Autor: Ugge Thema: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials  (Gelesen 162002 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 45020
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials
« Antwort #735 am: Mai 14, 2013, 00:56:04 Vormittag »
Superfeine Striche, wie eine Gravur,  sieht Klasse aus, gefällt mir sehr gut :clapping: :clapping:
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Siggi

  • verdeckter Ermittler
  • ALiQs Genie
  • *
  • Beiträge: 67590
  • Geschlecht: Männlich
  • "Altern ist was für Mutige!"
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials
« Antwort #736 am: Mai 14, 2013, 19:38:23 Nachmittag »
Zitat von: HaJo
Siggis Basler-Tor in Durlach
jetzt, diätturm von HaJo. :biggrin: :lol: :haha:
Es gibt Leute, die sind 5m neben dem Kopf noch  :ploet:. :sarcastic: :haha: :Oskar:

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42782
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials
« Antwort #737 am: Mai 15, 2013, 14:20:28 Nachmittag »
Mit GIMP: Das Orginal
...
zieht man durch den Filter "Cartoon", anschließend "Entsättigen" und "Abdunkeln" = 3x Mausklick und fertig! Arbeitszeit keine 2 Minuten
...

Das gefällt mir sehr gut!  :im_so_happy: Die Stukturen des Holzes kommen wunderbar raus!  :clapping:



Zitat von: HaJo
Siggis Basler-Tor in Durlach
jetzt, diätturm von HaJo. :biggrin: :lol: :haha:

 

    :haha:  :haha:  :haha:


Für die Vorbereitung zum Modellbau mag die Überarbeitung in Ordnung sein. Die Verzerrung hast du komplett entfernt, die Seiten sind nun parallel; ob die Proportionen des Turmes stimmen, das weiß ich nicht, aber mir kommt er auch ein wenig zu schmal vor.

Außerdem wird er, wenn man das Foto betrachtet, scheinbar (!) nach oben hin breiter. Zudem passt das mit dem Dach nicht. Würde man den Turm von einem erhöhten Standpunkt aus sehen, sodass die Seiten senkrecht erscheinen, würde das Dach ganz anders aussehen. Wenn's also geht das Motiv als Ganzes fürs Auge etwas ansehlicher und stimmiger zu machen, dann sollte man die Verzerrung zwar abmildern, aber nicht komplett entfernen. Das gerade Rücken des Turmes ist natürlich ein Muss.  :biggrin:

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 45020
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials
« Antwort #738 am: Mai 15, 2013, 14:28:39 Nachmittag »
Allô Ugge, du hast natürlich recht, ich wollte ja auch nur sehen was geht und wie es geht. Das Foto selber als Kopy war natürlich relativ mager.
Eins geht wirklich gut: die Senkrechte bzw Waagerechte einstellen geht mit Phoscape für mich am besten.
Entzerren hat klar Adobe die Vorteile.
mit Gimp werde ich das auch nochmal üben, nach Anleitung im Eisenbahnforum ;).Wenn man mal die Auswahl hat, sollte man auch die persönlichen Vorteile der einzelnen Programme nutzen.
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42782
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials
« Antwort #739 am: Mai 15, 2013, 14:38:21 Nachmittag »
Zitat
Wenn man mal die Auswahl hat, sollte man auch die persönlichen Vorteile der einzelnen Programme nutzen.

Klar! Ich hab ebenfalls mehrere Programme im Einsatz, auch Photoscape - das hat einige gute Rahmen. Darüber hinaus Corel Photobook (Filterfunktionen), gelegentlich Panoramastudio SE, auch PhotoImpact nutze ich gelegentlich noch. Neu dazu gekommen ist die NIK Collection, aber in Gebrauch hatte ich sie noch nicht.

Mit Photoscape habe ich noch nichts gerade gerückt, mein CS5 begradigt schiefe Horizonte oder Türme nämlich auch mit drei Klicks. Man aktiviert das Linealwerkzeug, zieht eine Linie und drückt den Button "gerade ausrichten".


Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 45020
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials
« Antwort #740 am: Mai 15, 2013, 14:43:14 Nachmittag »
da muss ich gleich mal bei PSE11 nachschauen.
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42782
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Schiefe Türme und schiefe Horizonte gerade ausrichten in Photoshop CS5
« Antwort #741 am: Mai 15, 2013, 15:02:32 Nachmittag »

Na, dann beschreibe ich mal etwas genauer für CS5, wie man schiefe Horizonte begradigt bzw. schiefe Türme aufrichtet.  ;)

Das Linealwerkzeug verbirgt sich bei CS5 hinter der Pipette. Also Rechtsklick auf die Pipette, und man kann das Werkzeug aktivieren.



Dann zieht man einfach einen Strich entlang der Turmwand (Ich hab hier einfach zur Demonstration einen sehr vereinfachten schiefen Turm erstellt.  :laugh:) Ein Klick auf den Button gerade ausrichten bewirkt, dass der Turm automatisch senkrecht gestellt und das Bild zurechtgeschnitten wird.







Ebenso funktioniert es mit den Horizonten.







Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40021
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Schiefe Türme und schiefe Horizonte gerade ausrichten in Photoshop CS6
« Antwort #742 am: Mai 16, 2013, 08:57:32 Vormittag »
In CS6 kann man zwar auch mit dem Linealwerkzeug schiefe Horizonte oder Türme begradigen, aber das geht noch etwas einfacher.

Man klickt auf das Freistellungswerkzeug links in der Leiste:


Dann oben auf gerade ausrichten:


Wenn man das Bild nur begradigen möchte und nicht zurecht schneidet, fährt man mit der Maus am Rand des Bildes und begradigt es, indem man die linke Maustaste gedrückt hält und nach oben oder unten zieht, je nachdem in welche Richtung man begradigen möchte. Es kommt ein Gitter zum Vorschein, woran man sich orientieren kann. Neben der Maus wird zudem angezeigt, wieviel Grad das Bild gedreht wird. Das ist die schnellste und einfachste Methode in CS6 Bilder zu begradigen.



Wenn man das Bild vorher noch mit dem Freistellungswerkzeug beschneidet und anschließend, bevor man mit ok oder Entertaste bestätigt, noch mal auf gerade ausrichten klickt, kann man auch eine Linie ziehen.



So kann man zwei Schritte in einem erledigen. Wenn ich mich nicht täusche, gibt es diese Option erst ab CS6.


« Letzte Änderung: Mai 16, 2013, 09:32:38 Vormittag von Petra »

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40021
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Schiefe Türme und schiefe Horizonte gerade ausrichten in Photoshop Elements (10)
« Antwort #743 am: Mai 16, 2013, 09:23:58 Vormittag »
In Photoshop Elements 10 geht das folgendermaßen:

Horizont ausrichten:

Links in der Werkzeugleiste auf Gerade Ausrichten Werkzeug klicken.


Dann entlang des Horizontes mit gedrückter linker Maustaste eine Linie ziehen. Möglichst nah dran, ich hab das hier zur Demonstration nicht so exakt gemacht.
Maustaste loslassen und das Bild wird automatisch ausgerichtet. Dann das Foto beschneiden, fertig.



Senkrechte ausrichten:
Bei schiefen Türmen, wo eine senkrechte Linie ausgerichtet werden muss, dreht man das Bild zuerst um 90 ° nach rechts oder links, nimmt das Gerade-Ausrichten Werkzeug, zieht eine Linie, wie oben beschrieben, lässt los.


Anschließend das Bild wieder zurück drehen und beschneiden, fertig.

Ich denke, das dürfte in Elements 11 auch so funktionieren.

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 45020
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials
« Antwort #744 am: Mai 16, 2013, 09:49:53 Vormittag »
In PSE 11 gehe ich in den Assisten, dort klicke ich drehen und begradigen an. 2 Button zeigen sich: drehen links und rechts herum, sowie begradigen.
Klick auf begradigen eine waagerechte Linie gezogen, klick und fertig.
beim 2. Versuch wollte der Assistent eine senkrechte Linie und kippte das Foto. Anschließend zurück drehen.   
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42782
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials
« Antwort #745 am: Mai 16, 2013, 10:45:22 Vormittag »

Lol, HaJo, ich habe gerade entdeckt, dass es diesen Assistenten in PSE9 ebenfalls gibt   :lol: und zwar genau so, wie du ihn beschrieben hast.

