Autor: kunstmalerdon Thema: Rituale  (Gelesen 667 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kunstmalerdon

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
Rituale
« am: Mai 12, 2014, 18:06:09 Nachmittag »
Rituale,  Humba Täterääää

Leute, ich sag’s euch so ist das eben,
mit Ritualen ordnen wir unser ganzes Leben.
Ein Ritual, das ist etwas, was ganz  prompt
In derselben Situation immer wieder kommt.
Und das gibt uns dann im Laufe der Zeit
Eine zufrieden machende Sicherheit.

Also wenn endlich mal  die Sonne scheint
Dann ist es soweit, wir sitzen vereint
Gemeinsam mit Gästen in unserem Garten
Wo wir auf den fertigen Kaffee warten.
Und sobald der erste Schluck in die Tasse fließt
Ist es mein Garten Nachbar, der beschließt
Jetzt muss unbedingt der Rasen gemäht werden
Und das tut genussvoll trotz unserer Beschwerden.

Aber auch so ganz wichtige Dinge hier auf Erden
Müssen per Ritual vollzogen werden.
Sobald ein Mann meint, dass er langsam vereinsamt
Geht er mit einer Frau lieber zum Standesamt.
Aber schon nach ein paar Jahren da merken die beiden
Sie müssen zusammen noch viel mehr leiden.
Und dann wird ihnen plötzlich klar,
Dass Heiraten doch nicht so vernünftig war.
Denn wäre das Heiraten wirklich vernünftig
Dann heiratet man auf dem Ver-Standesamt künftig.
Und dort hätten die beiden Zeitgenossen
Auch eine Ehegemeinschaft „eröffnet“ und nicht eine Ehe „geschlossen“.

Den Politikern in Berlin ist es vollkommen egal
Es gibt aber in Berlin noch ein Uralt-Ritual
Immer und ich kann mich an keine Ausnahme entsinnen
Wenn hier in Berlin die Ferien beginnen
Dann wird der S-Bahn Verkehr eingestellt.
Das gibt es sonst nirgendwo auf der ganzen Welt.

Wer jetzt mal nachdenkt, der wird erschrecken
Er kann noch viele Rituale entdecken.
Und viele davon sind eine Qual.
Aber ich erfinde sicher noch ein Ritual.
Das wird ein Ritual, das dann vielen gefällt
Und ich melde es zum Patent an auf der ganzen Welt.

Die Politiker, die verantwortlich sind für den Pfusch beim BER
Denen sage ich: He, Du Pfeife, komm mal her
Und dann müssen die aber aufpassen
Denn kriegen wir die mal am Schlafittchen zu fassen
Dann werden  die in einen großen Kessel gesteckt
Und noch mit einem Deckel richtig zugedeckt
Und während er so langsam zum Kochen kommt
Da tanze ich mir euch allen drum herum und wir singen prompt:

Humba, Humba, Humba Täterrääää Täterää


Don,  09.  05.  2014

kunstmalerdon

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org