Autor: Ugge Thema: Text formatieren / Bild einfügen u.a. (Das "Tutorial")  (Gelesen 14936 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42501
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
"Das Tutorial": Zitieren eines bzw. mehrerer kompletter Beiträge
« Antwort #15 am: April 30, 2009, 23:18:00 Nachmittag »
Zitieren eines kompletten Beitrages:

Grundsätzlich gibt es mehrere Möglichkeiten zu zitieren.

Am einfachsten ist es, einen kompletten Beitrag zu zitieren, indem man in diesem rechts oben auf die Option Zitat klickt. Es wird dann ein Antwortfenster geöffnet, in dem der komplette Text inklusive der Codes bereits enthalten ist. Auch der Verfasser und das Eingabedatum des zitierten Textes werden hierbei angegeben.

Ihr setzt den Cursor hinter bzw. unter den Code [/quote], das ist der Befehl, mit dem das Zitat geschlossen wird, und könnt den eigenen Text direkt darunter schreiben.

Etwa so muss der Code aussehen:

[quote author=Ugge link=topic=2010.msg22168#msg22168 date=1240993691]

Beispiel für zitierten Text [/quote]

Eigene Antwort

ergibt:


Beispiel für zitierten Text

Eigene Antwort



Es ist auch möglich, ein neues Antwortfenster zu öffnen und einen der letzten Beiträge komplett mit dem Befehl Quote (Auswahl) in das bereits geöffnete Fenster zu holen.






Zitieren von mehreren kompletten Beiträgen mit der Option "Multi-Zitat":

Möchtet ihr gleich mehrere Beiträge auf einmal in eurer Antwort zitieren, so habt ihr die Möglichkeit dies mit der Option Multi-Zitat zu machen, die sich direkt neben der normalen Zitatoption rechts oben über den Beiträgen befindet.



Ihr klickt bei allen Beträgen, die ihr zitieren wollt, auf Multi-Zitat. Das kleine Pluszeichen an dem Symbol wandelt sich hierdurch zu einem kleinen Minus. Habt ihr versehentlich einen Beitrag markiert, den ihr doch nicht zitieren wollt, müsst ihr auf dieses Minussymbol klicken, es wird dann wieder zum Pluszeichen und der Beitrag ist wieder abgewählt. Sind alle gewünschten Beiträge markiert, so klickt ihr einfach auf den Antwortbutton, und alle ausgewählten Beiträge werden als Zitat in ein Antwortfenster eingefügt. Auch hier werden Verfasser und Eingabedatum der zitierten Texte angegeben.

Ein anderer Weg ist es, zuerst ein neues Antwortfenster zu öffnen und mehrere der letzten Beiträge komplett in das bereits geöffnete Fenster zu holen, indem man in den gewünschten Beiträgen rechts oben auf den Befehl Quote (Auswahl) klickt. Bitte beachten: Die Beiträge werden dort eingefügt, wo sich der Cursor gerade befindet. Möchte man komplette Beiträge zitieren, darf darin nichts markiert sein.

Wie man Teile eines Beitrags zitiert, wird im nächsten Beitrag erklärt.
« Letzte Änderung: März 14, 2016, 13:06:15 Nachmittag von Ugge »

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42501
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Text formatieren / Bild einfügen
« Antwort #16 am: April 30, 2009, 23:59:46 Nachmittag »
Zitat einfügen: Zitieren von Teilen eines Beitrags


Auch das partielle Zitieren eines Textes ist möglich. Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten:

Erste Möglichkeit:

Zunächst öffnet ihr, wie im letzten Beitrag beschrieben, ein Antwortfenster mit einem komplett zitierten Beitrag. Dann können Teile des Textes daraus gelöscht und ggf. durch Punkte ersetzt werden. Zu beachten ist, dass der BB-Code unversehrt bleiben muss, sonst funktioniert der Befehl nicht mehr: Alles zwischen den eckigen Klammern und diese Klammern selbst müssen stehen bleiben.


[quote author=Ugge link=topic=2010.msg22168#msg22168 date=1240993691]
........ Text........[/quote]



Zweite Möglichkeit:

Ihr verwendet den Button Zitat einfügen aus der Befehlsleiste.

Symbol:    BB-Code:
   
[quote]Text[/quote]


Vorgehensweise:


  • den Teil des Textes, den man zitieren möchte, markieren und mit Strg + c in die Zwischenablage des PCs kopieren.

