Autor: esse-est-percipi Thema: Was kann ein Vater einem Kind bieten?  (Gelesen 709 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline esse-est-percipi

  • ALiQs Professional
  • *
  • Beiträge: 12319
  • Geschlecht: Männlich
  • Lieba wat jutet, aba dafür en bisken mehr!
    • eep photographie
Was kann ein Vater einem Kind bieten?
« am: April 07, 2009, 22:43:47 Nachmittag »
http://images24.fotosik.pl/4/0d437417f4987c4d.jpg
Was kann ein Vater einem Kind bieten?


Und was ein Kind dem Vater?

« Letzte Änderung: April 07, 2009, 22:45:56 Nachmittag von esse-est-percipi »
"We have first raised a dust and then complain we cannot see."

Fachgebiete: Philosophie, Recht, Europa, Musik, Astronomie, Politik, Photographie


Offline cathy78

  • ALiQs Impresario
  • *
  • Beiträge: 1798
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was kann ein Vater einem Kind bieten?
« Antwort #1 am: April 07, 2009, 22:46:28 Nachmittag »
Auf jeden Fall: bedingungslose Liebe, auch wenn das manchmal Mühe machen wird. Und Zeit.
Wenn Du Dich an Deine Kindheit zurück erinnerst, wie hast Du die Vaterfigur in Erinnerung? Was fandest Du toll, was war blöd? Was wolltest Du schon immer besser machen? Das wird so einige Eckpunkte für Dich festmachen - viel Spaß!  :laugh:
You might be hardcore Catholic if, when your watching Star Wars and hear "may the force be with you", you respond with "and also with you".

Offline Teufelchen

  • † 03.01.2016
  • † verstorben †
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 38004
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige
    • https://literaturboard.forumprofi.de/
Re: Was kann ein Vater einem Kind bieten?
« Antwort #2 am: April 08, 2009, 00:23:47 Vormittag »
Sei positiv - glücklich - liebevoll - aufmerksam - gib ihm die Sicherheit, du bist da, egal was passiert. Zeige ihm die Welt. Genieße jede Minute. Verwöhne dein Kind, achte es, hör ihm zu, sei ehrlich zum ihm♥

Die ersten Jahre sind am prägendsten - sie formen den Charakter und die Vorlieben seines späteren Lebens. Ein allzeit präsenter Vater gibt einem Kind Selbstvertrauen, Vertrauen anderen gegenüber, Sicherheit und Liebe - letztere ist besonders wichtig.

Die vor Euch liegende Zeit wird die glücklichste Eures Lebens werden - genießt sie, habt keine Angst - alles wird gut. ☼
De gustibus non est disputandum!

_________________________________________________ __

Themen:  Sprachen + Übersetzungen, Deutsch + Synonyme + Rechtschreibung, Katzen, Spanien, Florida + USA, Klassische Musik, Fremdwörter, Psychologie, Fotografieren, Reisen,

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 39481
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Was kann ein Vater einem Kind bieten?
« Antwort #3 am: April 08, 2009, 05:56:00 Vormittag »
 :gf:

Das kommt auch auf das Geschlecht des Kindes an. Ein Sohn erwartet vom Vater viel mehr. Ein Sohn sieht in seinem Vater ein Vorbild. Söhne interessieren sich mehr für die Hobbies der Väter. Da du Musiker bist, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass auch dein Sohn Musiker wird. Lass ihn so früh wie möglich an deinem Hobby teilhaben, beschäftige dich jede freie Minute mit ihm.  Das Gleiche gilt natürlich auch für eine Tochter. Töchter brauchen einen Vater, an dem sie sich anlehnen können. Papa ist der beste und der stärkste, vor allem hat er immer recht. Als Vater solltest du immer ein offenes Ohr für deine Kinder haben. Die Liebe zu deinem Kind entwickelt sich ganz von alleine und zwar bereits jetzt schon. Die Vorfreude ist da und du fängst an das ungeborene Kind zu lieben.
Aber Vorsicht- ein zu sehr verwöhntes Kind, kann später undankbar werden. Verwöhne es nicht zu sehr mit Materiellen Dingen, Liebe hingegen kam man nie genug geben. Gib deinem Kind das Gefühl der Sicherheit, aber enge es nicht zu sehr ein. Lass es früh genug selbstständig werden, indem du ihm/ihr gewisse Dinge auch zutraust.
Vater sein bedeutet genauso viel Verantwortung zu tragen, wie die Mutter und nicht nur in Finanzieller Hinsicht ;)
Du wirst noch viele, viele Tipps bekommen, doch letztendlich ist jede Situation anders zu bewerten und dann muss dein "Bauch" entscheiden.


