Autor: Samson XII Thema: Gedanken im Herbst, mmh  (Gelesen 1641 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Samson XII

  • ALiQs Junior
  • *
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Männlich
Gedanken im Herbst, mmh
« am: September 11, 2014, 02:30:26 Vormittag »
kennt ihr das?? irgendwo--fängt die Schleife wieder an--mit kleinen Nuancen..
Und den Spruch: "so ist das Leben"--einmal zu viel gehört..

Ich bin gerade zu doof meinen Account hier zu löschen..gestern war ich der Meinung den Link gesehen zu haben..
aber heute?? Bekomme ich massig Klingelalarm vom Tablet--Mails--lauter Rückerstattungen auf meine Mastercard--seit 00:00,
machts auch nimmer Besser..meine Poesie ist eigentlich nur für mich..aber,,,,,manchmal denke oder glaube ich--irgendwer,
irgendein Mann denkt ähnlich....also hier mein poetischer Erguss zum Donnerstag--(Thors Tag)..für Freya seids dann die Weibsbilder wieder droa..


So zwischen Termin gelber Sack und und Operation Herbststurm..
 
naja, ihr rückt alle enger zusammen, es wird wieder X-mas, irre, das 1th Jahr wo es nicht ab August Stolle gibt--fehlt mir..
War eh nicht meine Saison..schlage mich noch mit Kleinigkeiten ummanand..ja -alte Leute tendieren dazu, aus Langeweile Streitsüchtig zu werden.
Und --lol-finden keine Gegner-
Wenn es soweit ist, daß alle Stricke reissen, hänge ich mich auf....smile..
Feigling ...was ein Wortspiel--es wird wieder Winter--noch einer--nass und grau--meine Synapsen sind satt von:
vorgetäuschten Belohnungen--die lassen sich nicht mal mit Geld oder Technik, Schokolade oder Sex austricksen..alles schon gehabt.
Ein Wintermärchen der Wände , die enger werden ohne zu erdrücken, aber schmucklos auf der Seele lasten,
an jedem Morgen, der grau am Fenster kratzt..
neblig, und manchmal weis ich nun sogar, welcher Hund vorne auf der Strasse bellt..ein kleines Geheul der domestizierten Wölfe.
Wenn ein Schwan stirbt--was ein dummes Lied von Karat--die Hunde spüren,--ein Wolf stirbt...in der Fremde...

vielleicht nicht heute Nacht--aber sie spürens, einer geht-vielleicht nur als Schatten vorraus..

Florida

  • Gast
Re: Gedanken im Herbst, mmh
« Antwort #1 am: September 11, 2014, 12:33:25 Nachmittag »
Was würdest du denn von einer sinnvollen Beschäftigung, einem Hobby wie wie einem hell erleuchtetes Fitnescenter  halten mit Musik und vielen Leuten, wo sich eine nette Trainerin um Dich bemüht?
Weißt du, Klagen und Jammern sind die eine Seite - wenn du daran selbst nichts ändern willst, dann willst du es so - also jammere und klage uns nicht die Ohren voll!
Bin hier gespannt, was du für dich tun wirst.

Offline Emirades

  • Global Moderator
  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 5975
  • Geschlecht: Männlich
  • So mancher Schein bestimmt das Sein
Re: Gedanken im Herbst, mmh
« Antwort #2 am: September 12, 2014, 12:14:07 Nachmittag »
Herbstgedanken sehen anders aus. Sie sind farbenprächtig und voller bunter Leidenschaft.
Selbstmitleid im Trauerkleide fehlt jede Poesie. Obwohl auch die hat ihre Berechtigung, wenn sie sich nicht als Philosophie verkauft, die das Erkennen der Wahrheit in den Mittelpunkt ihrer Bemühungen stellt.

Das Problem mit der Wahrheit ist allerdings, das sich diese recht gut zu verkleiden weiß und meitens in jenem Gewande daher kommt, das unserem eigenen Denken wohlgesonnen ist.

So könnte ich fragen: Ist nicht die Wahrheit stets der beste Freund des Menschen?
Und die Wahrheit würde antworten: Ja, durchaus nur mein Gesicht gefällt euch meistens nicht, weil es nicht so aussieht, wie ihr es euch ausgemalt habt.

Wer Glück sucht
muß sich zuerst selbst finden.

Offline mimPutz

  • ALiQs Impresario
  • *
  • Beiträge: 1571
  • Geschlecht: Männlich
  • Wirklichkeit ist zweifelhaft, Wahrheit auch.
Re: Gedanken im Herbst, mmh
« Antwort #3 am: November 10, 2014, 04:22:10 Vormittag »
Im Herbst, da sind die Feste:
Erntedank noch nicht das Beste
man feiert überall und tanzt
und Winterausrüstung ergänzt
erfreut sich an den längeren Nächten
die auch etwas Ruhe brächten
wenn man nur endlich schlafen könnte
und sich mal etwas Ruhe gönnte.

Wer´s tut wird mit Gesundheit gsegnet
ob´s schneit, die Sonne scheint ob´s regnet
dann folgt bekanntlich meist dahinter
so etwas wie ein Winter
der sieht jetzt wohl auch herbstlich aus
der Klimawandel nimmt den Lauf
klage nicht, richte Dich ein
nimm schon Deine Pflanzen rein!
Einst glaubte ich zu wissen, heut weiss ich, dass auch dies ein Glaube war.

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 39516
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Gedanken im Herbst, mmh
« Antwort #4 am: November 10, 2014, 06:25:05 Vormittag »
 :im_so_happy: Sehr schön mimPutz

Offline Teufelchen

  • † 03.01.2016
  • † verstorben †
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 38004
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige
    • https://literaturboard.forumprofi.de/
Re: Gedanken im Herbst, mmh
« Antwort #5 am: November 13, 2014, 16:54:35 Nachmittag »
Blätterfall

Der Herbstwald raschelt um mich her.
Ein unabsehbar Blättermeer
Entperlt dem Netz der Zweige.
Du aber, dessen schweres Herz
Mitklagen will den großen Schmerz:
Sei stark, sei stark und schweige!

 

Du lerne lächeln, wenn das Laub
Dem leichteren Wind ein leichter Raub
Hinabschwankt und verschwindet.
Du weißt, dass just Vergänglichkeit
Das Schwert, womit der Geist der Zeit
Sich selber überwindet.

Christian Morgenstern
(1871 - 1914)



De gustibus non est disputandum!

_________________________________________________ __

Themen:  Sprachen + Übersetzungen, Deutsch + Synonyme + Rechtschreibung, Katzen, Spanien, Florida + USA, Klassische Musik, Fremdwörter, Psychologie, Fotografieren, Reisen,

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org