  • ein neues Antwortfenster öffnen.

  • Zitat einfügen-Button anklicken. Der Befehlscode wird an der Stelle eingefügt, an der sich der Cursor gerade befindet.

  • mit Strg + v den Textabschnitt in diesen Befehl einfügen, ggf. Auslassungspunkte ergänzen

  • den Cursor hinter den Befehl [/code] setzen und die eigene Antwort schreiben.


So sieht es dann aus:

Code:    Auswirkung:

[quote].... zitierter Text ....[/quote] eigener Text
   
Zitat
.... zitierter Text ....
eigener Text


Bei dieser Methode wird weder der Verfasser des Texts noch das Datum angegeben.

Der Quote-Befehl kann allerdings manuell abgeändert werden, indem man den vorderen Teil des Befehls ergänzt:
Direkt hinter dem Wort quote können nach Eingabe eines Gleichheitszeichens der Name des Verfassers und evtl. andere Angaben ergänzt werden.

Aus


[quote]zitierter Text[/quote]
   
Zitat
zitierter Text


wird beispielsweise:
 

[quote=Ugge]zitierter Text[/quote]
   
Zitat von: Ugge
zitierter Text


Dritte Möglichkeit, NEU!  <-----------------------------------------------------------------------------------

  • ein neues Antwortfester öffnen

  • in einem der letzten Beiträge den Teil des Textes markieren, den man zitieren möchte.

  • in ebendiesem Beitrag (aus dem das Zitat stammt) oben rechts auf Quote (Auswahl) klicken. Der markierte Text wird dann in eure Antwort eingefügt, und zwar grundsätzlich am Ende. Hier ist es also egal, wo im Beitrag sich der Cursor momentan befindet, falls vorher schon etwas geschrieben wurde. 
« Letzte Änderung: März 14, 2016, 13:08:33 Nachmittag von Ugge »

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42501
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Text formatieren: Die Tabellenbefehle
« Antwort #17 am: Mai 18, 2009, 16:42:33 Nachmittag »
Die Tabellenbefehle



Der Tabellenbefehl besteht jetzt nur noch aus einem Button:

Betätigt man ihn, wird folgender Code ins Textfenster eingefügt:

[table]
[tr]
[td][/td]
[/tr]
[/table]

Die Bedeutung der einzelnen Teile des Tabellencodes:

[table][/table]  umschließt die gesamte Tabelle.
[tr]...[/tr]  umschließt jede Reihe der Tabelle.
[td]...[/td]  umschließt jede Spalte in der Reihe.

Die komplette Tabelle wird somit von einem Befehl „eingerahmt“, jede Reihe ebenfalls und jede Spalte der Reihe auch.

Der Code für diese Tabelle

Überschrift 1Überschrift 2
R 1/Sp 1R 1/Sp 2
R 2/Sp 1R 2/Sp 2

sieht folgendermaßen aus:


[table][/td][/tr]
[tr][td][tr][td][b]Überschrift 1[b][/td][td][b]Überschrift 2[/b][/td][/tr][/td][/tr]
[tr][td][tr][td] R 1/Sp 1[/td][td]R 1/Sp 2[/td][/tr][/td][/tr]
[tr][td][tr][td] R 2/Sp 1[/td][td]R 2/Sp 2[/td][/tr][/td][/tr]
[tr][td][/table]


Der einfachste Weg, eine Tabelle zu erstellen, ist der, sich die Codes mittels Button ins Textfenster zu holen, den jeweiligen Code mit Strg + x "auszuschneiden" und mit Strg + v an der jeweils richtigen Stelle / den richtigen Stellen einzufügen. Oder aber - falls man die Codes auswendig kennt - den Button gar nicht zu benutzen und die Codes komplett von Hand einzutippen.

Zu beachten ist, dass Textformatierungen wie fett, kursiv etc. für jedes Spaltenelement einzeln vorgenommen werden müssen!
Man kann also nicht beispielsweise die komplette Überschriftszeile markieren und kursiv machen, sondern muss innerhalb eines jeden Spaltenelements [td]...[/td] die Formatierung vornehmen – es funktioniert sonst nicht!

.... und bitte nicht aufgeben! Üben! Üben! Üben!  *klick* ;)

« Letzte Änderung: März 16, 2016, 19:24:26 Nachmittag von Ugge »

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42501
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Text formatieren / Bild einfügen
« Antwort #18 am: Mai 20, 2009, 19:15:00 Nachmittag »
Code einfügen


Symbol:    BB-Code:    Auswirkung:
   
[code].......[/code]
    Eine Codeformel kann sichtbar gemacht werden.

