Autor: HeyJo Thema: kleines Modelleisenbahn ABC  (Gelesen 14169 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 47162
  • Geschlecht: Männlich
Re: kleines Modelleisenbahn ABC
« Antwort #45 am: November 16, 2016, 16:22:16 Nachmittag »
neu:
Z - Zeitachse   In welchem Zeitraum bilde ich meine Eisenbahnanlage ab?  Die Epocheneinteilung kann mir helfen. Doch
                        kann ich mir ganz schnell Probleme z B. mit Freunden einhandeln, wenn ich ihnen meine kleine Welt zeige
                        und ihnen sage: das ist ein Abbild von 1990. Doch habe ich vergessen, dass einige Automodelle erst 3 Jahre
                        später bei den Händlern zu kaufen waren. Gut, ich nehme es nicht ganz genau, aber der eine Freund ist so
                        ein Nietenzähler, dem es nicht genaugenug sein kann. Also lieber kein genaues Jahr nennen und lieber die
                        Epoche als Zeitachse nennen.

Der Buchstabe Z wurde erweitert
« Letzte Änderung: November 16, 2016, 17:58:44 Nachmittag von HeyJo »
Modellbau    -    reine Freude   


Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 47162
  • Geschlecht: Männlich
Re: kleines Modelleisenbahn ABC
« Antwort #46 am: September 09, 2017, 18:19:48 Nachmittag »
neu:

W - wie weathering   -   Weathering bedeutet verwittern / altern von Fahrzeugen, Gebäuden und der Landschaft im
                              Modellbau. Dafür werden verschiedene Techniken und Materialien angewendet. Benutzt werden
                              Pinsel, Schwamm und / oder Spritzpistole (Luftpinsel  ;) ). Farbpulver, Farbpigmente und Kreide werden
                              trocken wie auch nass auf das Modell gerieben. Wasserfarben (Schulfarben) werden nass mit dem
                              Pinsel oder Schwamm aufgetragen. Wasserverdünnbare als auch Kunstharz Modellfarben werden auch
                              mit dem Pinsel oder Schwamm aber auch mit der Airbrushpistole verarbeitet. Nach dem Auftrag werden
                              Farbanteile auch teilweise ausgewaschen (entfernt).
                              Welche Farben man benutzen möchte, sollte jeder für sich ausprobieren.

Der Buchstabe W wurde erweitert


Fortsetzung folgt
                             
                             
« Letzte Änderung: September 09, 2017, 18:24:28 Nachmittag von HeyJo »
Modellbau    -    reine Freude   


Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 47162
  • Geschlecht: Männlich
Re: kleines Modelleisenbahn ABC
« Antwort #47 am: September 09, 2017, 20:10:56 Nachmittag »
Neu:

G - wie Gleisbettung    Das Gleisbett besteht aus einem Unterbau (tragend) und einem Oberbau. In dem Oberbau sind
                        die Schwellen und die Schienen in einem Schotterbett verlegt. Der eingleisige Oberbau hat oben eine
                        Breite von 3,30m  = (1:87) 38mm, die Unterseite auf dem Unterbauplanum hat eine Breite von 6,00m.
                        das sind umgerechnet 69mm. Die Maße der Modellgleisbettungen sind oben 40mm, unten 50mm. Die Höhe
                        des Oberbaus sollte bis Schienenoberkante ca 10mm sein. Kork und Kunstoffbettungen sind ohne Gleis
                        5mm hoch.
                        Anders sieht es bei Gleisen mit Gleisbettung aus. Da gibt es das alte Märklin M-Gleis (Metallbettung).
                        Dieses ist sehr laut und sieht nicht gerade schön aus. Fleischmann hat ein Böschungsgleis (Profi-Gleis)
                        in H0 und N. Die Böschung ist viel zu schmal. In N gibt es auch ein Gleis aus Japan von Kato. auch in Z
                        gibt es ein Bettungsgleis aus Japan von Rokuhan.
                        Märklin hat vor einigen Jahren das C-Gleis (auch für Trix ohne Mittelleiter) herausgebracht.
                        Vor vielen Jahren hatte Röwa bzw Ade ein Bettungsgleis herausgebracht, doch fehlten hier viele Teilgleise.
                        Roco hat in den 90ern das Böschungsgleis wieder aufgegriffen und als Rocoline herausgebracht.
                        Die Unterseite ist etwas breiter als Korkböschung (57mm) Durch den Verkauf von Roco an einen anderen
                        Besitzer, konnte das Gleissystem nicht benutzt werden (Patentrechte). Roco baute ein etwas anderes
                        Gleis mit Böschung (Geoline), ähnlich aber mit anderer Gleisgeometrie. Seit diesem Jahr wird das ältere
                        (bessere) Gleis (Rocoline) wieder angeboten.
                        Die Gleissysteme (Märklin, Trix,  und beide Rocogleise) sind trittsicher und werden nicht auseinander
                        gedrückt. Kinder (und Erwachsene) können damit ohne weiteres auf dem Teppich spielen.
                        Geoline und Rocoline können mit einem Übergangsgleis verbunden werden, wie auch zum Trix C-Gleis.
                        Diese Gleise können (sollten?) nach Festeinbau auch leicht eingeschottert und gealtert werden.

