Autor: kunstmalerdon Thema: Ehemann  (Gelesen 1321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kunstmalerdon

  • ALiQs Experte
  • *
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
Ehemann
« am: April 10, 2009, 22:00:47 Nachmittag »
Moderner Ehemann



Und wenn du in der Jugend immer das tatest,
was Deine Eltern von Dir erwarteten,
und später genau das,
was Deine Frau immer von Dir wollte,
und du jetzt soweit bist, das zu erfüllen,
was Deine Kinder von Dir fordern.
Dann wirst Du kaum eine Möglichkeit haben,
jemals das zu machen, was Du selbst gern möchtest.
Aber Du hast  eine vollkommene Anwartschaft
auf den Titel: Moderner Ehemann
kunstmalerdon

hony

  • Gast
Re: Ehemann
« Antwort #1 am: April 13, 2009, 03:30:14 Vormittag »

Aha, könnte hinhauen.

Aber weißt du was?
Ich habe sehr oft gedacht: ich habe gelebt mit meinen Eltern und musste tun, was sie mir sagten.
Ich ging arbeiten und musste tun, was der Chef mir sagte.
Ich zog zusammen und irgendwie hatte ich den falschen Partner, er war es gewohnt, dass Frauen das machten, was Männer ihnen sagten. Es ging schief.

Ich fand jemand Neues und hatte den Eindruck, diesmal sei es anders. Dann kam das Kind. Und irgendwie hatte ich den Eindruck, ich machte nun das, was der Mann und das Kind mir sagten.

Irgendwann war der Partner weg - ich schickte ihn weg - das Kind zog aus - freiwillig - zu ihrem Partner.

Und da hab ich das erste Mal aufgeatmet und saß hier allein und dachte: Mein Gott, du bist das erste Mal dein "eigener Herr" in deinen eigenen 4 Wänden.

Welchen Titel hab dann ich als Frau verdient?

xy

  • Gast
Re: Ehemann
« Antwort #2 am: April 13, 2009, 03:51:27 Vormittag »

Aha, könnte hinhauen.

Aber weißt du was?
Ich habe sehr oft gedacht: ich habe gelebt mit meinen Eltern und musste tun, was sie mir sagten.
Ich ging arbeiten und musste tun, was der Chef mir sagte.
Ich zog zusammen und irgendwie hatte ich den falschen Partner, er war es gewohnt, dass Frauen das machten, was Männer ihnen sagten. Es ging schief.

Ich fand jemand Neues und hatte den Eindruck, diesmal sei es anders. Dann kam das Kind. Und irgendwie hatte ich den Eindruck, ich machte nun das, was der Mann und das Kind mir sagten.

Irgendwann war der Partner weg - ich schickte ihn weg - das Kind zog aus - freiwillig - zu ihrem Partner.

Und da hab ich das erste Mal aufgeatmet und saß hier allein und dachte: Mein Gott, du bist das erste Mal dein "eigener Herr" in deinen eigenen 4 Wänden.

Welchen Titel hab dann ich als Frau verdient?


Welchen Titel hab dann ich als Frau verdient?

Pechmarie?
Goldmarie?

suchs dir aus,ich kenne dein gemütszustand nicht.;)

Fan_neu

  • Gast
Re: Ehemann
« Antwort #3 am: April 13, 2009, 06:41:36 Vormittag »
Titel: Glückspilz


















« Letzte Änderung: April 13, 2009, 06:47:41 Vormittag von Fan_neu »

Offline Teufelchen

  • † 03.01.2016
  • † verstorben †
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 38577
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige
    • http://literaturboard.forumprofi.de/
Re: Ehemann
« Antwort #4 am: April 13, 2009, 11:07:46 Vormittag »
oder:  SINGLE ♥
De gustibus non est disputandum!

_________________________________________________ __

Themen:  Sprachen + Übersetzungen, Deutsch + Synonyme + Rechtschreibung, Katzen, Spanien, Florida + USA, Klassische Musik, Fremdwörter, Psychologie, Fotografieren, Reisen,

Fan_neu

  • Gast
Re: Ehemann
« Antwort #5 am: April 13, 2009, 11:10:59 Vormittag »


Ach liebe Xanti - ich dachte Glückspilz ist so positiv  :lol:  :lol:

Offline Teufelchen

  • † 03.01.2016
  • † verstorben †
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 38577
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige
    • http://literaturboard.forumprofi.de/
Re: Ehemann
« Antwort #6 am: April 13, 2009, 11:31:22 Vormittag »


Ach liebe Xanti - ich dachte Glückspilz ist so positiv  :lol:  :lol:

ja klar - aber ich finde, Single ist auch positiv - es steht ihr die Welt offen, sie kann sich alles erwählen, machen was sie will und vor allem: mit WEM sie will - sie kann hinfliegen -fahren -reisen wohin sie will - sie kann endlich das tun, was IHR passt - ist das nicht herrrrrrrlich........................ ☼

Single ist für mich schon immer positiv besetzt ♥
De gustibus non est disputandum!

