Autor: kunstmalerdon Thema: Zwischen den Zeilen  (Gelesen 771 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kunstmalerdon

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
Zwischen den Zeilen
« am: November 08, 2011, 23:01:30 Nachmittag »
Zwischen den Zeilen


Was jeden normalerweise bewegt
Ist das was man täglich erlebt.
Aber das ist auch eben,
dieses normale tägliche Leben
nimmt soviel Platz ein,
dass es quasi allein
alle Aufmerksamkeit bindet
und man nicht mehr die Möglichkeit findet,

zwischen den Zeilen des Lebens zu lesen.
Und grad das wäre wichtig gewesen.

Deine Pläne für Morgen
deine Freuden und Sorgen
sind für Dich lebenswichtig.
Und doch ist es richtig
ihnen nicht alle Bedeutung zuzumessen
und dabei das Ganze zu vergessen.
Denn in der Zukunft unendlicher Weiten
spinnen sich tausende Möglichkeiten,

und keine von ihnen ist vergebens,
sie stehen nur zwischen den Zeilen des Lebens.



Don 08.10.08








kunstmalerdon

Offline mimPutz

  • ALiQs Impresario
  • *
  • Beiträge: 1726
  • Geschlecht: Männlich
  • Wirklichkeit ist zweifelhaft, Wahrheit auch.
Re: Zwischen den Zeilen
« Antwort #1 am: November 10, 2011, 21:45:33 Nachmittag »
Zeilen des Lebens?
Nicht kontinuierlich?
Liegt zwischen den Zeilen denn etwa der Schlaf?

Liegt da vielleicht was man versehentlich traf?

Liegt da wohl die Zeit zwischen zwei Inkarnationen?

Was immer da liegt wird uns niemals verschonen
denn ohnmächtig sind wir schon lebend ganz oft
und dazwischen? Da trifft es noch mehr unverhofft.


Zwischen den Zeilen: Der Ton macht Musik
die Noten bekannt und  im Spiel liegt das Glück
die Farbe des Lächelns glänzt über dem Paar
und zwischen den Zeilen da flattert ihr Haar.....
Einst glaubte ich zu wissen, heut weiss ich, dass auch dies ein Glaube war.

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org