Wendet man auf einen anderen Befehl wie z.B. (Bild einfügen) oder einen Smiley-Code den Code einfügen-Befehl an, wird verhindert, dass dieser Befehl ausgeführt wird, dafür kann man sich die Befehlsformel ansehen. Die Formel einschließlich des darin enthaltenen Textes muss markiert werden, bevor man den Button betätigt.


Praktisches Beispiel: So sieht der Befehl für Fettdruck als Formel aus:

[b]Text[/b]   

ergibt ---->  Text


Ausnahme: Nur der Code-Befehl selber lässt sich nicht so darstellen... zur Demonstration muss man ihn verfälschen ( z.B. durch runde Klammern) oder ihn mit dem nobbc-Befehl darstellen.
Das Eintippen von:    [nobbc][code][/code][/nobbc]   ergibt ----->  [code][/code]





Der nobbc-Befehl


Ähnlich wie "Code einfügen" funktioniert der Befehl [nobbc] [/nobbc]. Auch er verhindert, dass die Formatierungsbefehle ausgeführt werden.

Hierfür gibt's allerdings keinen Button zum Anklicken, man muss den Befehl manuell eintippen:

Das Eintippen von:    [nobbc][b]Text[/b][/nobbc]    ergibt ----->  [b]Text[/b]
« Letzte Änderung: März 14, 2016, 13:31:26 Nachmittag von Ugge »

Offline Lukas93

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 520
E-Mail Adressen einfügen
« Antwort #19 am: Mai 20, 2009, 20:22:04 Nachmittag »
E-Mail-Adressen einfügen

Symbol    BB-Code    Auswirkung
   
[email]Beispielmail@aliqs.de[/email]
    Anklickbarer Link wird hinzugefügt


Um eine E-Mail Adresse einzufügen, benutzt man am besten den E-Mail-Button.
Man kann natürlich auch einfach so eine E-Mail-Adresse schreiben, der Vorteil beim E-Mail-Button ist aber, dass automatisch ein EMail-Tag vorgesetzt wird.

Beispiel:

[email]Beispielmail@aliqs.de[/email]

in vereinfachtem HTML würde das wie folgt aussehen:

mailto:beispielmail.aliqs.de

Der automatisch hinzugefügte Mailto-tag hat den Vorteil, dass wenn man auf die E-Mail-Adresse klickt, ein E-Mail-Programm geöffnet wird und man sofort losschreiben kann. Würde man nur die Adresse (ohne Code) posten, dann müsste man das Programm selbst öffnen und die Adresse kopieren und einfügen.

Und so siehts aus:

spammail@trash-mail.com

Tipp: Poste niemals Deine E-Mail-Adresse öffentlich, sondern schreibe sie anderen Usern per PN. So kann ein Missbrauch ausgeschlossen werden!



« Letzte Änderung: März 14, 2016, 13:40:22 Nachmittag von Ugge »

Offline Lukas93

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 520
FTP-Links-Einfügen
« Antwort #20 am: Mai 20, 2009, 20:37:56 Nachmittag »
FTP-Links einfügen

Symbol   Befehl   Auswirkung
   
[ftp]ftp://datei/seite[/ftp]
    Erzeugt einen FTP-Link

Einen FTP-Link (File Transfer Protocol) braucht man dann, wenn man direkt auf einen Server verlinken will, der FTP unterstützt.Diese Funktion wird ausschließlich von Webmastern benötigt, die z.B. Dateien in einem Server ansehen wollen bzw. die Struktur begutachten wollen. Manche Browser zeigen die Inhalte aber kaum noch an, stattdessen gibt es Programme, die dieses erledigen. Daher ist dieser Befehl eigenlich nicht mehr für 'normale Menschen' zu gebrauchen.

Um dennoch einen FTP-Link zu posten, schreibt man:

[ftp]ftp://seite/datei[/ftp]

daraus wird dann ein FTP-Link erstellt:

ftp://seite/datei ← Beispiellink, funktioniert nicht, da ausgedacht!

« Letzte Änderung: März 14, 2016, 13:43:56 Nachmittag von Ugge »

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42501
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Text formatieren / Bild einfügen
« Antwort #21 am: Mai 30, 2009, 23:29:39 Nachmittag »
Abkürzungen:


Der abbr-Befehl

Dies ist ein Befehl zum Text formatieren, für den es keinen Button zum Anklicken gibt, man muss den Befehl eingeben.

