ALiQs-Ratgeberecke > Technik rund um PC, Internet, Handy und Multimedia

Gefälschte Speicherkarten und USB-Sticks: ... und weg sind die Daten......

(1/1)

Ugge:

Viele Speicherkarten und USB-Sticks gaukeln dem Verbraucher eine höhere Speicherkapazität vor, als tatsächlich auf dem Medium vorhanden ist. Sobald die tatsächliche, geringe Kapazität überschritten wird, gehen Daten verloren, was man allerdings nicht sofort bemerkt, sondern erst später - und dann ist's zu spät.  :blink:

Hier ein Beitrag (Text & Video) von SWR-Marktcheck, den ihr euch dazu anschauen solltet. :read:

SWR Marktcheck: Fake-Speicherkarten

Petra:
 :blink: Huch!
Das gucke ich mir nächste Woche mal an! Danke für die Info

Navigation

[0] Themen-Index

Bilderhoster

PicR.de postimage.org
Zur normalen Ansicht wechseln