aufnahmen ......
und kann mich nie entscheiden, irgendeines davon zu deleten......
De gustibus non est disputandum!

_________________________________________________ __

Themen:  Sprachen + Übersetzungen, Deutsch + Synonyme + Rechtschreibung, Katzen, Spanien, Florida + USA, Klassische Musik, Fremdwörter, Psychologie, Fotografieren, Reisen,

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 47287
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #551 am: Juni 13, 2014, 00:52:49 Vormittag »

Und wenn du ein schon mal überarbeitetes Bild wieder überarbeitest - und dasjenige wieder und dann wieder, und es dabei immer in jpg speicherst, womöglich noch in niederer Qualität - dann kannst du das Bild am Ende nicht mehr angucken, so schlecht wird das....
Genau, darum behalte ich mein Originale eventuell (meistens) nach dem drehen und immer in höchster Qualität. Die Kopien, die ich dann nicht mehr brauch, werden von Fall zu Fall aber auch gelöscht.
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 39509
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #552 am: Juni 13, 2014, 06:53:54 Vormittag »
also ich speichere solche bearbeitete Fotos immer auf das alte darauf - lösche also automatisch das originale -

Oh weh.... :blink:

Ugge hat dir ja auch schon gute Tipps gegeben, man kann den bearbeiteten kleineren Dateien einen Buchstaben dranhängen, aber niemals löschen. Irgendwann ärgerst du dich, wenn dir ein Bild fehlt, das du eventuell drucken lassen möchtest.

Ich mache das immer so: Alle Bilder, die ich behalten möchte und bearbeitet habe kommen in einen Unterordner der Originale. Ich habe also einen Ordner in dem Ordner wo sich die Bilder befinden, das sieht dann bei mir so aus:

Die CR2s sind die Originalbilder. Die xmp-Dateien sind Metadaten, ignoriere das einfach.

Alles behalte ich auch nicht. In London habe ich an die Tausend Bilder gemacht, viele davon doppelt und dreifach. Da fliegt noch einiges raus. Nur die besten verwahre ich.  ;)

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 43276
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #553 am: Juni 13, 2014, 09:29:20 Vormittag »

Mit dem Aussortieren habe ich auch so meine Probleme.  :biggrin:  Wirklich misslungene Fotos, vor allem welche aus Serien, bei denen ich mit den Einstellungen experimentiert habe, fliegen bei mir allerdings auch raus.

Letztendlich ist es egal, WIE man die Originale und bearbeiteten Bilder sortiert und organisiert. Ich hab auch schon mit unterschiedlichen Ordnern gearbeitet, momentan mache ich's anders. Wichtig ist nur, DASS man die Originale behält. Wenn man bei der Bearbeitung auch noch stark verkleinert, erst recht.

Ich habe, als ich mit der Digitalfotografie  begonnen habe, nach der Bearbeitung der Bilder auch das eine oder andere Original gelöscht, und später hab ich mich teilweise sehr darüber geärgert.  :blink:  Man bekommt später ja vielleicht doch Lust das Bild noch etwas anders zu bearbeiten, weil man a) vielleicht merkt, dass man bei der ersten Bearbeitung einen Fehler gemacht hat, b) bei der Bildbearbeitung dazugelernt hat, c) das Bild in einer anderen Auflösung benötigt, d).......

Aber gut - jeder muss es selber wissen und für sich entscheiden.

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 39509
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Wie fotografiere ich richtig? Tipps und Tricks rund ums Thema
« Antwort #554 am: Juli 09, 2014, 17:50:47 Nachmittag »
Tipp!
Gute Hilfe für alle, die Probleme mit Blende, Tiefenschärfe und Zeit haben!

http://blog.hamburger-fotospots.de/kostenloser-download-foto-cheatcard-fuer-fotografen/

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org