Der Abkürzungsbefehl lautet: [abbr][/abbr]

Merkhilfe: abbreviation = engl. für Abkürzung.

Der vollständige Begriff oder der eingegebene Satz wird erst angezeigt, wenn du mit dem Cursor auf die Abkürzung zeigst und einen Moment wartest.

Hierfür ein Beispiel; zeige mit dem Mauszeiger auf "Imho":

Imho ist das ganz einfach.

Der Code dafür ist:

[abbr="In my humble/honest opinion..." - "Meiner bescheidenen/ehrlichen Meinung nach..."]Imho[/abbr] ist das ganz einfach.

In den vorderen Teil des Befehls, also [abbr], muss man  ein Gleichheitszeichen, gefolgt von der genauen Beschreibung einfügen, genau hier *: [abbr*]  --> [abbr="In my humble/honest opinion..." - Meiner bescheidenen/ehrlichen Meinung nach..."]

Nun fehlt noch die Abkürzung selbst. Diese wird hier * eingefügt: [abbr]*[/abbr] -->  [abbr]Imho[/abbr]



acronym
 
Genauso funktioniert übrigens der Befehl [acronym][/acronym]:


[acronym="Anonyme Lycos iQ Süchtige"]ALiQs[/acronym]

   ergibt:

ALiQs


label

Auch der Label-Befehl [label="Anonyme Lycos iQ Süchtige"]ALiQs[/label] bewirkt theoretisch das gleiche, ist hier bei ALIQs aber außer Funktion.
« Letzte Änderung: März 14, 2016, 13:52:21 Nachmittag von Ugge »

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42501
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Text formatieren: Die Listenbefehle
« Antwort #22 am: Juli 08, 2009, 10:42:01 Vormittag »

Die Listen-Befehle

Der "normale" List-Befehl ist nun nicht mehr zweigeteilt wie im alten Forum, denn der war eine Spezialentwicklung für ALiQs, die durch das Update weggefallen ist.
Dennoch gibt es wieder zweierlei List-Buttons. Zum einen den Button unsortierte Liste einfügen , zum anderen den Button sortierte Liste einfügen, mit dem man nummerierte Listen erstellt.



Symbol:         Name:         BB-Code:


 
    unsortierte Liste         [list]
[li][/li]
[li][/li]
[/list]


 
    sortierte Liste    [list type=decimal]
[li][/li]
[li][/li]
[/list]


Zu beachten ist, dass jede unsortierte Liste mit dem Befehl [list] und jede sortierte Liste mit dem Befehl [list type=decimal] beginnen muss.
Abgeschlossen werden beide Listenarten mit dem Befehl [/list].
Zusätzlich wird jeder Listenpunkt mit [li][/li] versehen - der Befehl [li] eröffnet ihn, und [/li] schließt ihn.


Ein Beispiel für eine unsortierte Liste:

Der Code für folgende Liste:
  • Erstens
  • Zweitens
  • Drittens
  • Viertens
       sieht so aus:       [list]
[li]Erstens[/li]
[li]Zweitens[/li]
[li]Drittens[/li]
[li]Viertens[/li]
[/list]



Ein Beispiel für eine sortierte Liste:

Der Code für folgende Liste:
  • Erstens
  • Zweitens
  • Drittens
  • Viertens
       sieht so aus:       [list type=decimal]
[li]Erstens[/li]
[li]Zweitens[/li]
[li]Drittens[/li]
[li]Viertens[/li]
[/list]

Der einfachste Weg, eine solche Liste zu erstellen, ist es, sich die Codes mittels Button ins Textfenster zu holen und dann den jeweiligen Code mit Strg + x "auszuschneiden" und mit Strg + v an der jeweils richtigen Stelle/ den richtigen Stellen einzufügen. Oder aber - falls man die Codes auswendig kennt - den Button gar nicht zu benutzen und die Codes komplett von Hand einzutippen.

Zu beachten ist, dass Textformatierungen wie fett, kursiv etc. für jede Zeile einzeln vorgenommen werden müssen!
Man kann also nicht beispielsweise den komplette Listeninhalt markieren und kursiv machen, sondern muss innerhalb jeder Zeile [li]...[/li] die Formatierung vornehmen – es funktioniert sonst nicht.

