Autor: kunstmalerdon Thema: Viel Bewegung tut gut  (Gelesen 1386 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kunstmalerdon

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
Viel Bewegung tut gut
« am: Oktober 18, 2013, 16:07:37 Nachmittag »
Viel Bewegung ist gut!

Ich bemühe mich jeden Morgen wirklich zeitig genug aufzustehen.
Warum? Natürlich, um mit dem Hund spazieren zu gehen.
Laufen und Radfahren hält mich wohl gesund.
Das ist noch etwas Schönes, hat der Mensch einen Hund.
Aber wenn das mal so stimmt, ich weiß nicht: Ja, Nein:
Denn dann müsste jeder Briefträger wohl auch unsterblich sein.
Auch ein Wal schwimmt den lieben langen Tag im Meer
Er trinkt nur Wasser seine Nahrung ist Fisch aber fett ist er.
Ein Hase hoppelt den ganzen lieben langen Tag herum.
Aber schon nach fünfzehn Jahren ist sein Leben rum.
Eine Schildkröte aber tut fast nichts, dümpelt nur vor sich hin
Aber für sie sind hundertfünfzig Jahre mindestens drin.
Ob ich wohl nur ein Opfer einer Werbemasche bin
Oder macht viel Bewegung doch irgendwo Sinn?
Ach ja, eben fällt es mir doch noch ein:
Im Bett könnte viel Bewegung doch gut sein.

Don, 18. 10. 2013
kunstmalerdon

Offline Petra

  • Administrator
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 39718
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.
    • ALiQs-Community
Re: Viel Bewegung tut gut
« Antwort #1 am: Oktober 18, 2013, 16:52:37 Nachmittag »
 :biggrin:  :gb:

Offline Emirades

  • Global Moderator
  • ALiQs Mäzen
  • *
  • Beiträge: 5939
  • Geschlecht: Männlich
  • So mancher Schein bestimmt das Sein
Re: Viel Bewegung tut gut
« Antwort #2 am: Oktober 18, 2013, 17:58:16 Nachmittag »
Ja, wie man sich bettet, so fühlt man sich auch,
ich liege dabei meist nur auf dem Bauch.
Denn wenn das Gewicht auf Erhebungen drückt,
wird man damit nicht grad heftig bestückt.

Neulich erst hab ich es wieder gesehn,
wie lästig beim Laufen kann Bauch überstehn.
Der schwabbelt dann ständig hoch, bis zum Busen
wer hat da noch Lust, an so was zu schmusen.

Drum bin ich gescheit und lass so was bleiben,
es gibt ja noch andres, um Zeit zu vertreiben.
 
Wer Glück sucht
muß sich zuerst selbst finden.

Offline kunstmalerdon

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
Re: Viel Bewegung tut gut
« Antwort #3 am: Oktober 18, 2013, 21:14:32 Nachmittag »
Ach Emirades, es tut gut Deine Antworten so herrlich in Reime verpackt genießen zu können.
Endlich ist mein PC wieder in der Lage, meine  Gedankensplitter hier zur Diskussion zu stellen.
Ich freue mich auf weitere gemeinsame Diskussionen und Gespräche.
Don
kunstmalerdon

Offline kunstmalerdon

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
Re: Viel Bewegung tut gut
« Antwort #4 am: Oktober 18, 2013, 21:28:24 Nachmittag »
Noch ein kleiner "Anhänger" zum Abschluss für heute:
Vorsicht bei Herzkrankheiten.

Neulich da habe ich doch wirklich gehört,
dass es die menschliche Gesundheit sehr stört,
versucht ein Herzkranker Cola oder Bier zu probieren!
Warum? Er könnte ja wirklich daran   cola bieren!
Don
kunstmalerdon

Offline Banana-Bender

  • ALiQs Impresario
  • *
  • Beiträge: 2195
  • Geschlecht: Männlich
Re: Viel Bewegung tut gut
« Antwort #5 am: Oktober 19, 2013, 02:48:51 Vormittag »
So mancher ist malad, trotz Sport und Salat,
andere hingegen, vom sich sich gar nicht bewegen,
Nicht alles hilft bei jedem Menschen,
und um gesund zu bleiben muss mancher schwer kaempfen.
Wenige koennen rauchen und altern wie Altkanzler Schmidt,
ich rauch lieber nicht und lauf tausend Schritt. :yes:


Florida

  • Gast
Re: Viel Bewegung tut gut
« Antwort #6 am: Oktober 19, 2013, 17:16:31 Nachmittag »

Meine Patentante hab ich dies Jahr getroffen,
die heute noch spazieren geht
im hohem Alter, doch sag ich offen,
daß es um den Geist nicht trefflich steht.

