Autor: Schwarze_Wolke Thema: Welches eine Ding würdet ihr retten?  (Gelesen 403 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schwarze_Wolke

  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 6144
  • Geschlecht: Weiblich
  • Aliq´s Zockerweibchen
    • Meine kleinen Hausdrachen
Welches eine Ding würdet ihr retten?
« am: April 22, 2018, 23:01:57 Nachmittag »
Hallo ihr!

Wir hatten jetzt letztens die Situation, dass um halb vier nachts mein Mann von einem leisen, aber schrillen Ton wach wurde und mich weckte. Da ist wohl der Rauchmelder aus der Nachbarswohnung (im selben Haus) angegangen, weil dieser wohl den Topf auf dem Herd vergessen hatte und gar nicht da war. Der Hausflur stank bestialisch nach Rauch und plötzlich war man hellwach. Schnell sich was übergeworfen (das hab ich ehrlich schon vorher gemacht und wollte gerade die Katze eingefangen), da kam glücklichweiserweise der Nachbar gerannt und meinte, dass alles in Ordnung sei, die Platte hätte sich von alleine abgeschaltet und man würde jetzt Flur und Wohnung lüften.

Trotzdem war erstmal an Schlaf nicht mehr zu denken. Ich habe mal gelesen, dass jeder Mensch so 10.000 Dinge besitzt, so vom Buch, über Haarklammern bis zur im Keller ausgelagerten Weihnachtsbeleuchtung. Ich hatte in diesem einen Moment theoretisch außer dem Katzenkorb mit der protestierenden Katze drinnen etwas greifen können, um es "nach draußen zu retten". Diese Frage hat mich echt lang (natürlich im nachhinein) beschäftigt. Weil die meisten Dinge, die einem Umgeben sind einfach ersetzbar oder überflüssig oder es sind einfach zu viele Erinnerungsstücke...

Was wäre es bei euch? Wenn ihr noch die Gelegenheit habt, ohne euch zu gefährden natürlich, das eine Ding zu retten, was wäre es? Im Nachhinein sah ich auf meinem Schreibtisch meine externe Festplatte, auf der u.a. ein Backup aller meiner Fotos sind, da sind auch Fotos von Familienmitgliedern drauf, die nun leider nicht mehr leben. Ich glaube, das wäre mein eines Ding gewesen...

Offline krabbi

  • Global Moderator
  • ALiQs Urgestein
  • *
  • Beiträge: 9127
  • Geschlecht: Weiblich
  • Snacken is gering, doon is`n Ding. ;) moin ook
Re: Welches eine Ding würdet ihr retten?
« Antwort #1 am: April 23, 2018, 00:25:52 Vormittag »
 :gf: :good:

.... die habe ich mir auch schon mehr als oft gestellt :scratch_ones_head:.... und kann sie nichtmal wirklich beantworten.
jedesmal fällt mir spontan bloß das übliche, meine handtasche mit allen 'papieren' und die tasche mit meinen medi-packungen, ein.  naja, und meine krücken, denn die brauche ich ja draußen.
früher natürlich unseren hund(er lebt nicht mehr) -wobei ich ihn nie als 'ding' bezeichnet hätte.

 :pardon: auch jetzt, nachdem ich wieder darüber nachdenke, wüsste ich echt nicht, was ich retten würde.
zudem kann ich mir vorstellen, dass ich bei einem notfall viel eher daran denke, erstmal selber in sicherheit zu kommen. wahrscheinlich wäre alles andere völlig nebensächlich, weil es nicht in greifbarer nähe läge.
ach, dies oder das hätte ich vielleicht...... der gedanke kommt sicherlich dann, wenn nichts mehr zu retten ist.

etwa mehr als mein halbes leben habe ich schon entsorgen müssen(bildlich gesprochen, natürlich), das fühlt sich eh an, wie 3x abgebrannt....
insofern, nichts ist so wichtig wie das eigene leben ;)

----- doch.... mein handy. aber das ist sowieso immer in meiner nähe  :biggrin:
« Letzte Änderung: April 23, 2018, 00:29:40 Vormittag von krabbi »
   Und schon da vorne küsst das Salzwasser den Sand

