Autor: HeyJo Thema: Feuer und was dann?  (Gelesen 33315 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 44257
  • Geschlecht: Männlich
Re: Feuer und was dann?
« Antwort #270 am: November 15, 2016, 18:17:36 Nachmittag »
Machen wir (Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei) etwas falsch? Warum werden wir von ganz normalen Bürgern angefeindet?
Ein Bericht der Feuerwehr Nastätten:

[ Du musst Dich einloggen oder registrieren um den Inhalt in diesem Spoiler sehen zu können! ]
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 43413
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Feuer und was dann?
« Antwort #271 am: November 16, 2016, 10:05:09 Vormittag »

Wenn man zu einem Brandeinsatz oder einem anderen Notfall fährt, kann man mit dem Einsatzfahrzeug normalerweise nicht nach einem "ordnungsgemäßen" Parkplatz suchen.  Insofern ist da nichts "falsch gemacht worden".

Vermehrt aggressives Verhalten ist aber nicht nur gegenüber Feuerwehr & Co zu erkennen, das scheint ein allgemeiner "Trend" zu sein.   :scratch_ones_head:  Meines Erachtens ist das eine Art Aufwärtsspirale: Immer mehr Menschen leiden zunehmend unter Aggression durch andere, und diese Menschen werden dann oft wiederum gegenüber anderen aggressiv. Bei nicht wenigen ist die Frustrationsgrenze zwar wirklich niedrig, aber selbst bei Geduldigen und Gelassenen kann irgendwann das Maß voll sein und ihre Stimmung kippt...  :blink:
:fussball1:

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 44257
  • Geschlecht: Männlich
Re: Feuer und was dann?
« Antwort #272 am: November 16, 2016, 12:05:16 Nachmittag »
Ja leider, ich sehe das auch so. Aber warum ist das so?
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Waldorf

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 4624
  • Geschlecht: Männlich
  • Da haben wir den Salat.
Re: Feuer und was dann?
« Antwort #273 am: November 16, 2016, 12:13:39 Nachmittag »
Polizei, Feuerwehr usw. werden vielfach als verlängerter Arm der Obrigkeit angesehen, und die ist heute gerade bei "konservativen Kräften" recht verhasst. Da kriegt dann auch leicht der Sani den Tritt vors Schienenbein den der "brave besorgte Bürger" gerne Frau Merkel verpassen möchte.
Wer auf dem Balkon sitzt braucht keine Signatur.

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 44257
  • Geschlecht: Männlich
Re: Feuer und was dann?
« Antwort #274 am: November 16, 2016, 12:23:39 Nachmittag »
Nur wenn dieser Personenkreis uns (die Blaulichter) dann mal ganz schnell braucht, sind wir in deren Augen nicht schnell genug. Aber die brauchen uns ja nicht  :whistle:  ;)  und verzichten natürlich auch auf unsere Hilfe oder vielleicht doch nicht?
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40363
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Feuer und was dann?
« Antwort #275 am: November 17, 2016, 06:43:39 Vormittag »
Vor ca. 2 Wochen kamen wir abends nach Hause und in unserer Straße, direkt vor unserem Haus standen zwei Feuerwehrfahrzeuge und so ein Mannschaftsbus. Wir wohnen ja in einer Sackgasse, direkt im Wendehammer. Zuerst bekam ich einen Schreck, dachte es brennt bei uns.  :blink: Wir fragten nach und bekamen sofort die Meldung, dass es sich nur um eine Übung handelt.  :im_so_happy: Ich habe der ganzen Mannschaft, ca. 10 Feuerwehrleuten, erst mal einen Kaffee angeboten, denn es war kalt und hat dazu noch in Strömen geregnet, die Armen  :regen: Aber was sein muss, muss sein.

Ich habe nur einen schlechten Handy-Schnappschuss, denn ich wollte meine Kamera bei dem Wetter nicht extra raus holen.  :rolleyes: Beim nächsten Mal mache ich das aber  :yes: :biggrin:


https://up.picr.de/27455137su.jpg
Feuer und was dann?

Offline Waldorf

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 4624
  • Geschlecht: Männlich
  • Da haben wir den Salat.
Re: Feuer und was dann?
« Antwort #276 am: November 17, 2016, 10:00:49 Vormittag »
Kürzlich las ich, dass bei einem Brand Nachbarn Feuerwehrleute angegriffen haben weil sie verhindern wollten, dass ihre Häuser durch Löschwasser beschädigt wurden.

Und besonders widerlich sind die Fälle, wo Feuerwehr und Sanitäter angegriffen werden weil sie fremdländisch aussehenden Leuten helfen.
Wer auf dem Balkon sitzt braucht keine Signatur.

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40363
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Feuer und was dann?
« Antwort #277 am: November 18, 2016, 07:18:04 Vormittag »
 :blink: :blink: Unfassbar

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 44257
  • Geschlecht: Männlich
Re: Feuer und was dann?
« Antwort #278 am: November 18, 2016, 11:10:07 Vormittag »
...... sofort die Meldung, dass es sich nur um eine Übung handelt.  :im_so_happy: Ich habe der ganzen Mannschaft, ca. 10 Feuerwehrleuten, erst mal einen Kaffee angeboten, denn es war kalt und hat dazu noch in Strömen geregnet, die Armen  :regen: Aber was sein muss, muss sein.
.......

Das erfreut die Mannschaft.  :im_so_happy: :clapping: So sollte es überall sein. Alle Rettungsdienste sind für alle da. Leider auch für Idioten, die uns anschließend als dank wieder anpöbeln.
« Letzte Änderung: November 18, 2016, 11:11:47 Vormittag von HeyJo »
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40363
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Feuer und was dann?
« Antwort #279 am: November 19, 2016, 06:23:47 Vormittag »
Alle Rettungsdienste sind für alle da. Leider auch für Idioten, die uns anschließend als dank wieder anpöbeln.

Also so was und was Waldorf oben erwähnte, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen  :blink: :tuck-tuck:

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 44257
  • Geschlecht: Männlich
Re: Feuer und was dann?
« Antwort #280 am: Februar 11, 2017, 16:58:01 Nachmittag »
11.2.

heute am 11. Februar findet der europaweite Notruftag statt. „Wir wollen die Menschen darüber informieren, dass der Notruf 112 nicht nur in Deutschland, sondern europaweit für schnelle, zuverlässige Hilfe steht“. 
(Deutscher Feuerwehr Verband)
Modellbau    -    reine Freude   


 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org