Autor: Hansjoachim Thema: Neues in der Formel 1  (Gelesen 4960 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hansjoachim

  • † Feb. 2010
  • † verstorben †
  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 5798
  • Geschlecht: Männlich
  • Immer schön menschlich bleiben !
Neues in der Formel 1
« am: August 24, 2009, 15:10:12 Nachmittag »
Ab der nächsten Saison soll das Nachtanken entfallen. Wenn mich nicht alles täuscht, hat es das doch schon vor einigen Jahren gegeben. Irgendwie habe ich das Bild eines Fahrers im Gedächtnis, der versucht hat das Auto über die Linie zu schieben, weil der Tank trocken war. Kann sich noch jemand erinnern ?
Wenn selbst die (fast) allwissenden Ärzte ahnungslos werden, merkt der Mensch schnell, dass er nur ein Staubkorn ist.

xy

  • Gast
Re: Neues in der Formel 1
« Antwort #1 am: August 24, 2009, 17:49:38 Nachmittag »
Ab der nächsten Saison soll das Nachtanken entfallen. Wenn mich nicht alles täuscht, hat es das doch schon vor einigen Jahren gegeben. Irgendwie habe ich das Bild eines Fahrers im Gedächtnis, der versucht hat das Auto über die Linie zu schieben, weil der Tank trocken war. Kann sich noch jemand erinnern ?


Brabham wird zu Fuß Weltmeister

oder?

Wer sein Auto liebt, der schiebt ! Dies war allerdings nicht der Grund,
weshalb Alain Prost seinen McLaren über die Ziellinie schieben wollte,
sondern das sportfeindliche Reglement der Benzin-Limitierung Mitte der
achtziger Jahre. Bis zur vorletzten Runde lagen die McLaren von Keke Rosberg
und Alain Prost auf den Plätzen 2 und 3, ehe Prost wegen seiner
Benzinprobleme von Ayrton Senna ohne Gegenwehr überholt wurde, um schließlich
in der letzten Runde, genauso wie sein Teamkollege, ohne Sprit
liegenzubleiben. Aufgrund der zurückgelegten Distanz wurde das McLaren-Duo
aber noch als 5. (Rosberg) und 6. gewertet.
Kurz nach obiger Aufnahme brach Alain seinen verzweifelten Versuch auch ab,
da das Schieben vom Regelbuch der F1 sowieso schon verboten worden war.
« Letzte Änderung: August 24, 2009, 18:19:29 Nachmittag von xy »

Kringelkeks

  • Gast
Re: Neues in der Formel 1
« Antwort #2 am: August 24, 2009, 18:21:43 Nachmittag »
War das nicht Alain Prost?  :blink:

Kringelkeks

  • Gast
Re: Neues in der Formel 1
« Antwort #3 am: August 24, 2009, 18:23:36 Nachmittag »
@Siggi: ach so...mir/bzw. meinem Mann war da grade auch so etwas im Gedächtnis.

xy

  • Gast
Re: Neues in der Formel 1
« Antwort #4 am: August 24, 2009, 18:26:57 Nachmittag »
@Siggi: ach so...mir/bzw. meinem Mann war da grade auch so etwas im Gedächtnis.

soso...2 "gauner"... :haha: :haha: :haha:

Kringelkeks

  • Gast
Re: Neues in der Formel 1
« Antwort #5 am: August 24, 2009, 18:41:57 Nachmittag »
Zitat
soso...2 "gauner"...

 :not_i: pssst...er schaut mir über die Schulter....

xy

  • Gast
Re: Neues in der Formel 1
« Antwort #6 am: August 24, 2009, 18:55:20 Nachmittag »
Zitat
soso...2 "gauner"...

 :not_i: pssst...er schaut mir über die Schulter....

xy

  • Gast
Re: Neues in der Formel 1
« Antwort #7 am: August 24, 2009, 18:57:10 Nachmittag »
Ab der nächsten Saison soll das Nachtanken entfallen. Wenn mich nicht alles täuscht, hat es das doch schon vor einigen Jahren gegeben. Irgendwie habe ich das Bild eines Fahrers im Gedächtnis, der versucht hat das Auto über die Linie zu schieben, weil der Tank trocken war. Kann sich noch jemand erinnern ?

hallo hansjoachim.... :lol:

Offline Hansjoachim

  • † Feb. 2010
  • † verstorben †
  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 5798
  • Geschlecht: Männlich
  • Immer schön menschlich bleiben !
Re: Neues in der Formel 1
« Antwort #8 am: August 26, 2009, 11:58:49 Vormittag »
Ab der nächsten Saison soll das Nachtanken entfallen. Wenn mich nicht alles täuscht, hat es das doch schon vor einigen Jahren gegeben. Irgendwie habe ich das Bild eines Fahrers im Gedächtnis, der versucht hat das Auto über die Linie zu schieben, weil der Tank trocken war. Kann sich noch jemand erinnern ?


