Autor: Gretchen1943 Thema: Kinder und das Thema Sterben.  (Gelesen 586 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gretchen1943

  • ALiQs Fan
  • *
  • Beiträge: 227
  • "Technisches Genie"
Kinder und das Thema Sterben.
« am: September 17, 2018, 15:33:42 Nachmittag »
Ich schaue gern ab und zu solche Sendungen im TV wie "Auf Streife", "Im Namen der Gerechtigkeit" u.ä. Gestern wurde eine Situation dargestellt, dass eine Mutter ihren beiden Kindern (8 und 10 Jahre alt) den Tod des Vaters zu erklären hatte. Ihre Worte: "Papa ist jetzt beim Opa im Himmel." Abgesehen davon, dass TV-Sendungen selten bis gar nicht Realität sind, fragte ich mich in diesem Moment wirklich, ob man Kindern in dem Alter tatsächlich noch den Unsinn mit dem Aufenthalt von Toten im Himmel einreden sollte. Meine nächste Frage ist: Glauben Kinder in diesem Alter so etwas wirklich noch? Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen.
Das Leben ist schön - auch jetzt noch.

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 39491
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Kinder und das Thema Sterben.
« Antwort #1 am: September 17, 2018, 16:45:29 Nachmittag »
Ob Kinder in dem Alter an so was glauben, ist reine Erziehungssache. Manche Eltern machen es sich aber auch mit so einer unsinnigen Erklärung ziemlich einfach.  :laugh:

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org