Autor: kunstmalerdon Thema: Horror-skop  (Gelesen 866 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kunstmalerdon

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
Horror-skop
« am: März 01, 2013, 20:18:04 Nachmittag »
Mein Horror-skop für Fische-Menschen wie ich es bin.

GRUNDSÄTZLICHES
Ich bin Fisch und bin eher nichtssagend, wenn ich  schweige.
Aber das kommt daher, wenn ich unter Wasser rede, dann bin und bleibe ich immer sehr verschwommen in meinen Feststellungen. Mögen andere in diesem Element auch ins Schwimmen geraten, ich fühle mich hier durchaus wohl. Obwohl es auch gefährlich ist, wenn ich mich mal zu leicht ködern lasse. Ich muss überall aufpassen wo vielleicht ein Haken sein kann.
FINANZ-technisch
gibt es hier die Möglichkeit im Trüben zu fischen. Aber da laufe ich doch Gefahr von Kredithaien geschnappt zu werden. Dann lasse ich das vorsichtshalber.

Im Bereich LIEBE
könnte mir eine Konfrontation mit einer übergewichtigen Waage  etwas Kummer bereiten. Mein EGO wird deswegen sowieso bald abgebaut werden, wenn ich spätestens im Mai feststellen werde, dass meine Badesachen vom letzten Jahr eingelaufen sein müssen. Dann werde ich eben rechtzeitig KARMA abbauen.

Besondere GEFAHREN
drohen mir allenfalls, wenn ich im Kaufhaus die Hände voll mit Spirituosen habe und ich angele dann aus der Tiefgefrier – Abteilung dann noch einen halben gefrorenen Thunfisch. Das war dann wohl mein linker Fuß.

JENSEITIGES
ist für mich nicht so wichtig, denn Gott sei Dank glaube ich nicht an Gott. Jedenfalls nicht so wie er mir immer geschildert wird. Wenn ich da falsch liege, wird er mir sicher vergeben. Denn das ist ja sein Job.
Sein Bodenpersonal kann ich so beschreiben: Ich weiß, wo ich mich aufhalte, wenn jemand der mich nicht kennt und den ich nicht kenne mir etwas erzählt, das er nicht kennt, dann bin ich mit hoher Wahrscheinlichkeit in einer Kirche.
Aber ein Gutes hat der Schöpfer doch getan. Er schuf die Neugier. Und er nannte sie Mutter!
Und wenn Mutter Maria standhaft geblieben wäre, dann wäre uns der ganze Kram mit Weihnachten erspart geblieben.

GENIALITÄT
Ich habe für mich erkannt, dass ich die Anlage zu einem Genie habe. Ich mache nämlich sehr viele Fehler. Und sobald ich mich daran mache aus meinen Fehlern auch noch zu lernen werde ich unausweichlich ein Genie. Ich habe damit noch nicht angefangen, weil dann eine Gefahr besteht. Ich weiß: Gegensätze ziehen sich an. Natürlich wären dann sehr viele Idioten um mich.

GESUNDHEIT
Nun ja,  ich hatte recht viel schon mit Krankheit zu tun, aber es ist ja damit auch erwiesen, dass ich sie als Anregungsmittel für meine Gesundheit nutzen konnte. Und manch ein Philosoph rät, Gesundheit nur in kleinen Dosen zu genießen. So bin ich dazu gekommen meine Gesundheit zu genießen, d. h. mein  eigenes Leben als wirklich schön zu empfinden und nicht auf den Lottogewinn oder ein sonstiges „Glück von außen“ zu warten. Das bedeutet so ein Fische-Mann wie ich, ist Optimist bis zuletzt!
Ich hänge mich erst dann auf, wenn ich sicher sein kann, dass alle Stricke reißen!
Don
kunstmalerdon

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 42318
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Horror-skop
« Antwort #1 am: März 01, 2013, 20:30:16 Nachmittag »

Wunderbar.  :clapping:  Ja, so sind WIR FISCHE!   :biggrin:


                 
               


Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 41994
  • Geschlecht: Männlich
Re: Horror-skop
« Antwort #2 am: März 01, 2013, 21:17:08 Nachmittag »
Danke Don
         du kennst uns Fische sehr gut.

Modellbau    -    reine Freude   


Offline krabbi

  • Global Moderator
  • ALiQs Urgestein
  • *
  • Beiträge: 8733
  • Geschlecht: Weiblich
  • Snacken is gering, doon is`n Ding. ;) moin ook
Re: Horror-skop
« Antwort #3 am: März 02, 2013, 02:36:59 Vormittag »
:clapping: herrlich.  du hast uns fische wirklich gut beschrieben  :im_so_happy:  :drinks:

                         

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org