Der Buchstabe G wurde erweitert
Fortsetzung folgt


                       
« Letzte Änderung: September 09, 2017, 20:18:05 Nachmittag von HeyJo »
Modellbau    -    reine Freude   


Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 47162
  • Geschlecht: Männlich
Re: kleines Modelleisenbahn ABC
« Antwort #48 am: September 10, 2017, 14:17:08 Nachmittag »
B - wie Baum   Bäume auf der Modellbahnlandschaft machen sich immer gut. Für anspruchslose Eisenbahnspieler kann
                        man kostengünstige Bäume von den Modellhausherstellern ( wie zB Auhagen, Busch, Faller, Heki, Kibri,
                        Noch und Vollmer bekommen. In deren Programm sind aber auch fertige Bäume und als Bausatz etwas
                        aufwändiger zu bauende Bäume.
                        Viele bevorzugen doch den Selbstbau. In der Natur gibt es viele kleine Pflanzen / Wurzeln die als
                        Modellbaum nach dem Belauben schön aussehen. Eine andere Bauart sind die individuell geformten
                        Drahtbäume, als Tanne wie auch als Laubbaum. Für Büsche und Hecken gilt natürlich das Gleiche.

Der Buchstabe B wurde erweitert

Fortsetzung folgt
« Letzte Änderung: September 12, 2017, 10:52:58 Vormittag von HeyJo »
Modellbau    -    reine Freude   


Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 47162
  • Geschlecht: Männlich
Re: kleines Modelleisenbahn ABC
« Antwort #49 am: Oktober 26, 2017, 11:35:03 Vormittag »
K - wie Kleinteile  Es werden viele Kleinteile im Modellbau benötigt. So brauche ich für meine Modellhäuserumbauten
                        gut passende Regenwasserfallrohre. Nun, es sind keine Rohre, aber passender Draht (1mm Ø). Dieser
                        ist Formstabil, lässt sich aber auch gut biegen. Nun muss so ein Fallrohr auch an seinen Platz ans Haus.
                        Ankleben sieht nicht schön aus. Ich habe es mit Kupferdraht (05mm Ø) versucht. Dieser wird angelötet,
                        doch leider ist dieser dünne Draht nicht richtig platzierbar. Es kommt zu vielen Lötversuchen bis ein Rohr
                        mit Haltern fertig ist. Bei französischen Modellbahnern sieht so ein Rohr immer sehr schön und gut
                        eingebaut aus. Warum frage ich mich? Nun habe ich die Antwort gelesen und gesehen. Man nehme
                        eine Packung Splinte (zum sichern von Muttern) Die kleinsten Splinte nach DIN sind 1mm stark und 6mm
                        lang.  :biggrin: Splinte mit 10mm Länge sind dabei billiger :haha: (Bei einer Kleinabnahme von 50Stück
                        kostet so ein Splint aber immerhin noch stolze 4Cent.) Wie so ein Fallrohr mit Halter aussieht zeige ich
                        an anderer Stelle.

Der Buchstabe K wurde ergänzt.
Fortsetzung folgt

« Letzte Änderung: Oktober 26, 2017, 17:22:09 Nachmittag von HeyJo »
Modellbau    -    reine Freude   


Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 47162
  • Geschlecht: Männlich
Re: kleines Modelleisenbahn ABC
« Antwort #50 am: Dezember 17, 2017, 20:35:19 Nachmittag »
M - wie Modellbahnausstellung     Alle Jahre wieder sieht man wie verschiedene Modellbahnvereine ihre Modelle und
                             Bahnanlagen zur Schau stellen. Hier werden Männer zu kleinen Jungs. Doch auch die Kleinen, Jungen
                             und auch Mädchen, bekommen glitzernde Augen bei den fahrenden Zügen und vielen Details auf den
                             Modellbahnanlagen. Sehenswert.

Der Buchstabe M wurde ergänzt.

Fortsetzung folgt
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Einer_unter_Vielen

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 39
  • Geschlecht: Männlich
  • Schneetiger
Re: kleines Modelleisenbahn ABC
« Antwort #51 am: August 23, 2019, 02:11:41 Vormittag »
Als kleine Einstiegshilfe für jede/n Einsteiger/in  in ein kleines Hobby, geeignet für unsere Kinder, Enkel oder uns als Eltern, aber auch als Großeltern, im Besonderen auch für den Rentner ohne Hobby nach seiner Arbeitszeit. Denn wer rastet, der rostet.
(M)ein kleines (lustiges) Modelleisenbahn ABC:  Teil 1

(Zitatende)
- - -

HeyJo, wunderbarer Artikel !   :im_so_happy:

Hast Du 1 bis X Mini-Kameras zum Einbau in Deine Waggons?

