Autor: HeyJo Thema: Volksmusik? Volkslieder? Folk music?  (Gelesen 366 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 45255
  • Geschlecht: Männlich
Volksmusik? Volkslieder? Folk music?
« am: Mai 16, 2018, 00:06:11 Vormittag »
Volksmusik? Volkslieder? Wo ist der Unterschied?

Alte Volkslieder mag ich.  Uralte Lieder (Volkslieder?) mag ich auch. Waren diese Lieder früher, vor meiner, Schlager? Was ist Folklore bzw Folk music?
Ich mag zB. Irish, Celtic music.


Modellbau    -    reine Freude   


Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 40074
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Volksmusik? Volkslieder? Folk music?
« Antwort #1 am: Mai 16, 2018, 07:04:57 Vormittag »
Hier ist ein ganz interessantes Interview zum Thema:

https://www.nmz.de/artikel/folk-folklore-volksmusik-volkstuemliche-musik

Volksmusik wird oft mit Schlager verwechselt. Bei Volksmusik ist der Text meist Heimatbezogen, wobei es beim Schlager meist um Friede, Freude, Eierkuchen, Herz, Schmerz usw. geht. Ich mag beides nicht.  :laugh:

Offline Emirades

  • Global Moderator
  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 6032
  • Geschlecht: Männlich
  • So mancher Schein bestimmt das Sein
Re: Volksmusik? Volkslieder? Folk music?
« Antwort #2 am: Mai 16, 2018, 17:26:05 Nachmittag »
Auf den ersten Blick ist Volksmusik etwas, wobei man zusammen (in der Familie bzw. einer regionalen Gruppe) musiziert,
also vorwiegend Instrumente benutzt.
Für ein Volkslied hingegen sind Instumente nicht zwingend erforderlich und die gemeinsame Aktivität ist zwar möglich aber nicht notwendig.
Folklore hingegen ist an Tradition gebunden und greift Musikstücke auf, die der weiteren Vergangenheit angehören, eine Art Evergreensammlung
an Musik, die stets durch ihre Beliebtheit aktuell bleibt.
Schlager wiederum spiegeln simplifiziert den Zeitgeist zumeist auf Herz-Schmerz-Themen reduziert und sind oft nur vorübergehend aktuell.

So mein persönliches simples Verständnis.
Natürlich bietet Wikipedia da einen überragenden Fundus, um die Frage tatsächlich vollständig und richtig zu beantworten.
Mir war es ein wenig zu aufwendig dort nachzulesen - allerdings bibt es da eine interessante Seite: Stimmen der Völker in Liedern -
https://de.wikipedia.org/wiki/Stimmen_der_V%C3%B6lker_in_Liedern

Während ich den Schlager nicht sonderlich schätze, und manches Volkslied als langweilig erscheinen mag, so habe ich doch die Erfahrung gemacht,
dass z.B. das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern, durchaus ein besonderes Erlebnis sein kann. Wenn man einmal damit loslegt, gibt es kaum jemanden, der sich dem Mitmachen entziehen kann.

Folklore, wie Irish, Celtic music, kann ebenso begeistern. Die eingehenden Klänge und Töne scheinen die menschliche Seele durchaus in ihren Bann ziehen zu können. Gerade die uralt Lieder, die schon in einer gewissen Vergessenheit verharren, haben einen Widerschein, der so manchen Zuhörer erfaßt und berührt. 
 
Wer Glück sucht
muß sich zuerst selbst finden.

Offline Gretchen1943

  • ALiQs Fan
  • *
  • Beiträge: 206
  • "Technisches Genie"
Re: Volksmusik? Volkslieder? Folk music?
« Antwort #3 am: Mai 16, 2018, 19:46:05 Nachmittag »
Ich liebe Volkslieder und auch Folklore. Das, was heute oft als Volksmusik angeboten wird, mag ich weit weniger, z.B. das, was die "Herzileins" singen.
Wenn ich mit meinem Sohn im Auto unterwegs bin, singen wir immer noch, wie in seinen Kindertagen, die alten Volkslieder lautstark mit, manchmal sogar zweistimmig.
Sicher ist diese meine Unterscheidung nicht besonders treffend.
Das Leben ist schön - auch jetzt noch.

Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 45255
  • Geschlecht: Männlich
Re: Volksmusik? Volkslieder? Folk music?
« Antwort #4 am: Mai 16, 2018, 20:24:47 Nachmittag »
Doch das ist schon sehr treffend.

Kinderlieder/Volkslieder sind doch seit vieleln Jahren bekannt und werden doch nur meist im Kindergarten oder der Schule gesungen. Aber auch in vielen Chören, oder wie bei Euch im Auto. Oder ich für mich allein mit einer Gitarre im Kämmerlein.
Manchmal habe ich das Gefühl, wenn ich bei der Kinderfeuerwehr bin, einfach anfangen und singen. Doch ist bei den meisten der Helfer und den Kinder der Zeitplan viel zu eng und pünktlich eine halbe Stunde vor Ende stehen schon viele Eltern vor der Feuerwehr. Und nichts ist mit singen.
Modellbau    -    reine Freude   


Offline HeyJo

  • "ALIQs-Feuerwehr"
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 45255
  • Geschlecht: Männlich
Re: Volksmusik? Volkslieder? Folk music?
« Antwort #5 am: Mai 17, 2018, 00:13:33 Vormittag »
Wenn ich so bei mir daheim durch die Feldmark gehe, mit wachen Augen und auch Ohren, höre ich viele,viele Geräusche.
Vogelstimmen sind es. Blätterrauschen ist auch dabei. In meinem Kopf formen sich dadurch doch Melodien und Texte aus meiner Kindheit. So summe ich oder auch singe ich zB " Alle Vögel sind schon da" so für mich hin. Auch andere Lieder - Volkslieder - diese kommen aus der Schublade hervor und über meine Lippen. Lieder die ich mal in der 2, 3, 4 usw Klasse lernen musste. Doch aber nie ganz vergessen wurden, da meine Kinder diese auch lernten.

Im Moment haben, für mich, viele irische Weisen sehr viel Gefühl in der Melodie und im Text. Höre hinein in: Na, was hört ihr denn grad für Musik. Ich fühle die Musik.
Modellbau    -    reine Freude   


 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org