Bitte hierher zum Üben kommen: *klick*  ;)

« Letzte Änderung: März 16, 2016, 16:51:17 Nachmittag von Ugge »

Offline Lukas93

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 520
Flash einfügen
« Antwort #23 am: Juli 21, 2009, 15:13:03 Nachmittag »
Flash einfügen

Ein Flash ist ein Objekt, mit dem man im Browser interagieren kann. Das kann zum Beispiel ein Spiel oder ein Comic sein.
So könnte ein Flash aussehen:

<a href="http://www.2flashgames.eu/files/onlinespiele/sport/fgdart.swf" target="_blank" class="new_win">http://www.2flashgames.eu/files/onlinespiele/sport/fgdart.swf</a>


Um ein Flash-Objekt einzufügen, klickst du einfach auf das Symbol.

Darauf wird dir der Code

[flash=200,200][/flash]

angezeigt

Um nun ein Flashobjekt einzubinden, fügst du einfach die Adresse des Flashes zwischen [flash=200,200] und [/flash] ein.

Die Flashobjekte erkennst du an der Endung .swf
Sollte beispielsweise der Flash auf www.beispieladresse.de/flash.swf verfügbar sein, sieht dein Code so aus:

[flash=200,200]www.beispieladresse.de/flash.swf[/flash]

Der obige Flash wurde mit dem folgenden Code eingebettet:

[flash=400,400]http://www.2flashgames.eu/files/onlinespiele/sport/fgdart.swf[/flash]

Sollte der Flash zu klein dargestellt werden, kann man die Zahlen im Teil [flash=200,200] ändern. Je größer die beiden Zahlen, welche für Breite und Höhe stehen, desto größer wird der Flash angezeigt.
(Es ist zu empfehlen, die Zahlen proportional zu vergrößern oder zu verkleinern!)

Meistens steht neben den Flashobjekten immer der Code, mit dem man den Flash einbetten kann. Ansonsten muss man die URL aus dem Quelltext kopieren.
« Letzte Änderung: März 14, 2016, 17:16:28 Nachmittag von Ugge »

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42501
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Text formatieren / Bild einfügen
« Antwort #24 am: Juli 21, 2009, 16:36:41 Nachmittag »
Smileys einfügen

Das Forum verfügt über eine reichhaltige Sammlung mit größtenteils animierten Smileys, die sich hinter unterschiedlichen Tabs über dem Textfeld befinden.

Der Tab Standardsmileys mit den wichtigsten Smileys ist standardmäßig geöffnet, und rechts daneben gibt es weitere Tabs. Klickt ihr auf einen davon, so öffnet er sich und ihr könnt sehen, welche Smileys sich dahinter verbergen. 

Durch einen einfachen Linksklick mit der Maus auf einen Smiley fügt ihr ihn an der Stelle ein, an der sich im Text gerade der Cursor (Mauszeiger) befindet.

Achtung: Es dürfen in diesem Moment keine Teile des Textes markiert sein, sonst werden sie gelöscht und durch den angeklickten Smiley ersetzt!

Falls euch die Bedeutung des einen oder anderen Smileys nicht klar sein sollte, findet ihr hier *klick* eine Liste, in der sowohl die englischen als auch die ins Deutsche übersetzten Bezeichnungen angegeben sind. 

Schreibt ihr übrigens die englische Bezeichnung der Smileys, eingerahmt von Doppelpunkten in euren Text, bringt das den Smiley ebenfalls auf den Monitor:  :biggrin:  ergibt   :biggrin:. Wenn ihr also die englischen Bezeichnungen eurer Lieblingssmileys auswendig wisst, könnt ihr den Befehl auch auf der Tastatur eintippen, anstatt den Smiley erst zu suchen und anzuklicken.

Das Verlinken von Smileys aus Smiley-Portalen ist ebenfalls möglich. Hier findet ihr eine kleine Sammlung solcher Seiten:  *klick*.
« Letzte Änderung: März 14, 2016, 17:34:43 Nachmittag von Ugge »

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42501
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Bild einfügen (verlinken) und skalieren
« Antwort #25 am: Juli 23, 2009, 17:40:02 Nachmittag »
Bild einfügen (verlinken) und skalieren


Symbol:    Auswirkung:    BB-Code:
    bettet Bilder ein   
[img]Link zum Bild[/img]


Ugge Vorab ein wichtiger Hinweis:

Bitte nur eigene Bilder verwenden bzw. Bilder, bei denen ihr das Recht habt sie zu verwenden! Falls ihr Bilder aus dem Internet nehmt, müsst ihr vor dem Verlinken prüfen, ob die Direktverlinkung von der entsprechenden Seite erlaubt ist (Stichwort *Traffic-Klau*) bzw. ob das Bild überhaupt verwendet werden darf und wenn ja, zu welchen Bedingungen, um *Urheberrechtsprobleme* zu vermeiden!