Sah mich fremd an, fragt wer ich sei.
"Fritzens Tochter, der zweite Neffe
von deinen insgesamt drei."
Sie meinte, warum ich sie treffe
kenne keinen Fritz
und warum ich "Du" zu ihr sage?
Ich hielt das für`n Witz!
Dann erschrak mich diese Frage.
Sie lief fit neben mir her
"Hildes Sohn! Deiner Schwester!"
Doch auch die kannte sie nicht mehr.
Ihr Blick wurde fester:
"Ich möcht, daß Sie jetzt gehn!"

So ist das:
Bei zuviel Bewegung bleibt wohl der Geist irgendwann stehn
und Erinnerungen, ein Leben einfach ausfegt.
während der Körper sich vorwärts bewegt.....

Drum:
Wer den Körper treibt voran,
der tu auch das mit seinem Geist
damit nicht passieren kann,
daß Körper fit und Geist verschleißt.

Sieh dich um unter jung Gestählten
die lieber Körper statt Geist wählten!
Nun gehört meine Tante nicht in diese Runde,
wollt nur Tragik-Komik mit meiner Kunde.
.
« Letzte Änderung: Oktober 19, 2013, 17:18:34 Nachmittag von broilerin »

Offline kunstmalerdon

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
Re: Viel Bewegung tut gut
« Antwort #7 am: Oktober 20, 2013, 20:19:46 Nachmittag »
Ach broilerin, ich weiß auch nicht mehr alles so genau. Ehrlich, mit meinem eigenen Gedächtnis ist es auch nicht mehr weit her. Drei Bereiche vergesse ich auch immer wieder. Das eine sind Namen, das andere Telefonnummern, aber das Wichtigste ist das was ich gerade wieder vergessen habe.
Aber ich lebe immer noch mit Vergnügen.
kunstmalerdon

Florida

  • Gast
Re: Viel Bewegung tut gut
« Antwort #8 am: Oktober 21, 2013, 14:10:56 Nachmittag »
Man sagt, daß ein Mensch nach der Schule auf dem allerhöchsten Wissensstand seines Lebens ist, danach wirft das Gehirn raus.
Somit beginnt da bereits das Vergessen - nur, man merkt es noch nicht..... und lernt zu kaschieren, was man immer weiter vervollkommnet.
Und solange einem andere das nicht sagen: Was bist du vergeßlich!" - so lange ist doch alles in Ordnung.
Bei mir hat es auch noch keiner gemerkt...  :yahoo:
Trotzdem müßte ich mich auch mehr bewegen,gerade jetzt bei Schmuddelwetter - mein Hometrainer wird mir wegen Mißachtung noch die Liebe kündigen.

Offline Banana-Bender

  • ALiQs Impresario
  • *
  • Beiträge: 2195
  • Geschlecht: Männlich
Re: Viel Bewegung tut gut
« Antwort #9 am: Oktober 21, 2013, 21:47:56 Nachmittag »
Man sagt aber auch, dass der Mensch sein ganzes Leben lang lernt, und nicht nur in der Schule.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass mein heutiger Wissensstand hoeher ist, als damals nach der Schule. :yes:

Florida

  • Gast
Re: Viel Bewegung tut gut
« Antwort #10 am: Oktober 22, 2013, 19:08:31 Nachmittag »
Der "allerhöchste Wissensstand" in Bezug aus die Allgemeinbildung - müßte es heißen.
Danach spezialisiert man sich und vervollkommnet dies. Aber das, was man nicht braucht oder wofür man sich nicht interessiert, vergißt man. Und das ist gar nicht so wenig. Auf der anderen Seite entstehen neben dem Berufswissen auch Interessengebiete, Hobbys die durch die Basis des Schulwissens noch weiter ausbaut werden. Man wird zum "Fachidioten", Begabte zum mehrmaligen. Manche zu ohne "Fach". :biggrin:

Offline Banana-Bender

  • ALiQs Impresario
  • *
  • Beiträge: 2195
  • Geschlecht: Männlich
Re: Viel Bewegung tut gut
« Antwort #11 am: Oktober 22, 2013, 21:49:38 Nachmittag »
Gerade die Allgemeinbildung eines Menschen, waechst doch stetig. :aha:
Die Grundschule und das was je nach dem danach kommt, ist das Fundament. Anschliessend kommt in den meisten Faellen, eine Berufsausbildung,
fuer die man auch nochmal dreieinhalb bis vier Jahre intensiv lernen muss.
Als Berufstaetiger lernt man staendig dazu, im Alltag und durch Fortbildungen.
Ich durfte durch die Folgen einer Krankheit mit 34 noch einen zweiten Beruf erlernen.
Auch im Privatleben, durch Hobbys, Lesen, Reisen etc. lernt man Tag fuer Tag hinzu.
Vor 7 Jahren hatte ich keinen blassen Schimmer, was die Fotografie angeht, konnte kein fliessend Englisch, und wusste nicht viel, ueber den Kontinent Australien.
Aus diesen Gruenden, kann ich sagen, dass ich am Ende meiner Schulzeit, im Vergleich zum heutigen Wissen, ein dummer Junge war.

Sicherlich vergisst man auch viel vom Erlernten, aber das was hinzukommt ist meiner Meinung nach, in der Ueberzahl.

Und weil ich nun mit ueber 50 immer noch lange nicht allwissend bin, freue ich mich auf die vielen Dinge, die ich noch dazulernen darf, bevor das Licht ausgeht. :yahoo:

Florida

  • Gast
Re: Viel Bewegung tut gut
« Antwort #12 am: Oktober 23, 2013, 02:30:11 Vormittag »
Dieses Spezialisieren meinte ich doch, wobei ich Beruf bewußt ausgeklammert habe, weil er an sich sowieso eine ist.
Was bei Dir Australien ,Fotografie und Englisch - das ist bei mir englische Literatur, Mittelalter und russisch (dolmetschen), dafür weiß ich nicht so viel über Australien, könnte gerade mal schwarz-weiß-Bilder entwickeln und spreche ein Englisch, das kein Engländer als seine Muttersprache erkennen würde, deswegen habe ich mir die Vokabeln  wieder aus dem Kopf fallen lassen.
Aber Du bringst mich auf eine neue Überlegung: Inwieweit läßt sich Wissens-, Bildungsstand wiegen (bildl. gespr.) oder sonstwie vergleichen? Mehr als diese Fülle von IQ-Tests fällt mir dazu auch nicht ein, die hierzu ein fragwürdig unzureichendes Ergebnis liefern würden.

Offline kunstmalerdon

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
Re: Viel Bewegung tut gut
« Antwort #13 am: Oktober 30, 2013, 10:14:57 Vormittag »
Gerade habe ich mir überlegt, wie es bei mir in dieser Hinsicht bestellt ist. Natürlich habe ich in meiner Entwicklung als Mensch am Anfang sehr viel mehr Neues aufnehmen können. Ich kannte die Welt ja  davor gar nicht. In der Schule ist schon spezialisierteres Wissen dazu gekommen. Ich erinnere mich noch genau, dass ich meiner Mutter begeistert alles mögliche von Reklame vorgelesen habe als ich es gerade gelernt hatte. Ich hatte sogar auch viel Spaß dabei. Aber so richtig "eigene Erkenntnis" war da fast gar nicht vorherrschend. Jetzt im Nachhinein stelle ich fest, dass bei  mir der richtige "Spaß" am Wissen sich erst einstellte als ich es geschafft hatte, eigene Gedanken zu erzeugen. Da begann dann auch eine Spezialisierung von Wissensanhäufungen die von mir selbst ausgesucht wurde und die mir auch bis heute am meisten nutzt. Deshalb halte ich es auch für sinnvoll die Frage nicht nach der Quantität von Wissen zu stellen, sondern für mich ist "meine" Qualität und die dann erfolgende Benutzung entscheidender.Don
kunstmalerdon

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org