So sieht er bei mir aus:



Den "schiefen Turm" im Screenshot wollte er mir übrigens auch flach legen. Aber ein Bild ist ja schnell gedreht, indem man im Menü Bild/Drehen wählt... oder den Assistenten drehen lässt.  :Helga:
 
Ich hab tatsächlich noch nie mit diesen Assistenten gearbeitet. Bin da eher der Tüftler mit den Werkzeugen, und mich irritiert, dass ich die im Assistenten nicht zur Verfügung habe.



@ Petra: Und selbst das "gerade-richten"-Werkzeug gibt's in PSE 9 schon. Hab ich nie wahrgenommen, weil ich PSE9 nur relativ kurze Zeit genutzt habe, bevor ich auf CS5 umgestiegen bin. Und in PSE2, was ich viele Jahre lang genutzt habe, war noch vieles Handarbeit....
« Letzte Änderung: Mai 16, 2013, 10:50:52 Vormittag von Ugge »

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40021
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials
« Antwort #746 am: Mai 16, 2013, 11:10:11 Vormittag »
Diesen Assistenten habe ich auch nicht dafür benutzt. Den gibt es natürlich in PSE 10 auch. Nur für Spielereien zwischendurch habe ich ihn benutzt.  :biggrin:

Das Gerade Ausrichten Werkzeug arbeitet meiner Meinung nach präziser. Probiere das mal aus Hajo  ;)

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 45020
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials
« Antwort #747 am: Mai 22, 2013, 14:05:21 Nachmittag »
ein  kleiner Nachtrag
Fotos auf einen bestimmten Maßstab einstellen.
Da ich noch nicht die Finger von Photoscape lassen kann, ein kleines Tutorial für meine Modellladenzeile
unter dem Programmpunkt "Drucken" hole ich mir die zudruckenden Fotos und lege diese oben links ab. Dann stell ich die Zeile ein (1 Zeile ist Blattfüllend, also bedeutend zu groß).
Folgerichtig muss ich die Zeilen und damit die Bildgröße einstellen: hier nun 7 Zeilen mit 2 Spalten auf DIN  A4. Die Zeilenhöhe ist 40mm.
Unter dem Punkt "Intervalle" kann man die Druckvorlage / Foto durch anklicken um >1mm jeweils verkleinern (bis zur nächsten Zeilengröße)

Damit lässt sich ein Maßstab zB 1:87 noch genauer einstellen
Modellbau    -    reine Freude   


Offline Lenzi

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 3705
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials
« Antwort #748 am: Mai 22, 2013, 16:49:38 Nachmittag »
http://docs.gimp.org/de/gimp-tool-scale.html



Breite/Höhe

    Hier sind die ursprünglichen Werte für die Breite und Höhe des Bildobjektes angegeben, das skaliert werden soll. Diese Werte werden auch benutzt, um die Skalierungsfaktoren zu berechnen. Die voreingestellte Einheit ist Pixel, mit dem Klappmenü können Sie jedoch eine andere Einheit wählen. Die Werte für Breite und Höhe werden automatisch aktualisiert, wenn Sie die Griffbereiche im Bild bewegen. Wenn das Kettensymbol geöffnet ist, können Sie Höhe und Breite unabhängig voneinander verändern.


Wenn du schon einmal dabei bist, versuche doch einmal den direkten "Werkzeugvergleich" mit Gimp. PhotoScape ist sehr gut, keine Frage!
« Letzte Änderung: Mai 22, 2013, 16:51:17 Nachmittag von Lenzi »
Wär nicht das Auge sonnenhaft,
Die Sonne könnt es nie erblicken;
Läg nicht in uns des Gottes eigne Kraft,
Wie könnt uns Göttliches entzücken?   Johann Wolfgang von Goethe

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 45020
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bildbearbeitung und -verfremdung am PC - Tutorials
« Antwort #749 am: Mai 22, 2013, 18:16:25 Nachmittag »
Ich werde das mal richtig mit Gimp üben :danke:
Modellbau    -    reine Freude   


 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org