Falls ein Bild verwendet und direkt verlinkt werden darf, dann kopiert den kompletten Link aus der Browserzeile mit Strg+C in die Zwischenablage des Rechners.

Über dem Textfeld für deinen Beitrag klickt ihr auf das Symbol mit der Bezeichnung "Bild einfügen"   https://www.aliqs.de/Themes/default/images/bbc/img.gif
Text formatieren / Bild einfügen u.a. (Das "Tutorial")
.

Darauf erscheint im Text der Befehl [img][/img]. Der Cursor steht zwischen den beiden Klammern in der Mitte. Genau dort müsst ihr nun den Link zu dem Bild einfügen, und zwar mit Strg+V.

Eigene Bilder oder welche, die ihr zwar verwenden, aber nicht direkt verlinken dürft und zunächst auf euren PC herunterladen müsst, könnt ihr auf einen Bilderhoster hochladen, z.B. auf PicR.de oder postimages.org/de. Dort wird euch ein Code zur Verfügung gestellt, der die img-Codes schon beinhaltet.


Eingefügtes Bild skalieren


Sind die Bilder sehr groß und "sprengen" den Monitor, könnt ihr sie verkleinern, indem ihr den [img][/img]-Befehl abändert.
Vergrößern funktioniert mit diesem Weg auch, wobei das aber nicht zu empfehlen ist, da dies das Bild meist pixelig erscheinen lässt.

Das Originalbild, eingefügt mit folgendem Code:  [img]https://up.picr.de/23458348ft.jpg[/img] werden wir nun skalieren.



Folgendermaßen geht ihr vor, um die Bildbreite in Pixel neu festzulegen: Der vordere Teil des Codes [img] wird ergänzt und sieht dann so aus:
[img width=***], wobei die Sterne für die Anzahl der Pixel stehen. Die Höhe wird dann automatisch angepasst.
Wir skalieren das Bild nun auf eine Breite von 60 Pixeln: [img width=60]https://up.picr.de/23458348ft.jpg[/img]

https://up.picr.de/23458348ft.jpg
Text formatieren / Bild einfügen u.a. (Das "Tutorial")



Ihr könnt auch die Bildhöhe in Pixel neu festlegen:  Der vordere Teil des Codes [img] wird hierbei folgendermaßen ergänzt:
[img height=***], wobei die Sterne für die Anzahl der Pixel stehen. Hierbei wird die Breite automatisch angepasst.

Wir skalieren das Bild auf eine Höhe von 70 Pixeln: [img height=70]https://up.picr.de/23458348ft.jpg[/img]

https://up.picr.de/23458348ft.jpg
Text formatieren / Bild einfügen u.a. (Das "Tutorial")


Ihr könnt den [img]-Code auch um beide Werte ergänzen, etwa, um ein Bild zu verzerren. Das sieht dann so aus:
[img width=*** height=***], wobei die Sterne wieder für die Anzahl der Pixel stehen.

Hier wird das Bild durch folgende Änderung des Codes verzerrt: 
[img width=250 height=90]https://up.picr.de/23458348ft.jpg[/img]

https://up.picr.de/23458348ft.jpg
Text formatieren / Bild einfügen u.a. (Das "Tutorial")



Keine Bange - eine Weile üben, und es klappt!





Durch skalierte Bilder "sliden":

Alle Bilder, die auf diese Art und Weise (mit width, height oder mit beidem) skaliert wurden, können mit einem Klick aufs Bild vergrößert werden.
Falls das Bild dann noch nicht in voller Auflösung zu sehen ist, kann es auf einen Klick auf das entsprechende Symbol (im Screenshot: D) noch weiter vergrößert werden.

Durch alle so skalierten Bilder auf der momentan angezeigten Seite kann durch einen Klick auf die Pfeile nach rechts (C) bzw. links (A) wie durch eine Galerie geblättert werden!

Klickt man auf das Dreieck (B), so startet man damit eine Slideshow ("Diashow") durch die noch folgenden (mit width bzw height skalierten) Bilder auf der jeweiligen Seite. 