Offline Siggi

  • verdeckter Ermittler
  • ALiQs Genie
  • *
  • Beiträge: 67663
  • Geschlecht: Männlich
  • "Altern ist was für Mutige!"
Re: Welches eine Ding würdet ihr retten?
« Antwort #2 am: April 23, 2018, 03:49:15 Vormittag »
Zitat
Zitat
Welches eine Ding würdet ihr retten?

nichts...auf jedenfall nix materielles-zuerst das leben meiner familie und dann raus aus der bude.
raucht ist manchmal schlimmer als feuer-zumal wenn man noch im 5. stock wohnt.

https://www.aliqs.de/index.php/topic,3484.msg56927.html#msg56927
Es gibt Leute, die sind 5m neben dem Kopf noch  :ploet:. :sarcastic: :haha: :Oskar:

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40044
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Welches eine Ding würdet ihr retten?
« Antwort #3 am: April 23, 2018, 07:28:45 Vormittag »
Wenn ihr noch die Gelegenheit habt, ohne euch zu gefährden natürlich, das eine Ding zu retten, was wäre es?

Das eine Ding wäre vermutlich meine Tasche. Fotos sind alle dreifach gesichert, unter anderem auch im Nebenhaus. Sollte das allerdings auch abbrennen, dann ..........möchte ich gar nicht drüber nachdenken.  :scratch_ones_head:
Aber ich glaube es kommt immer auf die Gefahrensituation an. Man kann das gar nicht so pauschal sagen, man reagiert wahrscheinlich instinktiv richtig. Zuerst Leben retten, alles andere ist unwichtig und ersetzbar.

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42758
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Welches eine Ding würdet ihr retten?
« Antwort #4 am: April 23, 2018, 12:24:56 Nachmittag »

Zitat
Wenn ihr noch die Gelegenheit habt, ohne euch zu gefährden natürlich, das eine Ding zu retten, was wäre es?

Schwierig... Ich würde wohl nach unersetzbaren Erinnerungen greifen: Fotos, wobei ich davon nur einen Bruchteil retten könnte. Die digitalen befinden sich auf einer externen Festplatte, es gibt aber auch eine Menge analoge: Papierfotos in Alben oder Kartons, jede Menge Dias - das ginge nicht alles.  :blink: Vielleicht würde ich auch nach einem Ordner mit wichtigen Dokumenten greifen. Kommt nicht zuletzt drauf an, wo man sich grad befindet und worauf man überhaupt noch Zugriff hat.

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 45231
  • Geschlecht: Männlich
Re: Welches eine Ding würdet ihr retten?
« Antwort #5 am: April 23, 2018, 13:43:52 Nachmittag »
Eine Tante von mir hatte immer eine Tasche mit wichtigen Unterlagen und etwas Kleidung gepackt. Bei Gewitter stand diese immer griffbereit neben ihr. Genauso verhielt sich die Oma meiner Frau.

Ich weiß gar nicht was ich mitnehmen sollte. So vieles ist mir wichtig oder doch nicht?
« Letzte Änderung: April 23, 2018, 13:46:33 Nachmittag von HeyJo »
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Gretchen1943

  • ALiQs Fan
  • *
  • Beiträge: 213
  • "Technisches Genie"
Re: Welches eine Ding würdet ihr retten?
« Antwort #6 am: Juli 11, 2018, 07:48:08 Vormittag »
HeyJo, die hatte meine Großmutter auch immer parat bei Gewitter, was von mir als Kind stets belächelt wurde.
In meinem jetzigen Zustand habe ich stets eine Tasche greifbar, in der sich ein Etui befindet mit allen Chip-Karten, meiner Krankengeschichte, wichtigen Rufnummern, Medikamenten für 2 Tage und einer Notversorgung an Intimpflege. Sollte es wirklich mal brennen, passt noch die externe Festplatte rein - da ist alles drauf, was ich aufbewahren möchte. Andere Dokumente (Testament, Urkunden jeglicher Art usw.) befinden sich bei meinem Sohn - also muss ich mir darum keine Gedanken machen.
Das Leben ist schön - auch jetzt noch.

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org