Augusta945

  • Gast
Re: Was kann ein Vater einem Kind bieten?
« Antwort #4 am: April 08, 2009, 06:52:32 Vormittag »


Wilde Spiele, Abenteuer, furchterregende Gefährlichkeit anderen gegenüber, verlässliche Güte dem Kind gegenüber

Offline esse-est-percipi

  • ALiQs Professional
  • *
  • Beiträge: 12319
  • Geschlecht: Männlich
  • Lieba wat jutet, aba dafür en bisken mehr!
    • eep photographie
Re: Was kann ein Vater einem Kind bieten?
« Antwort #5 am: April 08, 2009, 10:20:36 Vormittag »
Das kommt auch auf das Geschlecht des Kindes an. Ein Sohn erwartet vom Vater viel mehr. Ein Sohn sieht in seinem Vater ein Vorbild. Söhne interessieren sich mehr für die Hobbies der Väter. Da du Musiker bist, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass auch dein Sohn Musiker wird. Lass ihn so früh wie möglich an deinem Hobby teilhaben, beschäftige dich jede freie Minute mit ihm.  Das Gleiche gilt natürlich auch für eine Tochter. Töchter brauchen einen Vater, an dem sie sich anlehnen können. Papa ist der beste und der stärkste, vor allem hat er immer recht. Als Vater solltest du immer ein offenes Ohr für deine Kinder haben. Die Liebe zu deinem Kind entwickelt sich ganz von alleine und zwar bereits jetzt schon. Die Vorfreude ist da und du fängst an das ungeborene Kind zu lieben.
Aber Vorsicht- ein zu sehr verwöhntes Kind, kann später undankbar werden. Verwöhne es nicht zu sehr mit Materiellen Dingen, Liebe hingegen kam man nie genug geben. Gib deinem Kind das Gefühl der Sicherheit, aber enge es nicht zu sehr ein. Lass es früh genug selbstständig werden, indem du ihm/ihr gewisse Dinge auch zutraust.
Vater sein bedeutet genauso viel Verantwortung zu tragen, wie die Mutter und nicht nur in Finanzieller Hinsicht ;)
Du wirst noch viele, viele Tipps bekommen, doch letztendlich ist jede Situation anders zu bewerten und dann muss dein "Bauch" entscheiden.

Einfühlsame  :ga:
"We have first raised a dust and then complain we cannot see."

Fachgebiete: Philosophie, Recht, Europa, Musik, Astronomie, Politik, Photographie


Offline Melodie1607

  • Das blaue Wunder
  • ALiQs Impresario
  • *
  • Beiträge: 2324
  • Geschlecht: Weiblich
  • blaues Wunder und trotzdem kein Schlumpf
Re: Was kann ein Vater einem Kind bieten?
« Antwort #6 am: April 14, 2009, 13:29:16 Nachmittag »
Nun, wenn ich jetzt von meinem Vater mal ausgehe, er war die perfekte erschaffene Figur, die man so oft jetzt als "perfekten Vater" betitelt sieht und das scheinbar ohne Mühe.

Er war nicht nur für mich und meine älteren Bruder nicht nur der Erzeuger oder ein anderer Miterzieher, sondern vorallem auch sehr sehr oft Vermittler bei Streitgesprächen mit der Mutter und das ganz ohne dass er für jemanden Partei ergriffen hat.

Auch war er es, neben allen "Tue dies nichts" und "Mach das so" der mir als seine Tochter Werte vermitteln konnte, zu denen meine Mutter eine andere Auffassung vertrat. ,

Kurzum umfassend, was konnte mir mein Vater geben: Eine ganz besondere Weltanschauung, obwohl ich die Welt noch gar nicht kannte.
Wo ich bin herrscht Chaos, aber ich kann ja nicht überall gleichzeitig sein.

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org