Autor: kunstmalerdon Thema: Wie schade  (Gelesen 1096 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kunstmalerdon

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
Wie schade
« am: Juni 25, 2013, 17:56:04 Nachmittag »
Und dann sagte sie: „Das geht doch nicht,
dass man zusammensitzt und miteinander spricht,
und dann gleich miteinander ins Bett gehen,
das müsste man doch nun wirklich selbst sehen,
dabei fehlt doch die Liebe!“

Hat sie nie das Gefühl gespürt,
wenn man einander mit Lust berührt,
wenn man mit ehrlicher Zärtlichkeit
Nähe sucht in der Zweisamkeit,
auch wenn es nur dabei bliebe?
Wie schade!

Und dann gingen sie auseinander
Und abends dann sehnten sie sich nacheinander
Und sie bemühten ihre Fantasie,
die ihnen plötzlich Flügel verlieh,
und um wenigstens etwas zu spüren,
begannen sie sich selbst zu berühren.
Wie schade!

Don April 09
kunstmalerdon

Offline krabbi

  • Global Moderator
  • ALiQs Urgestein
  • *
  • Beiträge: 8700
  • Geschlecht: Weiblich
  • Snacken is gering, doon is`n Ding. ;) moin ook
Re: Wie schade
« Antwort #1 am: Juni 25, 2013, 18:14:35 Nachmittag »
da hast du einen sehr schönen Gedankengang aufgeschrieben  :clapping:
 :yes:  es ist halt wie im richtigen leben.... manchmal steht einem der eigene schweinehund bloß im weg  ;)
   Und schon da vorne küsst das Salzwasser den Sand

Florida

  • Gast
Re: Wie schade
« Antwort #2 am: Juni 25, 2013, 20:21:59 Nachmittag »
Die Lust, der Schwester Liebe
teilt aus so manche Seitenhiebe,
man sich rasch daran verbrennt
und dies "wahre Liebe" nennt.

Doch Lust kann ohne Liebe sein
und auch nur Liebe geht allein.
Die Lust nur mit der Technik reift-
deswegen Frau nach Liebe keift.

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org