Mit einem Klick auf das Kreuz (E) beendet man die Aktion.

https://up.picr.de/24904882nd.jpg
Text formatieren / Bild einfügen u.a. (Das "Tutorial")






Thumbnail einfügen


Symbol:    Auswirkung:    BB-Code:
    bettet Bilder als anklickbares Thumbnail ein   
[thumb]Link zum Bild[/thumb]

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit große Bilder "monitorfreundlich" in einem Beitrag unterzubringen, ohne, dass ein Befehlscode manuell modifiziert werden muss, und zwar mit dem thumb-Button. Ihr fügt den Direktlink zum Bild (den ohne die img-Codes) in den Beitrag ein, markiert ihn und klickt auf den thumb-Button. Im Beitrag wird ein kleines Vorschaubild erstellt, das man sich durch Anklicken in voller Größe anzeigen lassen kann. Postet man mehrere Bilder auf diese Weise, so geht das recht schnell und sieht gut aus. Durch solcherart verkleinerte Bilder kann man allerdings nicht "sliden".
« Letzte Änderung: März 18, 2016, 09:17:32 Vormittag von Ugge »

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42501
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Text formatieren / Bild einfügen
« Antwort #26 am: Juli 24, 2009, 00:46:47 Vormittag »
Dateien vom eigenen Rechner direkt auf ALiQs hochzuladen...

.... wird nicht mehr angeboten.

Alte Dateianhänge sind aber erhalten geblieben und ihr könnt sie euch noch betrachten, wenn ihr mit der Maus darauf zeigt bzw. draufklickt, wie ihr bei dem Dateinanhang an diesem Beitrag sehen könnt.

Ihr könnt eure Bilder über einen Bilderhoster hochladen und zu ALiQs verlinken. Wir empfehlen picR.de und postimage.org.
« Letzte Änderung: März 12, 2016, 23:54:19 Nachmittag von Ugge »

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42501
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Die neue Farbtabelle
« Antwort #27 am: März 08, 2010, 17:43:28 Nachmittag »
Hier die Aufstellung über die zusätzlichen Farben für die Schriften, die nicht in der "Farben ändern"- Liste zur Auswahl stehen!
Einige der Farben in der Tabelle wurden durch einen dunklen Rand - erzeugt mit dem Glühen-Befehl (siehe dort) - besser kenntlich gemacht.

Übrigens funktionieren auch beim  Glühen-Befehl alle Farben, die bei den Texten eingegeben werden können. Mit dem Farbcode fuchsia im Glühenbefehl könnte also ein fuchsiafarbener Rand erzeugt werden.

Bitte beachten: Bei manchen Farben ist es leider nicht möglich, sie durch die Eingabe der Farbbezeichnung zu erzeugen, sondern es funktioniert nur über die Eingabe eines Codes. Kopiert bitte diesen Code aus der Liste und fügt ihn in den Formatierungsbefehl ein. 

Beispiel für Kornblumenblau: [color=#6495ED]Text[/color] ergibt: Text

Danke an alle, die nach Farben recherchieren - ein besonderer Dank für viele, viele neue Farbtöne geht an HaJo!



Blautöne         Rot-/Brauntöne         Violette/ Pink Töne        Grüntöne         Sonstiges
aqua        darkred        blueviolet        lightgreen        silver
#36648B    =Steelblue4        crimson        darkviolet        darkgreen        dimgrey       
lightskyblue        tomato        mediumpurple        seagreen        slategrey
skyblue        coral         orchid        darkseagreen        antiquewhite       
cadetblue        darkorange        magenta        forestgreen        lightyellow
steelblue        chocolate        deeppink        yellowgreen        lemonchiffon
dodgerblue        indianred        hotpink        chartreuse        gainsboro
darkblue        sienna        violet        lime        darkgrey
midnightblue        rosybrown        plum        springgreen        #2F4F4F =darkslategrey
indigo        peru        lavender        palegreen        papayawhip
slateblue        sandybrown        thistle        khaki        snow
lightblue        goldenrod                        olivedrab             
powderblue        burlywood                        lawngreen               
#6495ED   =Kornblumenblau       tan                        #556B2F =darkvacuumgreen               
mediumblue        wheat                        #00CC33 =giftgrün               
royalblue        moccasin                        greenyellow               
deepskyblue        navajowhite                                               
darkcyan        orangered                                               
lightcyan        saddlebrown                                               
honeydew        salmon                                               
#B0C4DE  =lightsteelblue        darksalmon                                               
           #B8860B =darkgoldenrod                                               





