Autor: Ugge Thema: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond  (Gelesen 27846 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline krabbi

  • Global Moderator
  • ALiQs Urgestein
  • *
  • Beiträge: 9321
  • Geschlecht: Weiblich
  • Snacken is gering, doon is`n Ding. ;) moin ook
Re: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond
« Antwort #90 am: Juli 28, 2018, 18:20:19 Nachmittag »
supermond.... ja, echt super..... :blink: :blink:
er ließ sich schon gleich völlig verschleiert blicken :rolleyes:, obwohl doch das 'vermummungverbot' gilt :rtfm: :wild:
:cray: the same procedure....... war ja wiedermal super, denn pünktlich zur eintrittsphase zogen dicke wolken auf, sicht auf mond gleich null :wild:. das einzige, was zu erkennen war, dass die wolken eine rötliche färbung hatten :blink:.
als aber das spektakel fast vorüber war, verzogen sich alle wolken und ich konnte nur noch die letzte austrittsphase - wie das 2.v.re. auf petras phasen-bild - und den mars sehen :rolleyes:.
schön, dass mir meine freunde stolz ihre bilder schickten.... :cray:
 :tuck-tuck: das blödeste ist allerdings, dass ich jetzt 115 jahre warten muss, in der hoffnung, den blutmond in dieser länge einmal doch erblicken zu können  :wild:



 :im_so_happy: eure bilder sind sensationell :clapping: :clapping: :clapping: :clapping: :clapping:


wem das wasser bis zum hals steht,
sollte den kopf nicht hängen lassen
  ;)
 
 
 

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 39516
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond
« Antwort #91 am: Juli 29, 2018, 08:00:09 Vormittag »
Gut zu erkennen, oder?  :Helga: Die Belichtungszeit war hier übrigens 3 Sekunden.  :sarcastic:

@Ugge, das war doch eine Mondfinsternis! Ist doch gut gelungen. Allerdings sind 3 Sek viel zu lang, der Mond ist zu schnell. 

Ich hatte auch versucht Mond und Mars auf einem Bild zu bekommen, das scheiterte allerdings an meine kurze Belichtungszeit, der Mars war dafür nicht hell genug.


:clapping: deine mühe wurde belohnt.

 :yahoo: :biggrin: :danke: Oh wie süß, vielen Dank!



das blödeste ist allerdings, dass ich jetzt 115 jahre warten muss, in der hoffnung, den blutmond in dieser länge einmal doch erblicken zu können  :wild:

 :alleswirdgut: Gibt doch genug Bilder  :biggrin:


Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 43342
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond
« Antwort #92 am: Juli 29, 2018, 09:28:46 Vormittag »
@Ugge, das war doch eine Mondfinsternis! Ist doch gut gelungen.

Jajaja  :Helga:  Man sieht hier das Verschwommene nur nicht, weil's so dunkel und so klein skaliert ist.  :sarcastic: 


Zitat
Allerdings sind 3 Sek viel zu lang, der Mond ist zu schnell. 

Ich war mir nicht sicher, ob's das war, oder ob ich versehentlich im Dunkeln den Fokus verstellt hatte. Ich wollte eigentlich mit Werten von ca 1/2 sek fotografieren, aber da sah man nur schwarz.  :sarcastic: :haha:

Naja, ich kann's ja in 120 Jahren nochmal probieren.  :haha:


Zitat
Ich hatte auch versucht Mond und Mars auf einem Bild zu bekommen, das scheiterte allerdings an meine kurze Belichtungszeit, der Mars war dafür nicht hell genug.