Brabham wird zu Fuß Weltmeister

oder?

Wer sein Auto liebt, der schiebt ! Dies war allerdings nicht der Grund,
weshalb Alain Prost seinen McLaren über die Ziellinie schieben wollte,
sondern das sportfeindliche Reglement der Benzin-Limitierung Mitte der
achtziger Jahre. Bis zur vorletzten Runde lagen die McLaren von Keke Rosberg
und Alain Prost auf den Plätzen 2 und 3, ehe Prost wegen seiner
Benzinprobleme von Ayrton Senna ohne Gegenwehr überholt wurde, um schließlich
in der letzten Runde, genauso wie sein Teamkollege, ohne Sprit
liegenzubleiben. Aufgrund der zurückgelegten Distanz wurde das McLaren-Duo
aber noch als 5. (Rosberg) und 6. gewertet.
Kurz nach obiger Aufnahme brach Alain seinen verzweifelten Versuch auch ab,
da das Schieben vom Regelbuch der F1 sowieso schon verboten worden war.

Soweit ich mich erinnern kann, müßte das der Vorfall gewesen sein. Danke.
Wenn selbst die (fast) allwissenden Ärzte ahnungslos werden, merkt der Mensch schnell, dass er nur ein Staubkorn ist.

Offline kalli

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 3147
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues in der Formel 1
« Antwort #9 am: August 30, 2009, 12:23:20 Nachmittag »
ja ich hab das rennen auch gesehen ,das war in monte carlo,war schon seltsam wie er verzeifelt versuchte zu schieben
gaudium et laetitia et cetera........ oder wie wir sagen, friede,freude,eierkuchen

Offline Hansjoachim

  • † Feb. 2010
  • † verstorben †
  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 5798
  • Geschlecht: Männlich
  • Immer schön menschlich bleiben !
Re: Neues in der Formel 1
« Antwort #10 am: September 15, 2009, 19:07:09 Nachmittag »
Ab der nächsten Saison will Lotus wieder einsteigen. Sind sie eine Bereicherung für die F1 ?
Wenn selbst die (fast) allwissenden Ärzte ahnungslos werden, merkt der Mensch schnell, dass er nur ein Staubkorn ist.

Offline Dickkopf528

  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 6530
  • Geschlecht: Männlich
  • Wir sind ein Kosmos!
    • Stefan´s Leseecke
Re: Neues in der Formel 1
« Antwort #11 am: Oktober 28, 2009, 09:21:44 Vormittag »
Mal gucken was Lotus so bringt.
Aber die Good Britian Racing ist es nicht mehr da einer aus Malaysia in das Team investiert hat.

Interessanter find ich Abu Dhabi die neue Rennstrecke in der F1.

Offline esse-est-percipi

  • ALiQs Professional
  • *
  • Beiträge: 12328
  • Geschlecht: Männlich
  • Lieba wat jutet, aba dafür en bisken mehr!
    • eep photographie
Re: Neues in der Formel 1
« Antwort #12 am: Oktober 28, 2009, 09:28:46 Vormittag »
Wieviel CO2 (g/km) stoßen die Gefährte eigentlich aus?
"We have first raised a dust and then complain we cannot see."

Fachgebiete: Philosophie, Recht, Europa, Musik, Astronomie, Politik, Photographie


Offline maxlrain

  • ALiQs Inventar
  • *
  • Beiträge: 1278
  • Geschlecht: Männlich
  • "Sapere aude!"
Re: Neues in der Formel 1
« Antwort #13 am: November 07, 2009, 23:51:39 Nachmittag »
Servus!

Ja!

Das kenn ich auch!

Mein Scheißkarrn ist auch mal stehengeblieben, weil die Tankanzeige hängengeblieben ist. Und das mitten auf dem Ring - sehr peinlich.
Dem Profi sollte das aber eigentlich nicht passieren!

;-))
Den eigenen Geist nicht überschätzen
und nie des Freundes Herz verletzen.
(Perfo)
Es is wias is!

Offline Dickkopf528

  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 6530
  • Geschlecht: Männlich
  • Wir sind ein Kosmos!
    • Stefan´s Leseecke
Re: Neues in der Formel 1
« Antwort #14 am: Dezember 09, 2009, 13:57:54 Nachmittag »

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org