Autor: kunstmalerdon Thema: Über die Stränge schlagen  (Gelesen 860 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kunstmalerdon

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
Über die Stränge schlagen
« am: Januar 09, 2013, 03:15:20 Vormittag »
Trau Dich doch!

Ich stehe grad in meinem Zimmer
Vor einem Spiegel und schau rein.
Am Kopf zeigt sich ein grauer Schimmer,
Das müssen meine Haare sein.
Ich habe auch schon eine Brille
Doch brauch ich die ja nur zum Lesen.
Und manchmal  bei zuviel Promille
Ist „Brille“ auch schon gut gewesen.
Na gut, am Kopf sieht man auch Runzeln,
Und weiter unten sieht man Bauch
Jedoch ich kann noch drüber schmunzeln
Ja, sogar Lachen, das geht auch.
Denn wenn ich mich genau anschaue
Seh’ ich  noch Schalk aus meinen Augen blitzen
Und solange ich mich traue
In der Kirche nicht nur zu sitzen
Sondern einen Solo Walzer zu tanzen
Mit einer absolut fremden Frau
Solange bin ich im Großen und Ganzen
Zufrieden mit mir. Ganz genau!
Liebe Leute, ich wollte euch damit  nur sagen
Wenn sich mal bei euch Mundwinkel nach unten zieh’n
Dann solltet ihr auch mal einen Ausbruch wagen
Und eure Fantasie bemüh’n
Schaut dabei bitte  nicht auf Eure Jahre
So etwas zählt beim wahren „Alter“ nicht
Auch  die vorhandenen Silberhaare
Fallen da nicht in’s Gewicht.
Entscheidend ist: Ich muss es halt wagen
Und irgendetwas Verrücktes machen
Mal ab und zu über die Stränge zu schlagen!
Dann kann ich zum Schluss über mich selber Lachen!

Don , 11.11. 2012



kunstmalerdon

Offline Ugge

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 41982
  • Geschlecht: Weiblich
  • T A I (Y) F U N
Re: Über die Stränge schlagen
« Antwort #1 am: Januar 09, 2013, 18:56:23 Nachmittag »

Du hast ja so Recht, Don.  :im_so_happy:

Vielen Dank für dieses Gedicht!

            :gb:


 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org