Mein subjektiver Eindruck beim Gucken war, dass der wesentlich heller rüber kam als der Mond.  :laugh:

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 39516
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond
« Antwort #93 am: Juli 30, 2018, 06:36:07 Vormittag »
Ich wollte eigentlich mit Werten von ca 1/2 sek fotografieren, aber da sah man nur schwarz.  :sarcastic: :haha:

ISO hochstellen. Lieber etwas Rauschen, als Bewegungsunschärfe  :yes:


Zitat
Naja, ich kann's ja in 120 Jahren nochmal probieren.  :haha:
:haha: :lol:


Zitat
Mein subjektiver Eindruck beim Gucken war, dass der wesentlich heller rüber kam als der Mond.  :laugh:

Bedenke, der war viel weiter weg und sehr klein. Ich hatte den auch mit drauf, da war der Mond allerdings überbelichtet. Also hab ich drauf verzichtet.  :rolleyes:


EDIT:
Beispiele für Belichtungszeit:
5 Sekunden belichtet. Man sieht deutlich die Bewegungsunschärfe. Da tun mir die Augen weh.  :laugh:  Der Mond ist zu schnell
https://up.picr.de/33368143ne.jpg
Supermond-Mondfinsternis-Blutmond


1/4 Sekunde belichtet. Selbst hier sieht man an den Sternen noch eine minimale Bewegungsunschärfe. Also, eigentlich muss man noch weniger belichten.
https://up.picr.de/33368142vp.jpg
Supermond-Mondfinsternis-Blutmond


Ich habe mit Stativ gearbeitet und eine Fernbedienung benutzt. Den Spiegel verriegelt und es war nicht windig.
« Letzte Änderung: Juli 30, 2018, 07:10:03 Vormittag von Petra »

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 43342
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond
« Antwort #94 am: Juli 30, 2018, 08:36:03 Vormittag »
ISO hochstellen. Lieber etwas Rauschen, als Bewegungsunschärfe  :yes:

Hatte ich schon auf 3200.  :scratch_ones_head:  OK, da hätte ich noch dran schrauben können.


Zitat
Ich habe mit Stativ gearbeitet und eine Fernbedienung benutzt. Den Spiegel verriegelt und es war nicht windig.

Ja, ich auch... die Unschärfe konnte also nur an der zu langen Belichtungszeit liegen oder an einem versehentlich verstellten Fokus (oder beidem).


Zitat
Der Mond ist zu schnell

 :haha: Stimmt.  :laugh:  Kaum hatte man die Kamera ausgerichtet, war er schon wieder am Davonziehen.  :lol:


Zitat
1/4 Sekunde belichtet. Selbst hier sieht man an den Sternen noch eine minimale Bewegungsunschärfe. Also, eigentlich muss man noch weniger belichten.

Hab was dazu gefunden. 

Zitat von: heise/c't fotografie
Verschlusszeit: Als Faustregel gilt: Keine Belichtungszeit länger als eine Sekunde geteilt durch ein Zehntel der Brennweite. Bei 300 Millimetern wäre so 1/30 s das Maximum,...

Quelle

Bei meinem 400er wären das also maximal 1/40 gewesen. :wacko:

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 47365
  • Geschlecht: Männlich
Re: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond
« Antwort #95 am: Juli 30, 2018, 11:09:14 Vormittag »
Mond und Mars

https://up.picr.de/33369279ab.jpg
Supermond-Mondfinsternis-Blutmond


Stativ, FB, t= 4s, f= 6,3, 63mm, Iso 400

1 von mehr als 20 Bildern (für die Tonne) und ne Flasche Apfelschorle
« Letzte Änderung: Juli 30, 2018, 11:32:03 Vormittag von HeyJo »
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Siggi

  • verdeckter Ermittler
  • ALiQs Genie
  • *
  • Beiträge: 68896
  • Geschlecht: Männlich
  • "Altern ist was für Mutige!"
Re: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond
« Antwort #96 am: Januar 04, 2019, 19:06:20 Nachmittag »
Zitat von:  unbekannt...  :haha:
Naja, ich kann's ja in 120 Jahren nochmal probieren.  :haha:

https://www.sat1.de/tv/fruehstuecksfernsehen/video/super-blutmond-im-januar-2019-kann-man-ihn-erneut-in-deutschland-sehen-clip
Es gibt Leute, die sind 5m neben dem Kopf noch  :ploet:. :sarcastic: :haha: :Oskar:

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 43342
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond
« Antwort #97 am: Januar 05, 2019, 17:23:02 Nachmittag »

Na, dann gucken wir mal.  :im_so_happy:  Um die Zeit geh ich allerdings nicht hoch auf die Felder....