_________________________________________________ __

Themen:  Sprachen + Übersetzungen, Deutsch + Synonyme + Rechtschreibung, Katzen, Spanien, Florida + USA, Klassische Musik, Fremdwörter, Psychologie, Fotografieren, Reisen,

hony

  • Gast
Re: Ehemann
« Antwort #7 am: April 13, 2009, 11:52:06 Vormittag »

...lol... - Single is auch gut. Immerhin ist sie weiblich - wahrscheinlich in weiser Voraussicht......


Offline Teufelchen

  • † 03.01.2016
  • † verstorben †
  • ALiQs Zampano
  • *
  • Beiträge: 38577
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige
    • http://literaturboard.forumprofi.de/
Re: Ehemann
« Antwort #8 am: April 13, 2009, 11:55:59 Vormittag »
...... ja exakt - sie kann als Single auch die Single auflegen und hören, die IHR gefällt ... ☼ :angel:
De gustibus non est disputandum!

_________________________________________________ __

Themen:  Sprachen + Übersetzungen, Deutsch + Synonyme + Rechtschreibung, Katzen, Spanien, Florida + USA, Klassische Musik, Fremdwörter, Psychologie, Fotografieren, Reisen,

Offline Petermeister

  • ALiQs Mentor
  • *
  • Beiträge: 4884
  • Geschlecht: Männlich
  • " Augen zu und durch"!
Re: Ehemann
« Antwort #9 am: April 26, 2009, 01:32:52 Vormittag »

Aha, könnte hinhauen.

Aber weißt du was?
Ich habe sehr oft gedacht: ich habe gelebt mit meinen Eltern und musste tun, was sie mir sagten.
Ich ging arbeiten und musste tun, was der Chef mir sagte.
Ich zog zusammen und irgendwie hatte ich den falschen Partner, er war es gewohnt, dass Frauen das machten, was Männer ihnen sagten. Es ging schief.

Ich fand jemand Neues und hatte den Eindruck, diesmal sei es anders. Dann kam das Kind. Und irgendwie hatte ich den Eindruck, ich machte nun das, was der Mann und das Kind mir sagten.

Irgendwann war der Partner weg - ich schickte ihn weg - das Kind zog aus - freiwillig - zu ihrem Partner.

Und da hab ich das erste Mal aufgeatmet und saß hier allein und dachte: Mein Gott, du bist das erste Mal dein "eigener Herr" in deinen eigenen 4 Wänden.

Welchen Titel hab dann ich als Frau verdient?




"Durchblickerin"  mit Spätzündung!











Vade retro satanas!

Offline Melodie1607

  • Das blaue Wunder
  • ALiQs Impresario
  • *
  • Beiträge: 2369
  • Geschlecht: Weiblich
  • blaues Wunder und trotzdem kein Schlumpf
Re: Ehemann
« Antwort #10 am: April 27, 2009, 08:01:51 Vormittag »

Aha, könnte hinhauen.

Aber weißt du was?
Ich habe sehr oft gedacht: ich habe gelebt mit meinen Eltern und musste tun, was sie mir sagten.
Ich ging arbeiten und musste tun, was der Chef mir sagte.
Ich zog zusammen und irgendwie hatte ich den falschen Partner, er war es gewohnt, dass Frauen das machten, was Männer ihnen sagten. Es ging schief.

Ich fand jemand Neues und hatte den Eindruck, diesmal sei es anders. Dann kam das Kind. Und irgendwie hatte ich den Eindruck, ich machte nun das, was der Mann und das Kind mir sagten.

Irgendwann war der Partner weg - ich schickte ihn weg - das Kind zog aus - freiwillig - zu ihrem Partner.

Und da hab ich das erste Mal aufgeatmet und saß hier allein und dachte: Mein Gott, du bist das erste Mal dein "eigener Herr" in deinen eigenen 4 Wänden.

Welchen Titel hab dann ich als Frau verdient?

Wie wäre es mit dem Wort "alltagstaugliche Frau"?

Denn ich denke, das was du da erlebt hast bzw. immer noch erlebst, ist wohl schlicht und ergreifend die Normalität.
Wo ich bin herrscht Chaos, aber ich kann ja nicht überall gleichzeitig sein.

 

Bilderhoster

PicR.de postimage.org