Oder aufmontiert auf dem Dach der Fahrerkabine einer Dampflok, oder auf den Tender, mit Blick über den Kessel nach vorne?  :friends:
Jede so winzig wie die eines Smartphones oder Handys?

Wovon mein Vater und sein Vater nur träumen konnten, kann man heute im Zubehörladen kaufen, zum kleinen Preis, mit WLAN-Anschluß, vermutlich.
Mein Pa hatte u.a. eine "Super-8-Kamera" samt Filmprojektor, Leinwand + einen Diaprojektor, mit dem man vermutlich ein Zimmer hätte heizen können,  ;)

und aus dessen Kühlventilator man vermutlich einen passablen Ventilator für den Sommer hätte bauen können.  :eis:  :sonne:

Beide hatten je 1 große H0-Anlage, Märklin, mit 2 Etagen + Schattenbahnhof.

Hatte bis 1994/'95 (?) selbst eine H0-Anlage; kleiner Landbahnhof, aufgeklebte "Asphaltstraßen" samt Fahrzeugen, 1 beleuchtetes Gewächshaus fast im Zentrum.
Irgendwann gingen mir der Platz, das Geld und die Zeit aus, sie noch weiter auszubauen -
mein erstes Auto fraß _ j e d e n _ Euro, den ich auftreiben konnte.

Habe sie einem Freund geschenkt.

Mein Märklin-Anfänger-Set Spur Z habe ich immer noch, seit vielen Jahren gut verpackt im "Trockenschlaf".

Sollte ich je in eine größere Wohnung umziehen, würde ich mir wohl einen kleinen Sofa-Glastisch mit 2 Etagen zulegen. Auf die untere Etage käme dann die Spur Z,
gut geschützt vor Staub.
Vielleicht läßt sich sogar eine Schienenreinigungslok auftreiben ?

Wäre mein Pa noch am Leben, so möchte ich ihm 2 Dinge schenken:
1.) Mikro-Webcams zum Einbau in seine Waggons (Blick zur Seite)
+ auf das Dach seiner P 8, mit Blick nach vorn,

und
2.) vom Besitzer des besten 3-Druckers, der sich finden läßt,
eine Spezialanfertigung:
Die perfekten Kopien seiner selbst und unserer Ma, im Maßstab 1 : 87.

Mein Pa war ein harter Knochen. Ein Offizier, von der Pike auf gedient von Jugend an, kurz nach der Gründung der Bundeswehr beginnend.
Doch wenn er seine Kameralok in seinen Bahnhof fahren würde,
und er auf dem Bildschirm seine Frau, und neben ihr sich selbst sehen würde,
ich glaube, er würde weinen.

Ich würde vermutlich weinen, wenn dort meine Birgit und ich beieinander stehen würden.

Meine Birgit ist tot, mein Pa ist tot, die Hinterbliebenen sterben irgendwann auch.
So ist das nun einmal.

LG   :wegbin:


Zitat repariert -gez. Ugge-
« Letzte Änderung: August 24, 2019, 16:57:24 Nachmittag von Ugge »
Cogitamus, ergo sumus.

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 47162
  • Geschlecht: Männlich
Re: kleines Modelleisenbahn ABC
« Antwort #52 am: August 23, 2019, 19:07:50 Nachmittag »
Jaaaa,       das kleine Moba ABC soll wirklich nur eine kleine Anregung sein. Ich selber habe zur Zeit nur ein größeres Diorama wie an anderer Stelle schon beschrieben. Da mein Mobazimmer als Abstellkammer genutzt wird, wird auch so schnell kein Zug bei mir fahren, auch nicht mit einer Minikamera von der Strecke Bilder senden.
Mir persönlich macht es aber sehr viel Spass kleine Szenen zu stellen, ob in Häusern zB Bäckerladen oder Wochenmarkt (ja  :yes: der ist in Arbeit), wie auch das Umbauen von Häusern. Im Laufe des Jahres wird das Diorama etwas größer werden. An der Wand wird ein VT 628.0 und ein VT 628.2 etwas Pendelverkehr fahren mit Zugkreuzung in Steinkirchen.
Bilder davon werden irgendwann im nächsten Jahr in meiner neuen Homepage  zu sehen sein.
« Letzte Änderung: August 24, 2019, 22:37:23 Nachmittag von HeyJo »
Modellbau    -    reine Freude   


 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org