Zum Vergleich: Dies sind die Farben, die direkt über die Drop-Down-Liste (Befehl: "Farbe ändern")  ausgewählt werden können:


Blautöne         Rot-/Brauntöne         Violette/ Pink Töne        Grüntöne         Sonstiges
blau (blue)        rot (red)        pink (pink)        grün (green)        schwarz (black)
dunkelblau (navy)        orange (orange)        violett (purple)        hellgrün (limegreen)        gelb (yellow)
blaugrün (teal)        braun (brown)        fuchsia (fuchsia)        olivgrün (olive)        beige (beige)
türkis (turquoise)        kastanienbraun (maroon)                        gold (gold)
aquamarine        firebrick (firebrick)                        grau (grey)
                                hellgrau (lightgrey)
                                white (weiß)
« Letzte Änderung: März 12, 2016, 23:46:02 Nachmittag von Ugge »

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42501
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Informationen zum Einfügen von Videos
« Antwort #28 am: Dezember 13, 2010, 17:43:13 Nachmittag »
Videos in einen Beitrag einfügen

Videos folgender Portale können bei ALiQs direkt eingebettet werden, natürlich nur, sofern der Eigentümer der jeweiligen Videos das erlaubt:

Youtube
Dailymotion
Vimeo

Das Video wird im Beitrag angezeigt und lässt sich zum Abspielen direkt anklicken.

Es können mehrere Videos in einen Beitrag eingestellt werden. Pro Beitrag sollten allerdings nicht mehr als fünf eingebunden werden, da die Seite eventuell sonst sehr lange lädt.

Um ein Youtube-Video in einen Beitrag einzubinden, müsst ihr lediglich die URL aus der Adresszeile des Browsers kopieren (Strg + c) und im Beitrag einfügen (Strg + v).



Um die Leiste mit der Lautstärke etc angezeigt zu bekommen, einfach auf den unteren Rand des Videos zeigen bzw. darauf klicken (das ist browserabhängig).

Bei manchen Videos  ist das Einbetten nicht erlaubt, dann funktioniert das Einbinden nicht und man muss es sich direkt auf Youtube bzw. der entsprechenden Plattform ansehen.

Sollte Youtube einmal eines der eingebetteten Videos später entfernen, funktioniert auch der Link dahin nicht mehr.

Das sieht dann etwa so aus :




Auch bei Vimeo und Dailymotion lassen sich Videos einbinden, indem die URL aus der Browserzeile in den Beitrag kopiert wird.





« Letzte Änderung: März 23, 2016, 09:25:03 Vormittag von Ugge »

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42501
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Die Uploader Tinypic, qpic.ws, pic-upload und 250kb.de
« Antwort #29 am: Juli 14, 2011, 17:25:32 Nachmittag »
Edit Oktober 2015:

Die Anleitungen für die Uploader tinypic, qpic.ws und pic-upload wurden aus dem Tutorial-Thread entfernt, da sie nicht mehr verwendet werden sollen.

  • Die mit qpic.ws hochgeladenen Bilder werden nach einiger Zeit teilweise automatisch durch andere ersetzt - und diese sind, gelinde gesagt, alles andere als jugendfrei!!! Andere Bilder wiederum verschwinden ganz.

  • Bei tinypic ist die Quote der nach einiger Zeit verschwundenen Bilder sehr hoch, und auch hier führen einzelne Links später zu anderen Bildern, von denen manche 'heftiger Art' sind.

  • Auch pic-upload verliert die Bilder, unsere hiermit hochgeladenen Dateien sind mittlerweile vermutlich alle verschwunden.





Edit November 2016:

Auch die Anleitung für den Hoster 250kb.de wurde entfernt. Dieser Hoster, der jahrelang zuverlässig war, ist nun leider bereits seit einigen Wochen vom Netz (es ist nicht bekannt, warum),  sämtliche damit hochgeladenen Bilder sind weg.





Wir empfehlen:
picr.de. Hier geht's zur Anleitung. *klick!*

sowie https://postimages.org/de/. Hier geht's zur Anleitung.*Klick!*

Eine Direktverlinkung zu picr.de und postimages.org/de/ findet ihr unter jedem Textfenster.

« Letzte Änderung: November 14, 2016, 10:34:04 Vormittag von Ugge »

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org