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 43342
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond
« Antwort #98 am: Januar 22, 2019, 10:46:42 Vormittag »

Wer von euch hat ihn denn gesehen? Ich nicht. Bei mir wars bewölkt. Ein paar Sterne haben zwar durchgespickt, aber nicht der Mond...

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 47365
  • Geschlecht: Männlich
Re: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond
« Antwort #99 am: Januar 22, 2019, 13:45:19 Nachmittag »
Nebel, Nebel, Nebel , die Sterne über mir waren gut zusehen.  Gegen 6 40h war der Nebel weg, aber auch der Erdschatten bis auf einen kleinen Rest. Doch der wurde dann durch Äste verdeckt. Und somit gab es dann nur noch einen normalen hellen Vollmond.
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Siggi

  • verdeckter Ermittler
  • ALiQs Genie
  • *
  • Beiträge: 68896
  • Geschlecht: Männlich
  • "Altern ist was für Mutige!"
Re: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond
« Antwort #100 am: Januar 22, 2019, 18:22:07 Nachmittag »
 :ok::good:, ich  :biggrin:, aber nicht das equipment es abzulichten.
Es gibt Leute, die sind 5m neben dem Kopf noch  :ploet:. :sarcastic: :haha: :Oskar:

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 39516
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond
« Antwort #101 am: Januar 23, 2019, 07:44:11 Vormittag »
Wer von euch hat ihn denn gesehen? Ich nicht. Bei mir wars bewölkt.

Ich hab verschlafen... :lazy:

Offline Siggi

  • verdeckter Ermittler
  • ALiQs Genie
  • *
  • Beiträge: 68896
  • Geschlecht: Männlich
  • "Altern ist was für Mutige!"
Es gibt Leute, die sind 5m neben dem Kopf noch  :ploet:. :sarcastic: :haha: :Oskar:

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 47365
  • Geschlecht: Männlich
Re: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond
« Antwort #103 am: Juli 17, 2019, 17:49:45 Nachmittag »
Wolken im Norden, aber nein, laut Wetterbericht sollten süd und westlich von Hannover Wolken sein. Das heißt: die Lüneburger heide ist Wolkenfrei. Na Prima.
Doch wo ist  der Mond kurz nach 22.00h?  Versteckt hinter Bäumen, Also warten. Kurz vor Mitternacht sah ich ihn dann.

https://up.picr.de/36275935co.jpg
Supermond-Mondfinsternis-Blutmond

Uhrzeit 23.58h,  Brennweite =250mm, Blende = 10, t = 1/80sek Iso = 100
Modellbau    -    reine Freude   


Offline krabbi

  • Global Moderator
  • ALiQs Urgestein
  • *
  • Beiträge: 9321
  • Geschlecht: Weiblich
  • Snacken is gering, doon is`n Ding. ;) moin ook
Re: Supermond-Mondfinsternis-Blutmond
« Antwort #104 am: Juli 17, 2019, 18:47:17 Nachmittag »
hier waren gar keine wolken und alles klar zu sehen. nur von rostrot..... ne, das war eher ein ganz verwaschenes gelb :sarcastic: :laugh:

anschenend war das rostrot wohl doch nicht überall zu sehen     :scratch_ones_head:
https://www.welt.de/vermischtes/article196972079/Partielle-Mondfinsternis-Das-sind-die-besten-Fotos-des-Rostmondes.html
wem das wasser bis zum hals steht,
sollte den kopf nicht hängen lassen
  ;)
 
 
 

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org